Sie befinden sich hier

Inhalt

Adoptionen und Adoptionsvermittlung

Adoptionsvermittlung ist gem. § 1 AdVermiG das Zusammenführen von Kindern unter achtzehn Jahren und Personen, die ein Kind annehmen wollen (Adoptionsbewerber) mit dem Ziel der Annahme als Kind.

Adoptionsvermittlung bewegt sich im Spannungsfeld - abgebende Mütter und Väter - annehmende Eltern - Kind - und stellt das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt.

 

Adoptionsvermittlung umfasst insbesondere:

  • ergebnisoffene Beratung von abgebenden Müttern und Vätern, die sich mit dem Gedanken tragen, ihr Kind zur Adoption freizugeben

  • Vorbereitung und Überprüfung (Bewerberseminare und Einzelgespräche) von Adoptionsbewerbern

  • Feststellung der Adoptionseignung von Bewerbern

  • Vermittlung des Kindes in die am besten geeignete Familie

  • Beratung und Begleitung aller Beteiligten während der Adoptionspflegezeit und nach Ausspruch der Adoption

  • Mitwirkung im gerichtlichen Verfahren

  • Mitwirkung bei Auslandsadoptionen

  • Beratung, Überprüfung und gutachtliche Äußerung bei Stiefkind- und Verwandtenadoption

  • Unterstützung bei der Identitäts- und Wurzelsuche von Adoptierten

  • Seminare und andere Gruppenangebote für Adoptivfamilien

 

Ansprechpartnerin:
Susanne Williams
, Tel.: 0631-3654867, susanne.williams@remove-this.kaiserslautern.de
(Sprechstunde in der Kreisverwaltung Kusel (Zimmer 254) am 4. Donnerstag im Monat von 14:00 Uhr bis 16.30 Uhr)

 

nähere Informationen: 
Download_IconFlyer der gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle der Stadt Kaiserslautern, des Donnersbergkreises und der Landkreise Kaiserslautern und Kusel

 

Kontextspalte