Sie befinden sich hier

Inhalt

Klimafreundliche Mobilität im Landkreis

 

Der Landkreis Kusel stellt die Weichen für eine klimafreundliche Mobilität in der Region.

Seit Anfang Juli stehen im Landkreis neun Schnellladesäulen, die mit Ökostrom der Pfalzwerke versorgt werden. An diesen können gleichzeitig zwei E-Autos schnell geladen werden. Die Ladesäulen befinden sich an verschiedenen Standorten im Landkreis, unter anderem in Altenglan, Wolfstein, Lauterecken, Schönenberg-Kübelberg und der Stadt Kusel.

Der Landkreis unterstützt damit Bemühungen der Bundesregierung, die Elektromobilität in Deutschland voranzutreiben. Das ist nötig, um das bundesweite Ziel zu erreichen, bis zum Jahr 2030 die Emissionen aus dem Verkehrssektor um 40 bis 42% im Vergleich zu 1990 zu senken.  Neben dem Ausbau der Ladeinfrastruktur fördert die Bundesregierung dafür verschiedene weitere Maßnahmen, wie beispielsweise durch einen Zuschuss von bis zu 9.000€ beim Erwerb eines neuen Elektroautos. Weitere Informationen zur Förderung der Elektromobilität finden Sie auf der Internetseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Eine Übersicht über die genaue Lage der Ladestationen finden Sie auf der Webseite der Pfalzwerke

 

Kontextspalte