Sie befinden sich hier

Inhalt

Strom vom Dach lohnt sich nach wie vor

Informationsveranstaltung zum Thema Photovoltaik in der VG Lauterecken-Wolfstein

 

Über eine Photovoltaik-Anlage Strom vom eigenen Dach zu beziehen lohnt sich nach wie vor und trägt außerdem aktiv zum Klimaschutz bei. Dennoch sind viele Dächer im Land, die sich hervorragend für eine Photovoltaik-Anlage eignen würden, nach wie vor ungenutzt. Lediglich auf 5% der geeigneten Dachflächen im Landkreis produzieren Bürger:innen ihren eigenen Strom.

Um Bürger:innen der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein darüber zu informieren, wo sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt, welche Fördermittel zur Verfügung stehen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, veranstaltet das Klimaschutzmanagement des Landkreises eine Informationsveranstaltung am 9. September um 19 Uhr. Referieren wird Wolfgang Müller, Geschäftsführer des Solar-Info-Zentrums SIZ. Die Veranstaltung wird digital stattfinden. Anmelden können Sie sich per Mail an vera.schumann@remove-this.kv-kus.de oder telefonisch unter 06381 424 331.

Vorankündigung: Ab dem 28.10. findet im Landkreis Kusel in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz die Wärmeeffizienzkampagne statt. An vier digitalen Abenden erhalten Sie einen Einblick in mögliche Heizungssysteme, durch die Sie Ihre Öl- oder Erdgasheizung ersetzen können. Neben einer Darstellung verschiedener Heizsysteme und der notwendigen Voraussetzungen wird auch auf Wirtschaftlichkeit und Fördermöglichkeiten eingegangen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze auf dieser Seite und im Veranstaltungskalender.

 

Kontextspalte