Sie befinden sich hier

Inhalt

Am 08. Juli online: Regionalforum Wärmewende vor Ort

 

Der Gebäudesektor hat als einziger Sektor sein Klimaziel im vergangenen Jahr nicht erreicht. Darüber hinaus ergeben sich aufgrund der kürzlich verabschiedeten höheren EU-, Bundes- und Landesziele für das Jahr 2030 zusätzliche Herausforderungen. Es bedarf enormer Anstrengungen, um künftige Ziele in diesem Bereich einhalten zu können. Wärmenetze können einen Beitrag zur Umgestaltung der Wärmeversorgung leisten.

Das Regionalforum befasst sich u. a. mit der Frage, wie sich Nahwärmepotenziale erkennen und nutzen lassen. Hierzu wird eine Potenzialabschätzung in der Region "Westpfalz, Mittelhaardt & Südpfalz und im Landkreis Birkenfeld" vorgestellt. Daneben gibt der Landkreis Kusel Einblicke, wie er die Wärmewende vor Ort vorantreibt.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Wärmeversorgern, Stadtwerken, Energiegenossenschaften, Wohnungswirtschaftsunternehmen, Planungsbüros, Anbieterunternehmen und alle fachlich Interessierten.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich und über die Internetseite der Energieagentur möglich..
Anmeldung bitte bis zum Dienstag, 6. Juli 2021.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang zur Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer).

Kontextspalte