Sie befinden sich hier

Inhalt

Hilfe zur Überwindung besonderer sozialen Schwierigkeiten

Leistungsberechtigt sind Personen, bei denen besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind.

Die Leistungen umfassen alle Maßnahmen, die notwendig sind, um die Schwierigkeiten abzuwenden, zu beseitigen, zu mildern oder ihre Verschlimmerung zu verhüten, insbesondere Beratung und persönliche Betreuung für die Leistungsberechtigten und ihre Angehörigen, Hilfen zur Ausbildung, Erlangung und Sicherung eines Arbeitsplatzes sowie Maßnahmen bei der Erhaltung und Beschaffung einer Wohnung.

Grundsätzlich sind Leistungen der Sozialhilfe einkommens- und vermögensabhängig. Dies gilt auch für die Hilfe zur Überwindung besonderer sozialen Schwierigkeiten.

 

 

Ansprechpartner/in:

NameTelefon-Nr.Fax-Nr.E-Mail

Zimmer-Nr.

 

Silvia Mang06381-424-33706381-424-50337silvia.mang@remove-this.kv-kus.de

152

 

 

Rechtsgrundlage:            § 67 – 69 Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)

 

Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie Download_Iconhier.

Kontextspalte