Sie befinden sich hier

Inhalt

Bestattungskosten

Die erforderlichen Kosten einer Bestattung werden übernommen, soweit den hierzu Verpflichteten aufgrund Ihres Einkommens und Vermögens nicht zugemutet werden kann, die Kosten zu tragen.

 Voraussetzungen:

Die bestattungspflichtigen Angehörigen wollen für die Bestattung sorgen oder haben bereits dafür gesorgt. Der zur Kostentragung Verpflichtete soll durch die Übernahme der Bestattungskosten in die Lage versetzt werden, eine schlichte aber würdevolle Bestattung des Verstorbenen in Auftrag zu geben, sofern der Nachlass hierzu nicht ausreicht und ihm selbst die Tragung der Kosten nicht bzw. nicht in voller Höhe zuzumuten ist.

  

Zur Tragung der Bestattungskosten im Sinne des § 74 SGB XII sind nacheinander verpflichtet:

- Erben nach § 1968 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB

-  Beim Tode der Mutter eines Kindes infolge der Schwangerschaft oder Ent-

   bindung dessen Vater (§§ 1615 a und 1615 m BGB)

  Unterhaltspflichtige, auch eingetragene Lebenspartner

-  Derjenige, der in Erfüllung einer öffentlich-rechtlichen Bestattungspflicht   

   einen Bestattungsauftrag erteilt hat bzw. bereit ist, diesen zu vergeben. 

 

Nicht zur Kostentragung Verpflichtete sind:

 -  Wer aus dem Gefühl sittlicher Verpflichtung, aber ohne Rechtspflicht,

     die Bestattung übernimmt, wie z.B. Freunde oder Nachbarn

 -   Ehemalige Betreuer, Nachlasspfleger oder ausschließlich Toten- Fürsorge-

     berechtigte

-    Krankenhäuser und Heime

 

                

Empfänger dieser Leistung ist nicht der Verstorbene, sondern der nach § 74 SGB XII zur Kostentragung Verpflichtete, die Zuständigkeit für die Übernahme der Bestattungskosten richtet sich jedoch nach den Verhältnisses des Verstorbenen.

 

Örtlich zuständig ist demnach für die Übernahme der Bestattungskosten der Sozialhilfeträger,

 

-        Der bis zum Tod der/s  Hilfeempfängerin/s Sozialhilfe gewährte hat

 -       Ansonsten der Sozialhilfeträger in dessen Bereich der Sterbeort liegt.

 

Ansprechpartner
NameTelefon-Nr.Fax-Nr.E-MailZimmer-Nr.
Silvia Mang06381/424-33706381/424-50337silvia.mang@kv-kus.de152

  

Rechtsgrundlage:            § 74 Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII)

 

Antragsunterlagen (zum Download)

Antrag auf Bestattungskostenübernahme

 

Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie Download_Iconhier.

 

Kontextspalte