Sie befinden sich hier

Inhalt

Das Schlagquartett Köln

Samstag, 04. März 2023, 19.30 Uhr

Foto: Klaus Rudolph

Das Schlagquartett Köln (im WahlAbo erhältlich)

Neue Kammermusik

Das Schlagquartett Köln gab sein Debüt auf den Wittener Tagen für Neue Kammermusik 1989.

Sein umfangreiches Repertoire umfasst weite Bereiche der komponierten Schlagzeugmusik dieses und des vergangenen Jahrhunderts sowie experimentelle musikalische und szenische Kreationen. Zahlreiche Konzerte, Rundfunkproduktionen und Uraufführungen dokumentieren die seit über dreißig Jahren andauernde intensive Arbeit für diese spezielle Besetzung.

Ihre CD-Einspielung von N.A.Hubers „Herbstfestival“ wurde 1996 mit dem Deutschen Schallplatten-Kritikerpreis ausgezeichnet. 2003 erhielt das Schlagquartett Köln den Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung.

In Kusel präsentiert das Ensemble ein Programm von Klassikern der zeitgenössischen Schlagzeugmusik über neues Musiktheater bis hin zu aktuellen Werken, die dem Quartett sprichwörtlich auf den Leib geschrieben sind.

Das Konzert setzt damit die Reihe zeitgenössischer Kammermusik fort, die von dem im Landkreis lebenden Schlagzeuger Achim Seyler initiiert worden ist.

Ticketpreise
Kategorie regulär ermäßigt
1 26,- Euro 20,- Euro
2 24,- Euro 18,- Euro
3 20,- Euro 16,- Euro
Ticketverkauf
Verkaufsstelle Ticket-Hotline
Bürgerbüro der Kreisverwaltung Kusel, Trierer Str. 49-51, 66869 Kusel
Tourist-Information Kusel, Bahnhofstr. 67, 66869 Kusel
06381/424496
www.ticket-regional.de 0651/9790777

 Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Kontextspalte