Sie befinden sich hier

Inhalt

Fallzahlen Landkreis Kusel (unterteilt nach Verbandsgemeinden)

 


Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz sowie sowie weitere Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie unter https://corona.rlp.de/de/startseite/ 


Wichtiger Hinweis des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Rheinland-Pfalz:

Die rheinland-pfälzischen Gesundheitsämter melden bis auf Weiteres die Fälle und Inzidenzzahlen nur noch an Werktagen. Folge: An Wochenenden und Feiertagen werden vorläufig keine Pressemitteilungen mehr mit aktuellen Corona-Daten verschickt und auf der Homepage des LUA eingestellt.

Daher melden wir die Fallzahlen/Neuinfektionen ab 30.04.2022 ebenfalls nur noch von Montag bis Freitag.


Aktualisierung, 19.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 30 Neuinfektionen gemeldet. 8 in der VG Altenglan-Kusel, 12 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 10 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.688
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        17.102
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.479

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Altenglan, +1 Altenkirchen, +1 Bosenbach, +1 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Hausweiler, +1 Hinzweiler, +2 Kusel, +1 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Relsberg, +4 Rothselberg, +1 Rutsweiler/Lauter, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +3 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +3 Waldmohr, +1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 19.05.2022: 3,53.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 274,8.


Aktualisierung, 18.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 41 Neuinfektionen gemeldet. 12 in der VG Altenglan-Kusel, 16 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 13 in der  VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.658
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:         16.908
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.643

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Börsborn, +2 Brücken, +1 Deimberg, +3 Einöllen, +2 Etschberg, +2 Föckelberg, +1 Gries, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Horschbach, +3 Kusel, +1 Langenbach, +2 Langweiler, +1 Oberalben, +2 Odenbach, +1 Quirnbach, +2 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +1 Rothselberg, +5 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach. +2 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 18.05.2022: 3,89

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 345,2


Aktualisierung, 17.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 49 Neuinfektionen gemeldet. 12 in der VG Altenglan-Kusel, 11 in der  VG Lauterecken-Wolfstein und  in der 26 VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.617
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.907
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.603

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+4 Altenglan, +3 Altenkirchen, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +2 Frohnhofen, +2 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Hefersweiler, +1 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Kusel, +1 Langweiler, +1 Lauterecken, +2 Matzenbach, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +2 Rothselberg, +6 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +1 Wahnwegen, +5 Waldmohr, +2 Welchweiler, +1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 17.05.2022: 3,63

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 380,4


Aktualisierung, 16.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 59 Neuinfektionen gemeldet. 25 in der VG Altenglan-Kusel, 22 in der  VG Lauterecken-Wolfstein und 12 in der  VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.568
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.907
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.554

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+3 Adenbach, +1 Altenglan, +1 Altenkirchen, +1 Bosenbach, +1 Brücken, +1 Eßweiler, +2 Etschberg, +2 Glanbrücken, +2 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +2 Haschbach, +1 Henschtal, +1 Hinzweiler, +1 Horschbach, +1 Jettenbach, +1 Konken, +7 Kusel, +4 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +2 Neunkirchen, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg,  +2 Rothselberg,  +1 Schellweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +2 Thallichtenberg, +3 Waldmohr, +3 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 16.05.2022: 3,51

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 433,2


Aktualisierung, 13.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 49 Neuinfektionen gemeldet. 13 in der VG Altenglan-Kusel, in der 11 VG Lauterecken-Wolfstein und  in der 25 VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.509
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.519
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.883

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Adenbach, +1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +1 Brücken, +3 Dittweiler, +1 Glanbrücken, +1 Gries, +1 Haschbach, +3 Heinzenhausen, +6 Kusel, +3 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Oberstaufenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +1 Reichweiler,  +2 Ruthweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +6 Waldmohr, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 13.05.2022: 4,33
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 553,6


Aktualisierung, 12.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 78 Neuinfektionen gemeldet. 27 in der VG Altenglan-Kusel, in der 18 VG Lauterecken-Wolfstein und  in der 33 VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.460
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.170
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.183

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+2 Altenglan, +1 Altenkirchen, +4 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +2 Etschberg, +1 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +2 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +5 Konken, +1 Körborn, +5 Kusel, +1 Langenbach, +4 Lauterecken, +2 Medard, +2 Neunkirchen, +1 Odenbach, +3 Offenbach-Hundheim, +6 Reichweiler,  +2 Rothselberg, +11 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +5 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 12.05.2022: 4,28
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 568,5


Aktualisierung, 11.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 59 Neuinfektionen gemeldet. 22 in der VG Altenglan-Kusel, in der 29 VG Lauterecken-Wolfstein und 12 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.382
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.164
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.111

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt: 
+1 Albessen, +2 Aschbach, +2 Deimberg, +1 Dittweiler, +2 Ehweiler, +1 Glanbrücken, +1 Gries, +1 Haschbach, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hohenöllen, +2 Horschbach,  +1 Jettenbach, +1 Körborn, +4 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +5 Kusel, +1 Langenbach, +1 Langweiler, +2 Lauterecken, +1 Medard, +1 Nanzdietschweiler, +1 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +2 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Rothselberg, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +1 Ulmet, +5 Waldmohr, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 11.05.2022: 3,82
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 674,1.


Aktualisierung, 10.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 97 Neuinfektionen gemeldet. 30 in der VG Altenglan-Kusel, in der 23 VG Lauterecken-Wolfstein und 44 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.323
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.164
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.052

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+2 Altenglan, +6 Altenkirchen, +1 Aschbach, +1 Bedesbach, +7 Brücken, +1 Buborn, +4 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Frohnhofen, +4 Gries, +2 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +1 Hüffler, +2 Kappeln, +3 Konken, +5 Kreimbach-Kaulbach, +4 Kusel, +2 Lauterecken, +1 Medard, +1 Nanzdietschweiler, +2 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +3 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +4 Reichweiler, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/Lauter, +1 Schellweiler,  +12 Schönenberg-Kübelberg, +5 Selchenbach, +2 St. Julian, +1 Ulmet, +1 Wahnwegen, +3 Waldmohr, +1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 10.05.2022: 4,11
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 668,7


Aktualisierung, 09.05.2022

seit der letzten Meldung am Freitag wurden für den Landkreis Kusel insgesamt 131 Neuinfektionen gemeldet.  51 in der VG Altenglan-Kusel, in der 39 VG Lauterecken-Wolfstein und 33  in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.226
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        16.164
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.955

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+8 Altenglan, +1 Blaubach, +1 Börsborn, +1Bosenbach, +1 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Buborn, +1 Cronenberg, +1 Deimberg, +2 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +5 Etschberg, +1 Frohnhofen, +3 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Hefersweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Henschtal, +1 Hinzweiler, +3 Hohenöllen, +2 Jettenbach, +5 Konken, +2 Körborn, +3 Kreimbach-Kaulbach, +5 Kusel, +1 Langenbach, +3 Lauterecken, +2 Lohnweiler,  +4 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Niederalben, +1 Nußbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Oberweiler im Tal, +4 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +3 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1 Rothselberg, +2 Ruthweiler/ Glan, +2 Schellweiler, +9 Schönenberg-Kübelberg, +4 Selchenbach, +3 Thallichtenberg, +2 Ulmet, +1 Wahnwegen, +5 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +2 Wolfstein.

Bei 8 Infektionen wurden die Ortsangaben nicht übermittelt.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 09.05.2022: 4,47
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 683,6


Aktualisierung, 06.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 89 Neuinfektionen gemeldet. 37 in der VG Altenglan-Kusel, in der 24 VG Lauterecken-Wolfstein und 24 in der VG Oberes Glantal. 
Traurigerweise gibt es heute erneut zwei weitere Todesfälle zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.095
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:        15.889
verstorben:                                                         107
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.099

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+4 Altenglan, +1 Blaubach, +2 Bosenbach, +1 Breitenbach, +1 Deimberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +1 Erdesbach, +5 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Glanbrücken,  +4 Glan-Münchweiler, +1 Grumbach, +3 Haschbach, +2 Herchweiler, +1 Horschbach, +2 Jettenbach, +2 Kreimbach-Kaulbach, +1 Konken, +6 Kusel, +1 Lohnweiler, +4 Medard, +1 Oberweiler im Tal, +5 Odenbach, +5 Offenbach-Hundheim, +2 Reichweiler,  +1 Rehweiler, 1 Reipoltskirchen, +1 Ruthweiler, +2 Selchenbach, +1 Schellweiler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +3 Thallichtenberg, +4 Wahnwegen, +6 Waldmohr.

Bei vier Infektionen wurden die Ortsangaben nicht übermittelt.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 06.05.2022: 4,13
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 682,2


Aktualisierung, 05.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 160 Neuinfektionen gemeldet. 43 in der VG Altenglan-Kusel, in der 56 VG Lauterecken-Wolfstein und 61 in der VG Oberes Glantal. 
Traurigerweise gibt es heute zwei weitere Todesfälle zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      18.006
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        15.748
verstorben:                                                         105
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.153

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+4 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +1 Blaubach, +4 Bledesbach, +2 Börsborn, +2 Bosenbach, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Buborn, +2 Deimberg, +2 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +2 Eßweiler, +2 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +2 Glanbrücken,  +12 Glan-Münchweiler, +2 Gries, + 11 Haschbach, +1 Herchweiler, +7 Herschweiler-Pettersheim,  +2 Hohenöllen, +1 Horschbach, +4 Hüffler, +5 Jettenbach, +4 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +6 Kusel, +2 Langenbach, +3 Langweiler, +6 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +3 Medard, +2 Niederalben, +3 Nußbach, +1 Oberweiler im Tal, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +3 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +1 Reipoltskirchen, +3 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/ Lauter, +1 Rutsweiler/ Glan, +1 Schellweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +2 St. Julian, +1 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +2 Wahnwegen, +9 Waldmohr, +2 Welchweiler, +5 Wiesweiler, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 05.05.2022: 3,82
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 629,4


Aktualisierung, 04.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 63 Neuinfektionen gemeldet. 18 in der VG Altenglan-Kusel, in der 19 VG Lauterecken-Wolfstein und  in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.846
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        15.533
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.210

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Altenglan, +1 Altenkirchen, +1 Bledesbach, +2 Brücken, +1 Cronenberg, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +2 Erdesbach, +1 Ginsweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, + 1 Hausweiler, +1 Hefersweiler, +1 Herchweiler, +3 Herschweiler-Pettersheim,  +1 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +1 Hüffler, +3 Jettenbach, +1 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +3 Krottelbach, +3 Kusel, +2 Lauterecken, +2 Matzenbach, +1 Medard, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +1 Odenbach, +2 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Schellweiler, +5 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +2 St. Julian, +2 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +1 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 04.05.2022: 3,80
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 537,4


Aktualisierung, 03.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 77 Neuinfektionen gemeldet. 23 in der VG Altenglan-Kusel,  in der 24 VG Lauterecken-Wolfstein und 30 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.783
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        15.532
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.148

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Adenbach, +2 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +1 Börsborn, +1 Cronenberg, +2 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +3 Glanbrücken, +1 Glan-Münchweiler, + 2 Grumbach, + 1 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Herchweiler, +1 Hohenöllen, +2 Hüffler, +3 Jettenbach, +1 Konken, +5 Kusel, +2 Lauterecken, +3 Lohnweiler, +1 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +2 Niederstaufenbach, +1 Oberweiler im Tal, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schellweiler, +11 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +2 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +5 Waldmohr

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 03.05.2022: 3,80
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 618,6


Aktualisierung, 02.05.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 117 Neuinfektionen gemeldet. 36 in der VG Altenglan-Kusel, 33 in der  VG Lauterecken-Wolfstein und 48 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.706
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:        15.532
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.071

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+3 Altenglan, +2 Börsborn, +1 Breitenbach, +1 Brücken, +2 Cronenberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +4 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +2 Erdesbach, +1 Eßweiler, +1 Gimsbach, +11 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Hefersweiler, +1 Herchweiler, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler,  +1 Hohenöllen, +1 Horschbach, +2 Jettenbach, +2 Konken, +1 Krottelbach, +4 Kusel, +2 Langenbach, +4 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +2 Medard, +4 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +5 Nußbach, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +3 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +1 Rammelsbach, +3 Rehweiler, +2 Reichweiler, +1 Relsberg, +1 Rutsweiler/ Glan, +1 Schellweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +5 Selchenbach, +2 St. Julian, +2 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +1 Wahnwegen, +8 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +5 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 02.05.2022: 4,42
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 668,7


Aktualisierung, 29.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 73 Neuinfektionen gemeldet. 26 in der VG Altenglan-Kusel, in der 16 VG Lauterecken-Wolfstein und 31 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.589
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:        15.045
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.441

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +1 Bosenbach, +1 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Buborn, +1 Cronenberg, +1 Dunzweiler, +1 Etschberg, +3 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +3 Grumbach, +2 Haschbach, +2 Herchweiler, +2 Horschbach, +1 Jettenbach, +5 Kusel, +1 Medard, +1 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Oberweiler im Tal, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +2 Rammelsbach, , +2 Reichweiler, +1 Rothselberg, +11 Schönenberg-Kübelberg, +3 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +7 Waldmohr, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 29.04.2022: 6,55
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 774,3


Aktualisierung, 28.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 90 Neuinfektionen gemeldet. 22 in der VG Altenglan-Kusel, in der 24 VG Lauterecken-Wolfstein und 44 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.516
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        14.822
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.591

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+2 Altenglan, +3 Altenkirchen, +2 Börsborn, +3 Brücken, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Einöllen, +1 Erdesbach, +3 Etschberg, +4 Frohnhofen, +2 Glanbrücken, +4 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Haschbach, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hohenöllen, +2 Horschbach, +1 Kappeln, +4 Konken, +1 Körborn, +1 Keimbach-Kaubach, +3 Krottelbach, +4 Kusel, +1 Langenweiler, +1 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +2 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen, +1 Nußbach, +1 Oberalben, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +3 Rehweiler, +3 Reichweiler, +2 Rothselberg, +1 Rutsweiler/ Lauter, +6 Schönenberg-Kübelberg, +1 Theisbergstegen, +2 Wahnwegen, +5 Waldmohr, +2 Wiesweiler, + 3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 28.04.2022: 6,55
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 801,3


Aktualisierung, 27.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 120 Neuinfektionen gemeldet. 44 in der VG Altenglan-Kusel, in der 31 VG Lauterecken-Wolfstein und 45 in der VG Oberes Glantal. 
Traurigerweise gibt es einen Todesfall zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.426
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:        14.665
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.658

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+2 Albessen,  +7 Altenglan, +2 Altenkirchen, +2 Aschbach, +1 Blaubach +1 Börsborn, +3 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +2 Erdesbach, +3 Glanbrücken, +8 Glan-Münchweiler, +3 Haschbach, +2 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +2 Herchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler,  +1 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +1 Hüffler, +2 Jettenbach, +4 Konken, +1 Körborn, +1 Krottelbach, +11 Kusel, +2 Langenbach, +1 Matzenbach, +1 Medard, +1 Merzweiler, +1 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +2 Nußbach, +1 Oberalben, +1 Offenbach-Hundheim, +3 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +2 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1 Rothselberg, +1 Rutsweiler/ Lauter, +11 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +3 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +2 Wahnwegen, +4 Waldmohr, +3 Wiesweiler, +1Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 27.04.2022: 7,52
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 852,8


Aktualisierung, 26.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 123 Neuinfektionen gemeldet. 48 in der VG Altenglan-Kusel, in der 41 VG Lauterecken-Wolfstein und 34 in der VG Oberes Glantal. 
Traurigerweise gibt es einen Todesfall zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.306
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:        14.665
verstorben:                                                         103
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.538

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt: 
+7 Altenglan, +5 Altenkirchen, +1 Aschbach, +3 Bedesbach, +1 Bledesbach, +1 Börsborn, +1 Bosenbach, +1 Dittweiler,  +1 Erdesbach, +3 Eßweiler,  +1 Etschberg, +1 Frohnhofen, +3 Glanbrücken, +4 Glan-Münchweiler, +1 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Herchweiler, +2 Hinzweiler,  +1 Homberg, +2 Hoppstädten, +2 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Krottelbach, +12 Kusel, +1 Langenbach, +5 Lauterecken, +1 Matzenbach, +2 Medard, +2 Merzweiler, +1 Niederalben, +2 Nußbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +3 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +8 Rammelsbach, +2 Rehweiler, +1 Reichweiler, +4 Rothselberg, +1 RutsweilerGlan, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +3 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +7 Waldmohr, +3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 26.04.2022: 8,29
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 921,8


Aktualisierung, 25.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 175 Neuinfektionen gemeldet. 74 in der VG Altenglan-Kusel, in der 50 VG Lauterecken-Wolfstein und 51 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.183
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        14.554
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.527

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+12 Altenglan, +5 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +1 Bosenbach, +1 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Cronenberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler,  +2 Ehweiler, +1 Elzweiler, +2 Erdesbach, +3 Eßweiler,  +2 Etschberg, +1 Frohnhofen, +1 Glanbrücken, +2 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +2 Grumbach, +4 Haschbach, +3 Hefersweiler, +3 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +5 Herchweiler, +3 Herschweiler-Pettersheim, +3 Hinzweiler,  +3 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Kappeln, +2 Konken, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +7 Kusel, +1 Langenbach, +2 Langweiler, +3 Lauterecken, +3 Lohnweiler, +1 Matzenbach, +1 Medard, +1 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen,  +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +4 Nußbach, +2 Oberalben, +2 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +5 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen +4 Rothselberg, +2 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schellweiler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +8 Theisbergstegen, +6 Ulmet, +1 Wahnwegen, +12 Waldmohr, +5 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 25.04.2022: 8,56
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.230,4


Aktualisierung, 22.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 99 Neuinfektionen gemeldet. 34 in der VG Altenglan-Kusel, in der 32 VG Lauterecken-Wolfstein und 33 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      17.008
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        13.903
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.003

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Adenbach, +8 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Aschbach, +1 Bedesbach, +2 Bosenbach, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +1 Eßweiler,  +2 Etschberg, +2 Ginsweiler, +1 Gries, +2 Grumbach, +3 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Henschtal, +1 Herren-Sulzbach, +2 Hinzweiler, +1 Hüffler, +2 Krottelbach, +5 Kusel, +2 Lauterecken, +1 Matzenbach, +2 Medard, +1 Merzweiler, +2 Nanzdietschweiler, +2 Nerzweiler, +1 Neunkirchen,  +3 Oberalben, +1 Obereisenbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +4 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +5 Schönenberg-Kübelberg, +3 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +11 Waldmohr, +3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 22.04.2022: 6,26
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 993,5

HINWEIS:
Am Wochenende werden wir keine Corona-Fallzahlen veröffentlichen. Die Auflistung/ Gliederung der Neuinfektionen von Samstag und Sonntag werden wir dann mit der Meldung am Montag, 25. April, nachreichen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Aktualisierung, 21.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 124 Neuinfektionen gemeldet. 44 in der VG Altenglan-Kusel, 25 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 55 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      16.909
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        13.620
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.187

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt: 
+1 Adenbach, +2 Albessen, +6 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Bledesbach, +1 Bosenbach, +1 Breitenbach, +3 Brücken, +2 Ehweiler, +1 Eßweiler, +2 Etschberg, +1 Gimsbach, +7 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +2 Haschbach, +4 Hefersweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Homberg, +1 Hoppstädten, +1 Hüffler, +1 Kirrweiler, +4 Krottelbach, +2 Kusel, +2 Matzenbach, +3 Medard, +1 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +2 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +2 Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +9 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +3 Rothselberg, +1 Rutsweiler/ Lauter, +1 Schellweiler, +15 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +2 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +4 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +10 Waldmohr, +4 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 21.04.2022: 4,64
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 859,5.


Aktualisierung, 20.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 190 Neuinfektionen gemeldet. 70 in der VG Altenglan-Kusel, in der 52 VG Lauterecken-Wolfstein und 68 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      16.785
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:        13.248
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.435

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+2 Adenbach, +1 Albessen, +9 Altenglan, +2 Altenkirchen, +2 Bedesbach, +2 Bledesbach, +3 Bosenbach, +7 Breitenbach, +7 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +2 Ehweiler, +1 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +1 Glanbrücken, +7 Glan-Münchweiler, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Hausweiler, +1 Hefersweiler, +1 Henschtal, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +3 Jettenbach, +3 Konken, +3 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +19 Kusel, +10 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +1 Matzenbach, +5 Medard, +2 Neunkirchen, +2 Niederstaufenbach, +2 Nußbach, +2 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +3 Odenbach, +4 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +2 Quirnbach, +11 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +3 Rothselberg, +4 Rutsweiler/ Lauter, +15 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +1 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +5 Ulmet, +17 Waldmohr, +3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 20.04.2022: 4,21
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 920,4


Aktualisierung, 17. - 19.04.2022

für den 17. bis 19.04.2022 wurden für den Landkreis Kusel 323 Neuinfektionen gemeldet. 128 in der VG Altenglan-Kusel, in der 66 VG Lauterecken-Wolfstein und 129 in der VG Oberes Glantal. 

 Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:     16.595
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        13.248
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.245

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Albessen, +18 Altenglan, +6 Altenkirchen, +1 Aschbach, +4 Bedesbach, +3 Blaubach, +1 Bledesbach, +1 Börsborn, +5 Bosenbach, +11 Breitenbach, +8 Brücken, +1 Cronenberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +3 Ehweiler, +1 Einöllen, +3 Eßweiler, +4 Etschberg, +1 Gimsbach, +1 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +10 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +2 Grumbach, +12 Haschbach, +3 Hefersweiler, +2 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +2 Herchweiler,  +5 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +4 Hoppstädten, +6 Hüffler, +5 Jettenbach, +12 Konken, +2 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +13 Kusel, +5 Langenbach, +1 Langweiler, +2 Lohnweiler, +7 Lauterecken, +2 Matzenbach, +1 Medard, +7 Nanzdietschweiler,  +7 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +1 Oberalben, +1 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +3 Ohmbach, +4 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +9 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +2 Rehweiler, +1 Reipoltskirchen, +5 Rothselberg, +2 Ruthweiler, +3 Rutsweiler/ Glan, +3 Rutsweiler/ Lauter, +4 Schellweiler, +15 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +6 St. Julian, +6 Steinbach, +4 Thallichtenberg, +5 Theisbergstegen, +7 Ulmet, +7 Wahnwegen, +23 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +7 Wolfstein

Die 40 Neuinfektionen vom 16./17.4.2022 verteilen sich auf die Orte wie folgt:
13 in der VG Altenglan-Kusel, 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 18 in der VG Oberes Glantal. 
1 Altenkirchen, +2 Bedesbach, +2 Bosenbach, +1 Breitenbach, +3 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach +1 Einöllen, +1 Etschberg, +2 Fridelhausen, +1 Frohnhofen, +2 Glan-Münchweiler, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hoppstädten, +1 Jettenbach, +1 Kirrweiler, +1 Konken, +1 Kusel, +1 Langweiler, +1 Matzenbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +1 Odenbach, +1 Ohmbach, +1 Rehweiler, +1 Ruthweiler, +1 Steinbach, +1 Wahnwegen, +2 Waldmohr, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 19.04.2022: 3,17
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 810,8


Aktualisierung, 15. + 16.04.2022

für gestern und heute wurden für den Landkreis Kusel 40 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      16.272

Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        12.081
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.089

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 16.04.2022: 6,0
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 862,2.

Über die Osterfeiertage werden die wir täglichen Meldungen zu den Neuinfektionen und Inzidenzen nicht veröffentlichen. Wir informieren wieder, wie gewohnt, ab Dienstag, 19.04.2022.

Die Pressestelle des LUA hat mitgeteilt, dass nur am Ostersamstag, den 16. April 2022, Corona-Meldedaten für Rheinland-Pfalz veröffentlicht werden. An Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag werden keine Daten auf die LUA-Homepage eingestellt und keine Pressemitteilungen oder Newsletter verschickt. Am Dienstag nach Ostern steht dieser tägliche Service wieder wie gewohnt zur Verfügung.


Aktualisierung, 14.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 136 Neuinfektionen gemeldet. 55 in der VG Altenglan-Kusel, 29 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 52 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      16.232
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        11.140
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.990

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+2 Albessen, +9 Altenglan, +4 Altenkirchen, +3 Bedesbach, +2 Blaubach, +1 Börsborn, +2 Bosenbach, +9 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Cronenberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +1 Einöllen, +1 Eßweiler, +5 Etschberg, +1 Friedelhausen, +3 Glan-Münchweiler, +2 Grumbach, +2 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +2 Henschtal, +4 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hüffler, +2 Jettenbach, +7 Konken, +3 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +5 Kusel, +1 Langweiler, +2 Lauterecken, +2 Medard, +1 Mühlbach, +2 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +3 Oberalben, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +3 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Rothselberg, +1 Rutsweiler/Glan, +2 Rutsweiler/Lauter, +4 Schönenberg-Kübelberg, +3 St. Julian, +4 Steinbach, +3 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +12 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 14.04.2022: 7,37
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.003,0.


Aktualisierung, 13.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 140 Neuinfektionen gemeldet. 45 in der VG Altenglan-Kusel, 33 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 62 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      16.096
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        10.853
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.141

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+3 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +2 Börsborn, +1 Bosenbach, +8 Breitenbach, +5 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach, +5 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +7 Etschberg, +2 Föckelberg, +5 Glanbrücken, +2 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +2 Henschtal, , +2 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +2 Hoppstädten, +1 Hüffler, +2 Jettenbach, +4 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +6 Kusel, +2 Langenbach, +6 Lauterecken, +2 Matzenbach, +1 Mühlbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +5 Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Quirnbach, +2 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +3 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Relsberg, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/Glan, +2 Schellweiler, +12 Schönenberg-Kübelberg, +2 St. Julian, +3 Steinbach, +1 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +2 Wahnwegen, +5 Waldmohr, +1 Welchweiler

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 13.04.2022: 6,62
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.046,3


Aktualisierung, 12.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 148 Neuinfektionen gemeldet. 38 in der VG Altenglan-Kusel, 36 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 74 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.956
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        10.853
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.001

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+5 Altenglan, +3 Altenkirchen, +2 Börsborn, +7 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach, +3 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Einöllen, +3 Etschberg, +2 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +2 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +4 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Henschtal, , +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hohenöllen, +2 Hoppstädten, +3 Hüffler, +2 Jettenbach, +3 Konken, +2 Körborn, +2 Kreimbach-Kaulbach, +5 Kusel, +1 Langenbach, +1 Lohnweiler, +3 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Niederstaufenbach, +4 Nußbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +3 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +4 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +2 Rammelsbach, +1 Reipoltskirchen, +5 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +1 Schellweiler, +13 Schönenberg-Kübelberg, +3 St. Julian, +8 Steinbach, +3 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +15 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 12.04.2022: 6,77
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.097,8


Aktualisierung, 11.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 193 Neuinfektionen gemeldet. 71 in der VG Altenglan-Kusel, 40 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 82 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.808
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:        10.725
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.981

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Adenbach, +1 Albessen, +4 Altenglan, +4 Altenkirchen, +2 Bedesbach, +2 Blaubach, +1 Bledesbach, +2 Börsborn, +2 Bosenbach, +6 Breitenbach, +6 Brücken, +2 Dunzweiler, +2 Ehweiler, +1 Erdesbach, +1 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +3 Ginsweiler, +6 Gries, +3 Grumbach, +1 Haschbach, +2 Hefersweiler, +2 Heinzenhausen, +4 Herchweiler,  +3 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hinzweiler, +3 Hoppstädten, +1 Horschbach, +5 Hüffler, +1 Jettenbach, +6 Konken, +1 Körborn, +12 Kusel, +4 Langenbach, +1 Langweiler, +3 Lohnweiler, +3 Lauterecken, +1 Merzweiler, +2 Neunkirchen, +2 Niederalben, +2 Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +3 Odenbach, +3 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +4 Rammelsbach, +3 Rehweiler, +6 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Glan, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schellweiler, +15 Schönenberg-Kübelberg, +2 St. Julian, +4 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +3 Ulmet, +1 Wahnwegen, +16 Waldmohr, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 11.04.2022: 6,46
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.199,3


Aktualisierung, 10.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel keine Neuinfektionen gemeldet.  
Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.615

Genesen: aus der Quarantäne entlassen:          10.456
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.057

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 10.04.2022: 8,44
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.150,6


Aktualisierung, 09.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 23 Neuinfektionen gemeldet. 10 in der VG Altenglan-Kusel, 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 9 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.615

Genesen: / aus der Quarantäne entlassen:          10.118
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.395

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+1 Altenglan, +1 Altenkirchen, +1 Buborn, +1 Essweiler, +1 Haschbach, +1 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +2 Konken, +1 Langenbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Oberweiler im Tal, +4 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +3 Rammelsbach, +1 Steinbach, +1 Wolfstein

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 09.04.2022: 8,49
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.150,6


Aktualisierung, 08.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 157 Neuinfektionen gemeldet. 48 in der VG Altenglan-Kusel, 41 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 68 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.592
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          9.884
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.606

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+6 Altenglan, +4 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +2 Börsborn, +4 Bosenbach, +4 Breitenbach, +5 Brücken, +2 Dittweiler, +1 Ehweiler, +1 Elzweiler, +2 Etschberg, +1 Frohnhofen, +3 Ginsweiler, +2 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +3 Grumbach, +3 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +4 Henschtal, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +3 Hüffler, +4 Jettenbach, +1 Kirrweiler, +9 Konken, +2 Körborn, +2 Krottelbach, +7 Kusel, +1 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Medard, +2 Merzweiler, +3 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +1 Neunkirchen, +1 Obeweiler-Tiefenbach, +3 Odenbach, +2 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +2 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +1 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +1 Schellweiler, +8 Schönenberg-Kübelberg, +5 St. Julian, +3 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +2 Wahnwegen, +15 Waldmohr, +8 Wolfstein

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 08.04.2022: 8,39
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.269,7


Aktualisierung, 07.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 130 Neuinfektionen gemeldet. 45 in der VG Altenglan-Kusel, 36 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 49 in der VG Oberes Glantal.   

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.435
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          9.609
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.724

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+3 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Aschbach, +4 Bedesbach, +2 Börsborn, +2 Bosenbach, +3 Breitenbach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +3 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +3 Ehweiler, +1 Einöllen, +1 Erdesbach, +2 Etschberg, +2 Frohnhofen, +1 Glanbrücken, +1 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +2 Grumbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Horschbach, +3 Jettenbach, +7 Konken, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +10 Kusel, +4 Langenbach, +4 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +4 Merzweiler, +2 Nanzdietschweiler, +3 Nußbach, +1 Oberalben, +3 Odenbach, +1 Pfeffelbach, +1 Rehweiler, +1 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/ Lauter, +11 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +2 Steinbach, +4 Thallichtenberg, +2 Ulmet, +2 Wahnwegen, +5 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +6 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 07.04.2022: 7,81
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.307,6.


Aktualisierung, 06.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 189 Neuinfektionen gemeldet.  61 in der VG Altenglan-Kusel, 40 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 88 in der VG Oberes Glantal. 
Bedauerlicherweise gibt es heute weitere vier Todesfälle zu vermelden

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.305
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          9.450
verstorben:                                                         102
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.753

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+7 Altenglan, +5 Altenkirchen, +2 Börsborn, +3 Bosenbach, +6 Breitenbach, +3 Brücken, +1 Deimberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +2 Erdesbach, +1 Frohnhofen, +1 Glanbrücken, +1 Gries, +2 Haschbach, +1 Hefersweiler, +2 Henschtal, +4 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +12 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hohenöllen, +1 Homberg, +4 Hüffler, +7 Jettenbach, +2 Kappeln, +8 Konken, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +10 Kusel, +3 Langenbach, +2 Lauterecken, +3 Lohnweiler, +1 Nanzdietschweiler, +5 Nußbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +4 Odenbach, +3 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +5 Rammelsbach, +2 Rehweiler, +1 Reichweiler, +2 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +3 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schellweiler,  +19 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +5 Steinbach, +3 Thallichtenberg, +6 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +1 Wahnwegen, +12 Waldmohr+3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 06.04.2022: 7,66
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.436,2


Aktualisierung, 05.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 222 Neuinfektionen gemeldet.  54 in der VG Altenglan-Kusel, 60 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 108 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      15.116
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          9.451
verstorben:                                                          98
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.567

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+1 Adenbach, +6 Altenglan, +4 Altenkirchen, +2 Bedesbach, +8 Börsborn, +1 Bosenbach, +4 Breitenbach, +7 Brücken, +2 Cronenberg, +4 Dittweiler, +4 Dunzweiler, +2 Ehweiler, +1 Eßweiler, +3 Etschberg, +1 Föckelberg, +2 Frohnhofen, +2 Ginsweiler, +5 Glan-Münchweiler, +5 Gries, +1 Grumbach, +2 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +2 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +2 Hohenöllen, +1 Homberg, +3 Hüffler, +2 Jettenbach, +1 Kappeln, +3 Konken, +3 Körborn, +3 Kreimbach-Kaulbach, +10 Kusel,  +2 Langenbach, +5 Lauterecken, +1 Matzenbach, +3 Medard, +1 Merzweiler, +6 Nanzdietschweiler, +1 Niederstaufenbach, +3 Nußbach, +1 Oberalben, +2 Oberstaufenbach, +3 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Odenbach, +7 Offenbach-Hundheim, +5 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +5 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +2 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +4 Relsberg, +1 Rutsweiler/Glan, +1 Rutsweiler/Lauter, +1 Schellweiler, +20 Schönenberg-Kübelberg, +3 Steinbach, +1 Ulmet, +3 Wahnwegen, +21 Waldmohr, +1 Welchweiler, +1 Wiesweiler, +10 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 05.04.2022: 7,71
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.509,3.

 


Aktualisierung, 04.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 135 Neuinfektionen gemeldet.  38 in der VG Altenglan-Kusel, 36 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 61 in der VG Oberes Glantal. 
Bedauerlicherweise gibt es erneut einen Todesfall zu vermelden

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      14.894
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          9.40
verstorben:                                                          98
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.390

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+5 Altenglan, +4 Altenkirchen, +1 Aschbach, +2 Bedesbach, +1 Blaubach, +3 Bosenbach, +1 Breitenbach, +3 Brücken, +1 Cronenberg, +1 Deimberg. +2 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Einöllen, +3 Erdesbach, +1 Frohnhofen, +1Glanbrücken,  +4 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +2 Haschbach, +1 Henschtal, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hüffler, +6 Jettenbach, +1 Konken, +1 Krottelbach,  +4 Kusel,  +1 Langenbach, +1 Langweiler, +3 Matzenbach, +1 Medard. +2 Nanzdietschweiler, +2 Niederstaufenbach, +4 Nußbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +4 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +5 Rammelsbach, +2 Rathsweiler, +4 Rehweiler, +1 Relsberg, +3 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +1 Schellweiler, +6 Schönenberg-Kübelberg, +5 St. Julian, +2 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +12 Waldmohr,+1 Wiesweiler, +3 Wolfstein

Neuinfektionen vom 03.04.2022
11 in der VG Altenglan-Kusel, 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 14 in der VG Oberes Glantal. 
+1 Altenglan, +1 Bosenbach, +2 Dittweiler, +1 Ehweiler, +1 Eiöllen, +1 Erdesbach, +1 Konken, +1 Körborn, +2 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +1 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +1 Schellweiler, +4 Schönenberg-Kübelberg, +2 Steinbach, +1 Wahnwegen, +1 Waldmohr, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 04.04.2022: 7,42
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.600,0


Aktualisierung, 03.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 32 Neuinfektionen gemeldet.  

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      14.759
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          9.322
verstorben:                                                           97
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.340

Die Verteilung der Neuinfektionen auf die Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 03.04.2022: 8,44
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.919,4


Aktualisierung, 02.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 90 Neuinfektionen gemeldet.  22 in der VG Altenglan-Kusel, 21 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 46 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      14.727
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          9.148
verstorben:                                                           97
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.482

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+2 Altenglan, +2 Altenkirchen, +2 Aschbach, +2 Bedesbach, +1 Börsborn, +1 Bosenbach, +1 Breitenbach, +4 Brücken, +2 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Einöllen, +2 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Hefersweiler, +2 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +1 Homberg, +1 Hoppstädten, +4 Hüffler, +1 Konken, +2 Kusel,  +1 Langenbach, +2 Lauterecken, +2 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +2 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +4 Schönenberg-Kübelberg, +3 St. Julian, +3 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +8 Waldmohr,+1 Wiesweiler, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 02.04.2022: 8,46
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.876,1


Aktualisierung, 01.04.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 223 Neuinfektionen gemeldet.  49 in der VG Altenglan-Kusel, 61 in der VG Lauterecken-Wolfstein und  113 in der VG Oberes Glantal. 

Bedauerlicherweise sind auch zwei weitere Todesfälle zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      14.637
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          9.035
verstorben:                                                           97
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.505

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+5 Altenglan, +4 Altenkirchen, +2 Aschbach, +4 Bedesbach, +4 Börsborn, +2 Breitenbach, +10 Brücken, +5 Buborn, +1 Cronenberg, +3 Dennweiler-Frohnbach, +3 Dittweiler, +6 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Einöllen, +1 Elzweiler, +1 Erdesbach, +2 Eßweiler, +1 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +1 Gimsbach, +1 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +5 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +2 Hefersweiler, +2 Heinzenhusen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +1 Herschweiler-Pettersheim, +3 Homberg, +4 Jettenbach, +1 Kappeln, +2 Konken, +2 Kreimbach-Kaulbach, +4 Krottelbach, +11 Kusel, +2 Langenbach, +3 Lauterecken, +1 Matzenbach, +3 Medard, +1 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +2 Nußbach, +7 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Odenbach, +2 Ohmbach, +1 Quirnbach, +4 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +2 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +2 Rothselberg, +2 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +25 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach,  +1 St. Julian, +7 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +27 Waldmohr,+2 Wiesweiler, +10 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 01.04.2022: 8,37
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.891,0


Aktualisierung, 31.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 227 Neuinfektionen gemeldet. 85 in der VG Altenglan-Kusel, 62 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 80 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      14.414
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          8.868
verstorben:                                                           95
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.451

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+9 Altenglan, +6 Bedesbach, +2 Blaubach, +2 Börsborn, +6 Bosenbach, +6 Breitenbach, +1 Deimberg, +2 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +2 Erdesbach, +2 Etschberg, +2 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +2 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Heinzenhusen, +1 Herchweiler, +3 Herren-Sulzbach, +5 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +1 Homberg, 1 Hoppstädten, +2 Horschbach, +5 Hüffler, +5 Jettenbach, +1 Kappeln, +4 Konken, +2 Körborn, +2 Kreimbach-Kaulbach, +4 Krottelbach, +12 Kusel, +5 Langenbach, +7 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +2 Matzenbach, +6 Medard, +4 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +1 Neunkirchen, +2 Niederstaufenbach, +2 Oberalben, +3 Oberstaufenbach, +3 Oberweiler-Tiefenbach, +5 Odenbach, +3 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +1 Reichweiler, +2 Reipoltskirchen, +3 Rothselberg, +3 Ruthweiler, +3 Rutsweiler/ Glan, +3 Schellweiler,  +1 Schmittweiler, +13 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach,  +5 St. Julian, +4 Steinbach, +1 Theisbergstegen, +5 Ulmet, +15 Waldmohr,+1 Welchweiler, +3 Wiesweiler, +8 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 31.03.2022: 7,83
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 2.066,9


Aktualisierung, 30.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 232 Neuinfektionen gemeldet. 88 in der VG Altenglan-Kusel, 48 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 96 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        14.187
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          8.679
verstorben:                                                           95
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.413

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+3 Adenbach, +1 Albessen, +13 Altenglan, +1 Altenkirchen, +1 Aschbach, +4 Bedesbach, +1 Blaubach, +2 Börsborn, +4 Bosenbach, +3 Breitenbach, +7 Brücken, +2 Dittweiler, +6 Dunzweiler, +2 Einöllen, +3 Erdesbach, +1 Etschberg, +3 Glanbrücken, +3 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +3 Grumbach, +5 Haschbach, +2 Hefersweiler, +1 Henschtal, +8 Herschweiler-Pettersheim, +1 Jettenbach, +3 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +14 Kusel, +5 Lauterecken, +3 Lohnweiler, +3 Matzenbach, +6 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen, +2 Nußbach, +4 Odenbach, +2 Ohmbach, +6 Pfeffelbach, +4 Quirnbach, +13 Rammelsbach, +4 Rehweiler, +2 Reichweiler, +3 Reipoltskirchen, +5 Schellweiler,  +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach,  +3 St. Julian, +9 Steinbach, +4 Theisbergstegen, +4 Ulmet, +2 Wahnwegen, +22 Waldmohr,+1 Welchweiler, +2 Wiesweiler, +12 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 30.03.2022: 7,79
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 2.735,6


Aktualisierung, 29.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 285 Neuinfektionen gemeldet. 93 in der VG Altenglan-Kusel, 71 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 121 in der VG Oberes Glantal. 

Bedauerlicherweise gibt es auch einen weiteren Todesfall zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        13.955
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          8.672
verstorben:                                                           95
aktuelle Infektionsfälle:                                     5.188

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+2 Albessen, +4 Altenglan, +5 Altenkirchen, +2 Bedesbach, +1 Blaubach, +3 Börsborn, +3 Bosenbach, +6 Breitenbach, +11 Brücken, +1 Cronenberg, +2 Deimberg, +3 Dennweiler-Frohnbach, +3 Dittweiler, +5 Dunzweiler, +4 Ehweiler, +1 Einöllen, +5 Erdesbach, +1 Eßweiler, +2 Etschberg, +2 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +4 Glan-Münchweiler, +5 Gries, +2 Grumbach, +4 Haschbach, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +4 Herren-Sulzbach, +6 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +4 Homberg, +2 Hoppstädten, +2 Horschbach, +8 Hüffler, +6 Jettenbach, +2 Kappeln, +4 Konken, +1 Körborn, +2 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +18 Kusel, +2 Langenbach, +5 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +4 Matzenbach, +2 Medard, +1 Merzweiler, +10 Nanzdietschweiler, +3 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +6 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +5 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +14 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +2 Relsberg, +1 Rothselberg, +4 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schellweiler,  +21 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach,  +5 St. Julian, +2 Steinbach, +3 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +1 Unterjeckenbach, +2 Wahnwegen, +18 Waldmohr,+2 Welchweiler, +9 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 29.03.2022: 8,20
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 3.044,2


Aktualisierung, 28.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 348 Neuinfektionen gemeldet. 95 in der VG Altenglan-Kusel, 69 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 184 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        13.670
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          8.639
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.937

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+1 Adenbach, +5 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Aschbach, +4 Bedesbach, +1 Bledesbach, +3 Börsborn, +2 Bosenbach, +9 Breitenbach, +6 Brücken, +2 Buborn, +1 Deimberg, +1 Dittweiler, +4 Dunzweiler, +2 Ehweiler, +1 Einöllen, +6 Erdesbach, +2 Eßweiler, +3 Etschberg, +4 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +3 Ginsweiler, +1 Glanbrücken, +11 Glan-Münchweiler, +2 Grumbach, +2 Haschbach, +2 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +14 Herschweiler-Pettersheim, +3 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +1 Homberg, +2 Hoppstädten, +10 Hüffler, +2 Jettenbach, +4 Kappeln, +1 Kirrweiler, +7 Konken, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +7 Krottelbach, +20 Kusel, +5 Langenbach, +1 Langweiler, +17 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +6 Matzenbach, +3 Medard, +8 Nanzdietschweiler, +1 Niederstaufenbach, +2 Nußbach, +3 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler im Tal, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +8 Odenbach, +6 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +4 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +5 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +5 Reichweiler, +1 Relsberg, +4 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Rutsweiler/ Glan, +6 Schellweiler,  +35 Schönenberg-Kübelberg, +2 St. Julian, +4 Steinbach, +3 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +35 Waldmohr,+1 Welchweiler, +3 Wiesweiler, +3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 28.03.2022: 7,50
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 3.332,6


Aktualisierung, 27.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 45 Neuinfektionen gemeldet. 8 in der VG Altenglan-Kusel, 15 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 22 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      13.322
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:           8.511
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.717

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+2 Altenglan, +3 Altenkirchen, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Deimberg, +1 Elzweiler, +1 Etschberg, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Hinzweiler, +4 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Kreimbach-Kaulbach, +4 Kusel, +1 Langenbach, +4 Lauterecken, +1 Nußbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Odenbach, +2 Ohmbach, +2 St. Julian, +1 Wahnwegen, +6 Waldmohr,+1 Wolfstein
Bei einer Neuinfektion wurde der Ort nicht übermittelt.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 27.03.2022: 8,32
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 3.250,0


 

Aktualisierung, 26.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 56 Neuinfektionen gemeldet.17 in der VG Altenglan-Kusel, 23 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 16 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      13.277
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:           8.397
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.786

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Bedesbach, +1 Börsborn, +1 Breitenbach, +1 Buborn, +2 Etschberg, +1 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +1  Glan-Münchweiler, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hoppstädten, +2 Jettenbach, +2 Kappeln, +1 Krottelbach, +6 Kusel, +1 Langenbach, +4 Lauterecken, +2 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +4 Odenbach, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +1 Rehweiler, +1 Relsberg,  +1 Rutsweiler/ Glan, +1 Schellweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 Steinbach, +1 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +4 Waldmohr,+1 Wiesweiler, +3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 26.03.2022: 8,32
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 3.189,1


Aktualisierung, 25.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 592 Neuinfektionen gemeldet.171 in der VG Altenglan-Kusel, 136 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 285 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      13.221
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:           8.321
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.806

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+26 Altenglan, +7 Altenkirchen, +4 Aschbach, +7 Bedesbach, +5 Blaubach, +1 Bledesbach, +4 Börsborn, +5 Bosenbach, +32 Breitenbach, +8 Brücken, +2 Buborn, +1 Deimberg, + 8 Dittweiler, +6 Dunzweiler, +4 Einöllen, +2  Erdesbach, +4 Eßweiler, +2 Etschberg, +1 Föckelberg, +3 Frohnhofen, +1 Gimsbach, +4 Ginsweiler, +1 Glanbrücken, +14 Glan-Münchweiler, +7 Gries, +4 Grumbach, +3 Haschbach, +9 Hefersweiler, +2 Heinzenhausen, +2 Herchweiler, +14 Herschweiler-Pettersheim, +5 Hinzweiler, +3 Hohenöllen, +1 Homberg, +3 Hoppstädten, +1 Horschbach, +9 Hüffler, +7 Jettenbach, +3 Kappeln, +2 Kirrweiler, +9 Konken, +1 Körborn, +4 Kreimbach-Kaulbach, +13 Krottelbach, +43 Kusel, +2 Langenbach, +4 Langweiler, +12 Lauterecken, +5 Lohnweiler, +3 Matzenbach, +1 Medard, +1 Merzweiler, +16 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +5 Neunkirchen, +1 Niederalben, +4 Nußbach, +3 Oberalben, +2 Oberstaufenbach, +12 Odenbach, +5 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +4 Quirnbach, +11 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +6 Reichweiler, +3 Relsberg, +1 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +4 Rutsweiler/ Lauter, +2 Rutsweiler/ Glan, +4 Schellweiler,  +43 Schönenberg-Kübelberg, +7 Selchenbach, +7 St. Julian, +20 Steinbach, +8 Thallichtenberg, +5 Theisbergstegen, +3 Ulmet, +1 Unterjeckenbach, +6 Wahnwegen, +60 Waldmohr,+1 Welchweiler, +1 Wiesweiler, +11 Wolfstein

Bei drei Neuinfektionen keine Ortsangabe übermittelt

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 26.03.2022: 8,27
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 3285,2


Aktualisierung, 24.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 563 Neuinfektionen gemeldet. 176 in der VG Altenglan-Kusel, 136 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 251 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      12.629
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:           8.192
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     4.343

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+4 Adenbach, +1 Albessen,  +17 Altenglan, +8 Altenkirchen, +3 Aschbach, +13 Bedesbach, +2 Blaubach, +3 Börsborn, +3 Bosenbach, +18 Breitenbach, +15  Brücken, +1 Buborn, +1 Cronenberg, +4 Dennweiler-Frohnbach, +5 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +2 Einöllen, +3  Erdesbach, +2 Eßweiler, +4 Etschberg, +2 Föckelberg, +6 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +10 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +6 Grumbach, +7 Haschbach, +9 Hefersweiler, +2 Heinzenhausen, +4 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +22 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +4 Hohenöllen, +1 Homberg, +6 Hoppstädten, +1 Horschbach, +6 Hüffler, +6 Jettenbach, +1 Kirrweiler, +9 Konken, +1 Körborn, +6 Kreimbach-Kaulbach, +16 Krottelbach, +53 Kusel, +8 Langenbach, +4 Langweiler, +22 Lauterecken, +5 Lohnweiler, +5 Matzenbach, +2 Medard, +17 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1 Niederalben, +2 Niederstaufenbach, +5 Nußbach, +2 Oberalben, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +5 Odenbach, +6 Offenbach-Hundheim, +4 Ohmbach, +5 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +6 Rammelsbach, +3 Rathsweiler, +2 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +4 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/ Lauter, +4 Rutsweiler/ Glan, +6 Schellweiler,  +39 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +10 St. Julian, +3 Steinbach, +8 Thallichtenberg, +5 Theisbergstegen, +6 Ulmet, +1 Unterjeckenbach, +8 Wahnwegen, +44 Waldmohr,+1 Welchweiler, +2 Wiesweiler, +10 Wolfstein

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 24.03.2022: 7,57
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 2.854,7


Aktualisierung, 23.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 499 Neuinfektionen gemeldet. 162 in der VG Altenglan-Kusel, 117 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 216 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        12.066
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          8.004
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.968

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+1 Adenbach, +1 Albessen,  +22 Altenglan, +6 Altenkirchen, +4 Aschbach, +5 Bedesbach, +6 Blaubach, +6 Bosenbach, +14 Breitenbach, +9 Brücken, +1 Buborn, +1 Cronenberg, +1 Deimberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Elzweiler,  +2 Erdesbach, +2 Eßweiler, +3 Etschberg, +10 Föckelberg, +2 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +12 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +1 Grumbach, +4 Haschbach, +3 Hefersweiler, +2 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +17 Herschweiler-Pettersheim, +5 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +1 Homberg, +3 Hoppstädten, +1 Horschbach, +10 Hüffler, +6 Jettenbach, +6 Konken, +5 Kreimbach-Kaulbach, +8 Krottelbach, +48 Kusel, +11 Langenbach, +3 Langweiler, +13 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +4 Matzenbach, +3 Medard, +2 Merzweiler, +10 Nanzdietschweiler, +3 Neunkirchen, +2 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +9 Nußbach, +3 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler im Tal, +6 Odenbach, +9 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +5 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +8 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +4 Reichweiler, +3 Rutsweiler/ Lauter, +2 Rutsweiler/ Glan, +45 Schönenberg-Kübelberg, +7 St. Julian, +4 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +10 Theisbergstegen, +6 Ulmet, +3 Wahnwegen, +50 Waldmohr,+1 Welchweiler, +7 Wiesweiler, +11 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 23.03.2022: 6,79
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 2.555,6


Aktualisierung, 22.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 542 Neuinfektionen gemeldet. 190 in der VG Altenglan-Kusel, 133 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 219 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        11.567
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.992
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.481

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+3 Adenbach, +14 Altenglan, +10 Altenkirchen, +3 Aschbach, +10 Bedesbach, +2 Blaubach, +2 Bledesbach, +1 Börsborn, +4 Bosenbach, +24 Breitenbach, +6 Brücken, +2 Buborn, +2 Cronenberg, +1 Deimberg, +2 Dennweiler-Frohnbach, +5 Dittweiler, +4 Dunzweiler, +3 Erdesbach, +3 Eßweiler, +7 Etschberg, +4 Föckelberg, +5 Frohnhofen, +3 Ginsweiler, +5 Glanbrücken, +10 Glan-Münchweiler, +5 Gries, +4 Grumbach, +7 Haschbach, +4 Hefersweiler, +3 Heinzenhausen, +6 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +19 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +3 Hohenöllen, +6 Homberg, +3 Hoppstädten, +3 Horschbach, +4 Hüffler, +6 Jettenbach, +2 Kappeln, +1 Kirrweiler, +11 Konken, +2 Körborn, +5 Kreimbach-Kaulbach, +8 Krottelbach, +54 Kusel, +5 Langenbach, +2 Langweiler, +16 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +2 Matzenbach, +1 Medard, +8 Nanzdietschweiler, +2 Nerzweiler, +2 Neunkirchen, +3 Niederalben, +3 Niederstaufenbach, +6 Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +5 Oberweiler im Tal, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +8 Odenbach, +3 Offenbach-Hundheim, +6 Ohmbach, +5 Pfeffelbach, +6 Quirnbach, +9 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +2 Rehweiler, +4 Reichweiler, +2 Reipoltskirchen, +3 Relsberg, +2 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/ Lauter, weiler Glan,  +5 Schellweiler, +40 Schönenberg-Kübelberg, +6 St. Julian, +2 Steinbach, +5 Thallichtenberg, +9 Theisbergstegen, +7 Ulmet, +1 Unterjeckenbach, +4 Wahnwegen, +37 Waldmohr,+4 Welchweiler, +3 Wiesweiler, +10 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 22.03.2022: 6,48.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 2259,2.


Aktualisierung, 21.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 271 Neuinfektionen gemeldet. 97 in der VG Altenglan-Kusel, 50 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 124 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        11.025
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:            7.907
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     3.024

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+12 Altenglan, +3 Altenkirchen, +2 Aschbach, +1 Bededsbach,  +2  Börsborn, +2 Bosenbach, +11 Breitenbach, +8 Brücken, +4 Dennweiler-Frohnbach, +2 Dittweiler, +1 Einöllen,  +1 Erdesbach, +1 Etschberg, +4 Föckelberg, +3 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +9 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +2 Grumbach, +4 Haschbach, +5 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +2 Henschtal, +1 Herchweiler, +6 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hinzweiler, +2 Hohenöllen, +1 Homberg, +3 Horschbach, +5 Hüffler, +5 Jettenbach, +3 Konken, +3 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +35 Kusel, +3 Langenbach, +3 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +4 Matzenbach, +1 Merzweiler, +1 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen, +1 Niederalben,  +1 Oberalben, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +4 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +2 Ruthweiler, +3 Rutsweiler/ Lauter, +4 Schellweiler, +1 Schmittweiler, +21 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +4 St. Julian, +1 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +5 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +23 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +5 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 21.03.2022: 5,59.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1976,3.


Aktualisierung, 20.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 56 Neuinfektionen gemeldet. 19 in der VG Altenglan-Kusel, 19 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 18 in der VG Oberes Glantal. 
Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      10.754
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.809
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.851

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+1 Altenglan, +2 Bedesbach, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Einöllen, +2 Erdesbach, +2 Etschberg, +2 Gries, +2 Hefersweiler, +1 Herren-Sulzbach, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hoppstädten, +2 Konken, +1 Körborn, +2 Kusel, +6 Lauterecken, +2 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +1 Niederstaufenbach, +1 Oberalben, +1 Odenbach, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +1 Ratsweiler, +1 Rehweiler, +2 Rothselberg, +1 Rutsweiler/ Lauter, +1 Schellweiler, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Thallichtenberg, +2 Waldmohr, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 20.03.2022: 6,65
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.905,9


Aktualisierung, 19.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 117 Neuinfektionen gemeldet. 25 in der VG Altenglan-Kusel, 26 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 66 in der VG Oberes Glantal. 
Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      10.698
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.662
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.942

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+2 Ablessen, +6 Altenglan, +2 Aschbach, +1 Blaubach,  +1 Bledesbach, +2 Bosenbach, +4 Breitenbach, +4 Brücken, +2 Dittweiler, +1 Dunzweiler,  +1 Erdesbach, +1 Eßweiler, +2 Föckelberg, +1 Ginsweiler, +3 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +1 Haschbach, +5 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +2 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Koken, +1 Krottelbach, +3 Kusel, +4 Lauterecken, +2 Merzweiler, +4 Nanzdietschweiler, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +2 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +2 Rutsweiler/ Lauter, +17 Schönenberg-Kübelberg, +2 St. Julian, +1 Steinbach, +1 Ulmet, +2 Wahnwegen, +13 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 19.03.2022: 6,72
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.830,1


Aktualisierung, 18.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 482 Neuinfektionen gemeldet. 154 in der VG Altenglan-Kusel, 121 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 207 in der VG Oberes Glantal. 
Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      10.581
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.552
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.935

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:

+2 Adenbach, +13 Altenglan, +4 Altenkirchen, +4 Aschbach, +6 Bedesbach, +2 Blaubach, +6 Börsborn, +4 Bosenbach, +22 Breitenbach, +17 Brücken, +1 Buborn, +1 Cronenberg, +3 Dennweiler-Frohnbach, +2 Dittweiler, +5 Dunzweiler, +4 Einöllen, +1 Elzweiler, +6 Erdesbach, +1 Eßweiler, +11 Etschberg, +5 Föckelberg, +1 Friedelhausen, +1 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +6 Glan-Münchweiler, +6 Gries, +7 Grumbach, +1 Haschbach, +3 Heinzenhausen,  +3 Henschtal, +2 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +13 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +2 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +1 Horschbach, +2 Hüffler, +3 Jettenbach, +1 Kappeln, +1 Kirrweiler, +10 Konken, +2 Körborn, +4 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +38 Kusel, +3 Langenbach, +1 Langweiler, +19 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +3 Matzenbach, +1 Medard, +2 Merzweiler, +9 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +3 Neunkirchen, +2 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +3 Nußbach, +2 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler im Tal, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +5 Odenbach, +5 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +8 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +8 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +1 Rehweiler, +5 Reichweiler, +5 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +4 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Glan, +5 Schellweiler, +2 Schmittweiler, +45 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +7 St. Julian, +2 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +4 Theisbergstegen, +5 Ulmet, +1 Wahnwegen, +47 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +13 Wolfstein

Eine Neuinfektion ohne Ortsangabe7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 18.03.2022: 6,53
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.732,6


Aktualisierung, 17.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 345 Neuinfektionen gemeldet. 103 in der VG Altenglan-Kusel, 88 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 154 in der VG Oberes Glantal. 
Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:      10.099
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.388
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.617

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+1 Adenbach, +14 Altenglan, +7 Altenkirchen, +2 Aschbach, +2 Bedesbach, +1 Blaubach, +1 Bledesbach, +2 Börsborn, +1 Bosenbach, +17 Breitenbach, +14 Brücken, +1 Buborn, +1 Deimberg, +4 Dittweiler, +5 Dunzweiler, +1 Einöllen, +4 Erdesbach, +2 Eßweiler, +2 Etschberg, +4 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +3 Ginsweiler, +6 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +5 Grumbach, +2 Haschbach, +2 Hefersweiler, +3 Henschtal, +1 Herchweiler, +6 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +4 Hoppstädten, +1 Hüffler, +2 Jettenbach, +2 Kappeln, +1 Kirrweiler, +3 Konken, +1 Körborn, +3 Kreimbach-Kaulbach, +3 Krottelbach, +20 Kusel, +1 Langweiler, +7 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +2 Matzenbach, +2 Medard, +11 Merzweiler, +5 Nanzdietschweiler, +3 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +2 Oberalben, +3 Oberstaufenbach, +5 Odenbach, +6 Offenbach-Hundheim, +5 Ohmbach, +4 Pfeffelbach, +3 Quirnbach, +4 Rammelsbach, +3 Rathsweiler, +2 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1 Rothselberg, +3 Ruthweiler, +6 Rutsweiler/ Lauter, +3 Schellweiler, +28 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +3 St. Julian, +3 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +6 Theisbergstegen, +4 Ulmet, +1 Wahnwegen, +35 Waldmohr,+3 Welchweiler, +6 Wiesweiler, +6 Wolfstein.
Eine Neuinfektion in der VG Kusel-Altenglan ohne Ortsangabe

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 17.03.2022: 6,36
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.346,8


Aktualisierung, 16.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 327 Neuinfektionen gemeldet.111 in der VG Altenglan-Kusel, 79 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 137 in der VG Oberes Glantal. 
Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        9.754
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.231
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.429

Die Neuinfektionen verteilen sich auf die Orte wie folgt:
+5 Altenglan, +9 Altenkirchen, +1 Aschbach, +2 Bedesbach, +2 Blaubach, +7 Bosenbach, +15 Breitenbach, +10 Brücken, +1 Buborn, +1 Cronenberg, +2 Dennweiler-Frohnbach, +4 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +2 Einöllen, +1 Elzweiler, +2 Erdesbach, +1 Eßweiler, +5 Etschberg, +2 Föckelberg, +2 Frohnhofen, +2 Ginsweiler, +3 Glanbrücken, +10 Glan-Münchweiler, +5 Gries, +1 Grumbach, +3 Haschbach, +4 Hefersweiler, +1 Henschtal, +3 Herchweiler, +3 Herren-Sulzbach, +6 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +2 Horschbach, +2 Hüffler, +4 Jettenbach, +1 Kappeln, +1 Kirrweiler, +7 Konken, +3 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +27 Kusel, +3 Langenbach, +1 Langweiler, +9 Lauterecken, +3 Lohnweiler, +3 Matzenbach, +5 Medard, +1 Merzweiler, +7 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +7 Neunkirchen, +2 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +2 Nußbach, +2 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +4 Odenbach, +7 Offenbach-Hundheim, +4 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +5 Quirnbach, +5 Rammelsbach, +2 Rathsweiler, +2 Rehweiler, +1 Reichweiler, +4 Rothselberg, +4 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schellweiler, +16 Schönenberg-Kübelberg, +5 St. Julian, +6 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +3 Ulmet, +2 Wahnwegen, +29 Waldmohr,+1 Wiesweiler, +5 Wolfstein

Bei zwei Neuinfektionen wurde keine Ortsangabe übermittelt.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 16.03.2022: 6,65
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.250,7


Aktualisierung, 15.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 310 Neuinfektionen gemeldet. 88 in der VG Altenglan-Kusel, 82 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 136 in der VG Oberes Glantal. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        9.427
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.160
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.173

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+4 Altenglan, +7 Altenkirchen, +2 Aschbach, +2 Bedesbach, +1 Blaubach, +2 Börsborn, +3 Bosenbach, +8 Breitenbach, +10 Brücken, +1 Deimberg, +1 Dennweiler-Frohnbach, +4 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Einöllen, +2 Erdesbach, +5 Etschberg, +1 Föckelberg, +8 Frohnhofen, +1 Gimsbach, +1 Ginsweiler, +6 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +7 Grumbach, +5 Haschbach, +8 Hefersweiler, +2 Heinzenhausen, +4 Henschtal, +3 Herchweiler, +2 Herren-Sulzbach, +8 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +1 Horschbach, +1Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Kappeln, +2 Kirrweiler, +2 Konken, +3 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +29 Kusel, +1 Langenbach, +7 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +2 Matzenbach, +4  Merzweiler, +9 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +2 Nußbach, +4 Oberalben, +1 Oberstaufenbach,  +1 Oberweiler-Tiefenbach, +6 Odenbach, +7 Offenbach-Hundheim, +6 Ohmbach, +4 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +2 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +2 Rehweiler, +2 Reipoltskirchen, +1 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/ Glan, +2 Schellweiler, +22 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +7 St. Julian, +1 Steinbach, +3 Thallichtenberg, +8 Theisbergstegen, +3 Wahnwegen, +21 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +7 Wolfstein

Bei einer Neuinfektion wurde keine Ortsangabe übermittelt.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 15.03.2022: 6,53
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1.0049,0


Aktualisierung, 14.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 135 Neuinfektionen gemeldet. 58 in der VG Altenglan-Kusel, 26 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 51 in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute auch einen weiteren Todesfall zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        9.121
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          7.066
verstorben:                                                           94
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.935

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+2 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Blaubach, +2 Bosenbach, +1 Breitenbach, +4 Brücken, +3 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +6 Erdesbach, +2 Etschberg, +2 Föckelberg, +1 Glanbrücken, +1 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +2 Hefersweiler, +3 Henschtal, +3 Herschweiler-Pettersheim, +2 Jettenbach, +1 Konken, +1 Körborn, +23 Kusel, +1 Langenbach, +3 Langweiler, +4 Lauterecken, +2 Merzweiler, +1 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen, +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +4 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach, +2 Rehweiler, +2 Relsberg, +2 Rothselberg, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +2 St. Julian, +1 Steinbach, +2 Theisbergstegen +3 Ulmet, +15 Waldmohr, +2 Wiesweiler

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 14.03.2022: 7,11
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 928,6


Aktualisierung, 13.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 24 Neuinfektionen gemeldet. 4 in der VG Altenglan-Kusel, 6 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 14 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.986
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          6.958
verstorben:                                                           93
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.935

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+1 Brücken, +3 Glan-Münchweiler, +1 Henschtal, +1 Herren-Sulzbach, +3 Kappeln, +1 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Kusel, +1 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Quirnbach, +1 Rothselberg, +1 Rutsweiler, +4 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 13.03.2022: 7,66
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1040,9


Aktualisierung, 12.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 39 Neuinfektionen gemeldet.  9 in der VG Altenglan-Kusel, 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 23 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.962
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          6.838
verstorben:                                                           93
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.031

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+4 Altenglan, +1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +1 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Deimberg, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +2 Hüffler, +1 Kappeln, +1 Kreimbach-Kaulbach, +5 Kusel, +1 Lauterecken, +4 Matzenbach, +1 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Rutsweiler/ Lauter, +5 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 12.03.2022: 7,69
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1008,4


Aktualisierung, 11.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 205 Neuinfektionen gemeldet. 82 in der VG Altenglan-Kusel, 34 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 89 in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute auch einen weiteren Todesfall zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.923
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          6.766
verstorben:                                                           93
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.064

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Albessen, +4 Altenglan, +3 Altenkirchen, +4 Bedesbach, +6 Bosenbach, +5 Breitenbach, +6 Brücken, +2 Dennweiler-Frohnbach, +3 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Elzweiler, +2 Erdesbach, +2 Eßweiler, +1 Etschberg, +1 Föckelberg, 2 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +3 Glan-Münchweiler, +6 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +7 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hinzweiler, +2 Hüffler, +1 Jettenbach, 1 Kirrweiler, +4 Konken, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +20 Kusel, +2 Langenbach, +1 Langweiler, +3 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +3 Matzenbach, +1 Medard, +7 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +4 Neunkirchen, +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler im Tal, +1 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +4 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +2 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +2 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/ Lauter, +3 Rutsweiler, +7 Schellweiler, +14 Schönenberg-Kübelberg, +2 St. Julian, +4 Theisbergstegen, +4 Ulmet, +20 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +3 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 11.03.2022: 7,54.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1000,3.


Aktualisierung, 10.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 169 Neuinfektionen gemeldet. 65 in der VG Altenglan-Kusel, 27 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 77 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.718
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          6.582
verstorben:                                                           92
aktuelle Infektionsfälle:                                     2.044

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+4 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Aschbach, +4 Bedesbach, +1 Blaubach, +4 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Deimberg, +1 Einöllen, +5 Erdesbach, +1 Eschenau, +1 Eßweiler, +2 Föckelberg, +4 Frohnhofen, +5 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +5 Haschbach, +1 Herchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Homberg, +2 Kirrweiler, +3 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +20 Kusel, +2 Langenbach, +1 Langweiler, +2 Lauterecken, +2 Matzenbach, +1 Medard, +2 Merzweiler, +5 Nanzdietschweiler, +2 Niederstaufenbach, +3 Offenbach-Hundheim, +5 Ohmbach, +5 Pfeffelbach, +4 Quirnbach, +5 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Relsberg, +1 Rutsweiler, +2 Schellweiler, +9 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +1 Wahnwegen, +21 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +4 Wolfstein
Bei zwei Infektionen fehlt noch die Angabe des Wohnortes

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 10.03.2022: 7,69.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 1003,0.


Aktualisierung, 09.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 132 Neuinfektionen gemeldet. 46 in der VG Altenglan-Kusel, 23 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 63 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.549
Genesen / aus der Quarantäne entlassen:          6.475
verstorben:                                                           92
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.982

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+3 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +1 Blaubach, 2 Bosenbach, +1 Breitenbach, +3 Brücken, +4 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Ehweiler +2 Eßweiler, +4 Etschberg, +1 Frohnhofen, +5 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Grumbach, +2 Haschbach,+1 Hefersweiler, +2 Henschtal, +1 Herchweiler, +3 Herschweiler-Pettersheim, +3 Hüffler, +1 Jettenbach, +2 Kappeln, , +3 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +15 Kusel, +2 Langweiler, +1 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen, +1 Niederalben, +1 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +2 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1Rothselberg, +1 Schellweiler, +12 Schönenberg-Kübelberg, +4 St. Julian, +3 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +1 Wahnwegen, +14 Waldmohr

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 09.03.2022: 7,53.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 982,7.


Aktualisierung, 08.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 180 Neuinfektionen gemeldet. 68 in der VG Altenglan-Kusel, 30 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 92 in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute zwei weitere Todesfälle in der VG Oberes Glantal zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.417
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          6.423
verstorben:                                                           92
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.902

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+4 Altenglan, +1 Altenkirchen,. +1 Aschbach, +2 Bedesbach,  +3 Bosenbach, +5 Breitenbach, +7 Brücken, +5 Dittweiler, +1 Erdesbach, +1 Eßweiler, +3 Etschberg, +1 Ginsweiler, +2 Glan-Münchweiler, +4 Gries, +3 Grumbach, +2 Haschbach, +2 Henschtal, +1 Herchweiler, +5 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Körborn, +1 Krottelbach, +20 Kusel, +1 Langenbach, +1 Langweiler, +2 Lauterecken, +1 Matzenbach, +3 Medard, +1 Merzweiler, +11 Nanzdietschweiler, +1 Nußbach, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach,  +3 Oberweiler im Tal, +5 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, ++2 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +7 Rammelsbach, +1 Rothselberg, +2 Ruthweiler, +1 Rutsweiler/ Lauter, +1 Rutsweiler, +1 Schellweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +4 Steinbach, +5 Ulmet, +1 Unterjeckenbach, +4 Wahnwegen, +25 Waldmohr, +1 Welchweiler, +1 Wiesweiler, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 08.03.2022: 7,23.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 890,7.


Aktualisierung, 07.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 178 Neuinfektionen gemeldet. 68 in der VG Altenglan-Kusel, 40 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 70 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.237
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          6.360
verstorben:                                                           90
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.787

Die Neuinfektionen von gestern (+15) und heute (+178) verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Adenbach, +22 Altenglan, +1 Altenkirchen,. +1 Aschbach, +1 Bedesbach, +4 Blaubach,  +1 Börsborn, +3 Breitenbach, +5 Brücken, +3 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +2 Erdesbach, +1 Eschenau, +1 Eßweiler, +1 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Friedelhausen, +4 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +4 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +3 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Henschtal, +2 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hohenöllen, +3 Hüffler, +4 Jettenbach, +1 Kappeln, +1 Kirrweiler, +1 Konken, +16 Kusel, +4 Lauterecken, +1 Liebsthal, +1 Medard, +8 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +2 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Oberweiler im Tal, +3 Odenbach, +5 Offenbach-Hundheim, +1 Quirnbach, +6 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +5 Relsberg, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Rutsweiler, +6 Schellweiler, +8 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +2 St. Julian, +2 Theisbergstegen, +29 Waldmohr, +2 Welchweiler

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 07.03.2022: 6,31.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 836,5.


Aktualisierung, 06.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 15 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.059
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          6.270
verstorben:                                                           90
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.699

Die Verteilung der Neuinfektionen auf die Verbands- und Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 06.03.2022: 6,55.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 8,51,4.


Aktualisierung, 05.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 60 Neuinfektionen gemeldet. 25 in der VG Altenglan-Kusel, 14 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 21 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        8.044
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          6.195
verstorben:                                                           90
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.759

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+8 Altenglan, +1 Aschbach, +1 Bosenbach, +1 Breitenbach, +2 Brücken, +1 +Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Eßweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Grumbach, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +3 Jettenbach, +7 +Kusel, +1 Krottelbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen, +1  Oberweiler im Tal, +2 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +1 Ruthweiler, +4 Sankt Julian, +7 Schönenberg-Kübelberg,  +1 Selchenbach, +1 Theisbergstegen, +4 Waldmohr, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 05.03.2022: 6,65.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 831,1.


Aktualisierung, 04.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 163 Neuinfektionen gemeldet. 59 in der VG Altenglan-Kusel, 29 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 75 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.984
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          6.134
verstorben:                                                           90
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.760

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Albessen, +13 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +2 Börsborn, +1 Bosenbach, +4 Breitenbach, +2 Brücken,  +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +1 Ehweiler, +1 Erdesbach, +1 Eßweiler, +2 Etschberg, +2 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +6 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Henschtal, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +2 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Krottelbach, +17 Kusel, +1 Langenbach, +9 Lauterecken, +1 Matzenbach, +3 Medard, +2 Mühlbach, +2 Nanzdietschweiler, +2 Nußbach, +1 Odenbach, +4 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +2 Quirnbach, +2 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +3 Reichweiler, +1 Schellweiler,  +11 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +3 Steinbach, +4 Thallichtenberg, +1 Wahnwegen, +23 Waldmohr, +1 Welchweiler, +3 Wiesweiler, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 04.03.2022: 6,79.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 818,9.


Aktualisierung, 03.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 79 Neuinfektionen gemeldet. 27 in der VG Altenglan-Kusel, 20 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 32 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.821
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.985
verstorben:                                                           90
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.746

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Albessen, +10 Altenglan, +1 Bedesbach, +4 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Dittweiler, +2 Etschberg, +1 Ginsweiler, +3 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +2 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +4 Jettenbach, +4 Kusel, +2 Langweiler, +2 Merzweiler, +1 Mühlbach, +2 Nanzdietschweiler, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +3 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +1 Reichweiler, +1 Rutsweiler/Lauter, +5 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +8 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 03.03.2022: 6,36.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 712,0.


Aktualisierung, 02.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 52 Neuinfektionen gemeldet. 23 in der VG Altenglan-Kusel, 8 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 21 in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute auch einen weiteren Todesfall in der VG Kusel-Altenglan zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.742
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.873
verstorben:                                                           90
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.779

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+5 Altenglan, +2 Blaubach, +3 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Erdesbach, +1 Frohnhofen, +2 Glanbrücken, +1 Gries, +1 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +2 Herchweiler, +1 Herren-Sulzbach, +1 Hoppstädten, +1 Jettenbach, +8  Kusel, +3 Langenbach, +1 Merzweiler, +2 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +2 Quirnbach, +1 Rammelsbach, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 Steinbach, +3 Waldmohr

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 02.03.2022: 7,01.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 758,0.


Aktualisierung, 01.03.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 132 Neuinfektionen gemeldet. 36 in der VG Altenglan-Kusel, 41 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 55 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.690
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.846
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.755

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+4 Altenglan, +2 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +1 Börsborn, +1 Bosenbach, +9 Breitenbach, +3 Brücken, +5 Dittweiler, +1 Einöllen, +1 Erdesbach, +1 Eßweiler, +1 Frohnhofen, +5 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +2 Grumbach, +3 Haschbach, +6 Hefersweiler, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Homberg, +2 Hoppstädten, +2 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Kappeln, +1 Kirrweiler, +1 Konken, +5 Kreimbach-Kaulbach, +10 Kusel, +1 Langenbach, +3 Lauterecken, +1 Nanzdietschweiler, +3 Neunkirchen, +2  Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +4 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +3 Rammelsbach, +4 Relsberg, +1 Rothselberg, +3 Rutsweiler, +2 Rutsweiler/ Lauter, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +1 Unterjeckenbach, +14 Waldmohr, +2 Wiesweiler, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 01.03.2022: 6,82.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 818,9.


Aktualisierung, 28.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 174 Neuinfektionen gemeldet. 54 in der VG Altenglan-Kusel, 39 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 81 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.558
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.794
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.675

Die Neuinfektionen von gestern (+16) und heute (+174) verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+2 Albessen, +7 Altenglan, +1 Aschbach, +1 Bedesbach, +1 Blaubach, +1 Bosenbach, +10 Breitenbach, +8 Brücken, +1 Buborn, +1 Deimberg, +3 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +2 Erdesbach, +2 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Glanbrücken, +4 Gries, +2 Grumbach, +2 Haschbach, +1 Hefersweiler, +2 Herchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hohenöllen, +3 Hüffler, +4 Jettenbach, +1 Kirrweiler, +6 Konken, +2 Körborn, +11 Kusel, +2 Langenbach, +9 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +1 Matzenbach, +2 Medard, +1 Merzweiler, +11 Nanzdietschweiler, +1 Nerzweiler, +1 Niederalben, +3 Nußbach, +1 Oberalben, +2 Oberstaufenbach, +4 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +2 Pfeffelbach, +4 Quirnbach, +4 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +1 Rothselberg, +1 Ruthweiler, +4 Rutsweiler/Glan, +1 Rutsweiler/Lauter, +8 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +1 Wahnwegen, +25 Waldmohr, +3 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 28.02.2022: 6,24.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 747,2.


Aktualisierung, 27.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 16 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.384
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.705
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.590

Die Verteilung der Neuinfektionen auf die Verbands- und Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 27.02.2022: 6,70.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 629,4.

 


Aktualisierung, 26.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 42 Neuinfektionen gemeldet. 20 in der VG Altenglan-Kusel, 11 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 11 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.368
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.602
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.677

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+4 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Aschbach, +3 Bedesbach, +1 Börsborn, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +3 Dittweiler, +4 Dunzweiler, +1 Einöllen, +2 Eßweiler, +3 Etschberg, +1 Frohnhofen, +1 Gries, +2 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +2 Herren-Sulzbach, +2 Herschweiler-Pettersheim, +2 Horschbach, +4 Jettenbach, +2 Kirrweiler, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +4 Kusel, +2 Langenbach, +3 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Mühlbach, +7 Nanzdietschweiler, +2 Oberstaufenbach, +1 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +2 Reichweiler, +2 Relsberg, +1 Rutsweiler/Lauter, +2 Schellweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +2 Wahnwegen, +15 Waldmohr, +3 Wolfstein. Ein Fall konnte nicht zugewiesen werden.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 26.02.2022: 6,55.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 607,8


Aktualisierung, 25.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 122 Neuinfektionen gemeldet. 35 in der VG Altenglan-Kusel, 25 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 62 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.325
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.540
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.697

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+4 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Aschbach, +3 Bedesbach, +1 Börsborn, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +3 Dittweiler, +4 Dunzweiler, +1 Einöllen, +2 Eßweiler, +3 Etschberg, +1 Frohnhofen, +1 Gries, +2 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +2 Herren-Sulzbach, +2 Herschweiler-Pettersheim, +2 Horschbach, +4 Jettenbach, +2 Kirrweiler, +1 Körborn, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +4 Kusel, +2 Langenbach, +3 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Mühlbach, +7 Nanzdietschweiler, +2 Oberstaufenbach, +1 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +2 Reichweiler, +2 Relsberg, +1 Rutsweiler/Lauter, +2 Schellweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +2 Wahnwegen, +15 Waldmohr, +3 Wolfstein. Ein Fall konnte nicht zugewiesen werden.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 25.02.2022: 6,41.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 609,1.


Aktualisierung, 24.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 93 Neuinfektionen gemeldet. 27 in der VG Altenglan-Kusel, 20 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 46 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.204
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.439
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.676

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Albessen, +2 Altenglan, +2 Bedesbach, +1 Blaubach, +3 Breitenbach, +7 Brücken, +2 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +5 Erdesbach, +2 Etschberg, +1 Ginsweiler, +2 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +4 Hefersweiler, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Kirrweiler, +1 Kreimbach-Kaulbach, +4 Kusel, +2 Lauterecken, +3 Lohnweiler, +2 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +1 Oberstaufenbach, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +5 Quirnbach, +1 Rutsweiler/Glan, +1 Schellweiler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +1  St. Julian, +3 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +9 Waldmohr, +1 Welchweiler, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 24.02.2022: 5,78.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 557,7.


Aktualisierung, 23.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 136 Neuinfektionen gemeldet. 53 in der VG Altenglan-Kusel, 22 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 61 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        7.111
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.380
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.643

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+2 Altenglan, +1 Altenkirchen, +4 Bedesbach, +1 Blaubach, +2 Börsborn, +1 Bosenbach, +5 Breitenbach, +7 Brücken, +1 Buborn, +1 Dennweiler-Frohnbach, +4 Dittweiler, +5 Dunzweiler, +2 Einöllen, +1 Erdesbach, +3 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Grumbach, +3 Haschbach, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Hohenöllen, +1 Hoppstädten, +1 Horschbach, +2 Jettenbach, +1 Kirrweiler, +1 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +11 Kusel, +4 Langenbach, +1 Lauterecken, +1 Nanzdietschweiler, +5 Neunkirchen am Potzberg, +1 Niederstaufenbach, +3 Nußbach, +1 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +5 Rammelsbach, +3 Rehweiler, +1 Relsberg, +2 Rutsweiler am Glan, +1 Schellweiler, +8 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +2 St. Julian, +6 Thallichtenberg, +2 Ulmet, +1 Unterjeckenbach, +16 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +2 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 23.02.2022: 5,63.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 648,4.


Aktualisierung, 22.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 89 Neuinfektionen gemeldet. 38 in der VG Altenglan-Kusel, 11 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 40 in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute auch einen weiteren Todesfall in der VG Oberes Glantal zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.975
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.328
verstorben:                                                           89
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.558

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+3 Altenglan, +3 Bosenbach, +4 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +3 Etschberg, +1 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +1 Glanbrücken, +1 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +3 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +2 Horschbach, +2 Hüffler, +1 Krottelbach, +12 Kusel, +2 Langenbach, +2 Lauterecken, +1 Nanzdietschweiler, +2 Niederstaufenbach, +1 Odenbach, +2 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Rutsweiler, + 7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +3 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +11 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 22.02.2022: 6,26.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 606,4.


Aktualisierung, 21.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 97 Neuinfektionen gemeldet. 31 in der VG Altenglan-Kusel, 15 VG Lauterecken-Wolfstein und  51 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.886
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.258
verstorben:                                                          88
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.540

Die 124 Neuinfektionen von gestern (27) und heute (97) verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+6 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +3 Blaubach, +1 Börsborn, +5 Breitenbach, +6 Brücken, +5 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +2 Erdesbach, +2 Frohnhofen, +1 Glanbrücken, +3 Glan-Münchweiler, +5 Gries, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Herchweiler, +1 Hüffler, +2 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +6 Kusel, +2 Lauterecken, +2 Matzenbach, +3 Medard, +7 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen am Potzberg, +1 Niederalben, +1 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler im Tal, +1 Odenbach, +4 Offenbach-Hundheim, +1 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +2 Rathsweiler, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Rutsweiler/Glan, +3 Rutsweiler/Lauter, +1 Schellweiler, + 10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 St. Julian, +1 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +1 Ulmet, +9 Waldmohr, +1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 21.02.2022: 6,43 (Vortag 6,58).
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 698,5 (Vortag 745,8).


Aktualisierung, 20.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 27 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.789
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.208
verstorben:                                                          88
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.493

Die Verteilung auf die Verbands- und Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 20.02.2022: 6,58 (Vortag 6,50).
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 745,8 (Vortag 736,4).

 


Aktualisierung, 19.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 20 Neuinfektionen gemeldet. 10 in der VG Altenglan-Kusel, 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 6 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.762
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.164
verstorben:                                                          88
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.510

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+1 Altenkirchen, +1 Blaubach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Etschberg, +1 Herchweiler, +1 Jettenbach, +1 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +3 Kusel, +1 Nanzdietschweiler, +1 Nußbach, +1 Offenbach-Hundheim, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Theisbergstegen, +1 Waldmohr

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 19.02.2022: 6,50 (Vortag 6,65).
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 736,4 (Vortag 759,4).


Aktualisierung, 18.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 160 Neuinfektionen gemeldet. 43 in der VG Altenglan-Kusel, 29 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 88 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.742
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.129
verstorben:                                                          88
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.525

Die Neuinfektionen von gestern und heute verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+7 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +9 Breitenbach, +10 Brücken, +1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +3 Erdesbach, +1 Eßweiler, +3 Etschberg, +1 Föckelberg, +2 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +4 Gries, +1 Grumbach, +2 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Hüffler, +2 Jettenbach, +4 Konken, +4 Kreimbach-Kaulbach, +2 Krottelbach, +14 Kusel, +2 Langenbach, +5 Lauterecken, +2 Matzenbach, +2 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen am Potzberg, +1 Oberalben, +2 Offenbach-Hundheim, +2 Ohmbach, +2 Quirnbach, +1 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +2 Rehweiler, +2 Reipoltskirchen, +2 Rothselberg, +1 Rutsweiler, +1 Schellweiler, + 15 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Theisbergstegen, +4 Wahnwegen, +20 Waldmohr,+1 Wolfstein.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 18.02.2022: 6,50 (Vortag 6,24).
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 759,4 (Vortag 695,8).

 


Aktualisierung, 17.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 137 Neuinfektionen gemeldet. 39 in der VG Altenglan-Kusel, 21 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 77 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.582
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.067
verstorben:                                                          88
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.427

Die Neuinfektionen von gestern und heute verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+1 Albessen, +3 Altenglan, +3 Altenkirchen, +1 Blaubach, +1 Börsborn, +11 Breitenbach, +6 Brücken, +1 Cronenberg, +2 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Föckelberg, +1 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +5 Gries, +2 Grumbach, +1 Heinzenhausen, +7 Herschweiler-Pettersheim, +4 Jettenbach, +2 Konken, +1 Krottelbach, +10 Kusel, +2 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +3 Nanzdietschweiler, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler im Tal, +1 Odenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +4 Ohmbach, +3 Pfeffelbach, +4 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +1 Relsberg, +3 Rutsweiler, +2 Schellweiler, + 15 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +12 Waldmohr,+2 Wolfstein.

Bei zwei Fällen in der VG Oberes Glantal konnte der Ort noch nicht zugewiesen werden.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 17.02.2022: 6,24 (Vortag 5,46).
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 695,8 (Vortag 674,1).


Aktualisierung, 16.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 97 Neuinfektionen gemeldet. 34 in der VG Altenglan-Kusel, 15 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 48 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.445
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          5.011
verstorben:                                                          87
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.347

Die Neuinfektionen von gestern und heute verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+2 Albessen, +2 Altenglan, +4 Altenkirchen, +1 Aschbach, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +5 Bosenbach, +7 Breitenbach, +4 Brücken, +3 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +2 Einöllen, +1 Erdesbach, +2 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Heinzenhausen, +1 Herchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hüffler, +4 Jettenbach, +2 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +6 Kusel, +6 Nanzdietschweiler, +1 Neunkirchen am Potzberg, +1 Niederalben, +1 Nußbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Rammelsbach, +1 Rathsweiler, +1 Rehweiler, +2 Reichweiler, +1 Ruthweiler, + 9 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +1 Theisbergstegen, +1 Ulmet, +2 Wahnwegen, +3 Waldmohr,+3 Wiesweiler

Bei zwei Fällen in der VG Kusel-Altenglan konnte der Ort noch nicht zugewiesen werden.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 16.02.2022: 5,46.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 674,1.


Aktualisierung, 15.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 139 Neuinfektionen gemeldet. 35 in der VG Altenglan-Kusel, 27 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 76 in der VG Oberes Glantal (ein Fall konnte nicht zugeordnet werden). Leider gibt es heute zwei weitere Todesfälle (VG Kusel-Altenglan und VG Oberes Glantal) zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.348
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.961
verstorben:                                                           87
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.300

Die Neuinfektionen von gestern und heute verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Altenglan, +6 Altenkirchen, +1 Blaubach, +1 Bosenbach, +4 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Buborn, +3 Dittweiler, +4 Dunzweiler, +4 Etschberg, +1 Föckelberg, +26 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Grumbach, +1 Hefersweiler, +4 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +5 Herschweiler-Pettersheim, +1 Jettenbach, +1 Konken, +2 Kreimbach-Kaulbach, +11 Kusel, +3 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +2 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen am Potzberg, +1 Nußbach, +1 Oberstaufenbach, +1 Oberweiler im Tal, +4 Odenbach, +3 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Pfeffelbach, +1 Quirnbach, +1 Rammelsbach, +3 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +1 Rothselberg, +1 Ruthweiler, + 11 Schönenberg-Kübelberg, +2 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +1 Wahnwegen, +10 Waldmohr,+1 Welchweiler, +2 Wolfstein, ein Fall konnte nicht zugeordnet werden.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 15.02.2022: 5,27.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 615,9.


Aktualisierung, 14.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 83 (gestern 26) Neuinfektionen gemeldet. 25 (+9) in der VG Altenglan-Kusel, 16 (+2) in der VG Lauterecken-Wolfstein und 42 (+15) in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute einen weiteren Todesfall in der VG Kusel-Altenglan zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.209
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.915
verstorben:                                                           85
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.209

Die Neuinfektionen von gestern und heute verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+2 Albessen, +4 Altenglan, +5 Altenkirchen, +1 Börsborn, +4 Bosenbach, +3 Breitenbach, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +2 Etschberg, +1 Föckelberg, +2 Frohnhofen, +1 Glanbrücken, +1 Glan-Münchweiler, +1 Haschbach, +1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Herchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Horschbach, +1 Jettenbach,  +1 Kirrweiler, +4 Konken, +4 Kusel, +1 Langenbach, +2 Lauterecken, +2 Matzenbach, +1 Merzweiler, +3 Nanzdietschweiler, +3 Odenbach, +1 Ohmbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Quirnbach, +3 Rammelsbach, +3 Reichweiler, +3 Rothselberg, +10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +2 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +2 Wahnwegen, +18 Waldmohr, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 14.02.2022: 6,10.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 609,1.


Aktualisierung, 13.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  26 Neuinfektionen gemeldet. Die Verteilung der Fälle auf die VG- und Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.126
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.855
verstorben:                                                                     84
aktuelle Infektionsfälle:                                          1.187

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 13.02.2022: 6,80.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 595,6.

 


Aktualisierung, 12.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  47 Neuinfektionen gemeldet. 9 in der VG Kusel-Altenglan, 11 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 26 in der VG Oberes Glantal (+1 Fall ohne Ortsangabe).

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.100
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.780
verstorben:                                                           84
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.236

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+3 Altenkirchen, +3 Brücken, +1 Deimberg, +1 Essweiler, +2 Etschberg, +1 Glanbrücken, +1 Hefersweler,  +1 Henschtal, +1 Hinzweiler, +1 Kirrweiler, +1 Krottelbach, +2 Kusel, +1 Langenbach, +1 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Oberalben, +1 Qurinbach, +2 Rammelsbach, +2 Schellweiler, +5 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +2 Steinbach, +8 Waldmohr, +3 Wolfstein
Zu einer Infektion aus der VG Oberes Glantal konnte der Wohnort noch nicht zugewiesen werden.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 12.02.2022: 6,02. 
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 560,4.


Aktualisierung, 11.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  97 Neuinfektionen gemeldet. 24 in der VG Kusel-Altenglan, 20 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 53 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        6.053
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.725
verstorben:                                                                     84
aktuelle Infektionsfälle:                                          1.244

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+2 Altenglan, +5 Altenkirchen, +1 Aschbach, +1 Bedesbach, +1 Bosenbach, +3 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +2 Einöllen, +2 Etschberg, +2 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +1 Glanbrücken +3 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +2 Henschtal, +4 Herschweiler-Pettersheim +1 Hinzweiler, +1 Horschbach, +1 Hüffler, +1 Jettenbach, +1 Kappeln, +1 Kirrweiler, +1 Kreimbach-Kaulbach, +10 Kusel, +1 Langenbach, +3 Lauterecken, +1 Matzenbach, +4 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Nußbach, +1 Oberalben, +1 Odenbach, +1 Ohmbach, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +2 Rothselberg, +1 Sankt Julian, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +10 Waldmohr, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 11.02.2022: 6,09.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 573,9.


Aktualisierung, 10.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  87 Neuinfektionen gemeldet. 28 in der VG Kusel-Altenglan, 13 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 46 in der VG Oberes Glantal.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        5.956
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.656
verstorben:                                                         84
aktuelle Infektionsfälle:                                    1.216

 

Die Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Altenglan, +8 Altenkirchen, +1 Aschbach,
+3 Bedesbach, +1 Blaubach, +1 Breitenbach, +3 Brücken,
+2 Cronenberg,
+1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler,
+1 Etschberg,
+4 Glan-Münchweiler, +1 Godelhausen, +3 Gries,
+1 Haschbach, +1 Heinzenhausen, +1 Henschtal, +1 Herchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Homberg,
+1 Konken, +1 Körborn, +2 Kreimbach-Kaulbach, +7 Kusel,
+1 Langenbach,
+2 Matzenbach,
+2 Nanzdietschweiler, +2 Nußbach,
+1 Oberstaufenbach, +2 Odenbach,
+1 Quirnbach,
+3 Rammelsbach, +1 Reichweiler,
+1 Schönenberg-Kübelberg, +2 Selchenbach, +1 Steinbach,
+1 Theisbergstegen,
+1 Ulmet,
+3 Wahnwegen, +11 Waldmohr, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 10.02.2022: 6,26.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 541,4.


Aktualisierung, 09.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  46 Neuinfektionen gemeldet. 14 in der VG Kusel-Altenglan, 8 in der VG Lauterecken-Wolfstein und 24 in der VG Oberes Glantal. Leider gibt es heute zwei weitere Todesfälle in der zu vermelden.  

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        5.869
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.597
verstorben:                                                          84
aktuelle Infektionsfälle:                                     1.188

Die 46 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:
+5 Altenkirchen, 2 Bedesbach, +2 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Einöllen, +1 Elzweiler, +1 Erdesbach, +3 Glan-Münchweiler, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Horschbach, + 1 Hüffler, +2 Kirrweiler, +2 Konken, +3 Kusel, +1 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Niederalben, +1 Oberweiler im Tal, +1 Odenbach, +2 Rehweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +2 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +3 Waldmohr, +1 Wiesweiler, +1 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 09.02.2022: 6,24.
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 552,3.

 


Aktualisierung, 08.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  145 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        5.823
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.544
verstorben:                                                                     82
aktuelle Infektionsfälle:                                          1.197

 

Die 145 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+7 Altenkirchen, +2 Aschbach, +2 Bedesbach, +5 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +1 Eßweiler, +1 Etschberg, +2 Frohnhofen, +1 Ginsweiler, +2 Glanbrücken, +5 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Grumbach, +1 Haschbach, +2 Heinzenhausen, +3 Herchweiler, +5 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hüffler, +2 Jettenbach, +1 Kappeln, +2 Kirrweiler, +1 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +10 Kusel, +1 Langweiler, +5 Lauterecken, +1 Matzenbach, +1 Medard, +2 Nanzdietschweiler, +2 Neunkirchen am Potzberg, +3 Niederalben, +1 Oberstaufenbach, +6 Oberweiler im Tal, +3 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Ohmbach, +1 Quirnbach, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +1 Reipoltskirchen, +2 Schellweiler, +13 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian, +2 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen, +2 Ulmet, +1 Wahnwegen, +19 Waldmohr, +2 Wolfstein

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 08.02.2022: 5,80.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 559,0..


Aktualisierung, 07.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  69 Neuinfektionen gemeldet.

Die 69 Neuinfektionen sowie die 19 Fälle von gestern verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel:        5.678
Genesen 7 aus der Quarantäne entlassen:          4.471
verstorben:                                                          82
aktuelle Infektionsfälle:                                    1.125

Die 69 Neuinfektionen sowie die 19 Fälle von gestern verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+1 Adenbach, +2 Altenglan, +3 Altenkirchen
+1 Breitenbach, +2 Brücken,
+1 Dittweiler
+1 Einöllen, +2 Elzweiler, +1 Eßweiler, +1 Etschberg,
+1 Friedelhausen, +1 Frohnhofen,
+1 Glan-Münchweiler, +3 Gries,
+1 Haschbach, +2 Henschtal, +1 Hinzweiler, +1 Hüffler,
+1 Jettenbach,
+2 Krottelbach, +2 Kusel,
+1 Matzenbach, +1 Medard,
+1 Nanzdietschweiler, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach,
+2 Oberweiler-Tiefelbach, +1 Ohmbach,
+1 Pfeffelbach,
+1 Rehweiler, +3 Reichweiler, +1 Ruthweiler, +2 Rutsweiler/Glan,
+1 Schellweiler, +16 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach,
+1 Thallichtenberg, +3 Theisbergstegen
+1 Ulmet,
+12 Waldmohr, +2 Wolfstein

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 07.02.2022: 5,49.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 485,9.


Aktualisierung, 06.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  19 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.609

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.428

 

Verstorben

82

 

Aktuelle Infektionsfälle

1099

Die Verteilung auf die Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

 7 Tage Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 06.02.2022: 5,61

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 541,4.


Aktualisierung, 05.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  30 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.590

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.363

 

 

Verstorben

82

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

1145

Die 30 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Ortsgemeinden:

+3 Altenglan, +1 Altenkirchen,
+1 Breitenbach, +3 Brücken,
+1 Dunzweiler,
+1 Elzweiler, +1 Erdesbach,,
+2 Gries,
+1 Heinzenhausen, +1 Herchweiler,
+1 Kusel,
+1 Langenbach, +2 Lauterecken,
+2 Oberweiler-Tiefenbach,
+1 Reichweiler,
+2 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach,
+1 Steinbach,
+1 Thallichtenberg,
+2 Waldmohr

Bei einem bestätigen Fall fehlt die Ortsangabe.

Die 50 fehlenden Fälle von gestern verteilen sich wie folgt:

+1 Altenglan

+1 Altenkirchen

+3 Breitenbach

+2 Brücken

+1 Elzweiler

+4 Frohnhofen

+1 Herchweiler

+2 Herschweiler-Pettersheim

+1 Hüffler

+1 Körborn

+1 Kreimbach-Kaulbach

+1 Lauterecken

+3 Nanzdietschweiler

+2 Niederstaufenbach

+1 Oberalben

+1 Oberstaufenbach

+1 Offenbach-Hundheim

+1 Quirnbach

+1 Rehweiler

+1 Rothelsberg

+8 Schönenberg - Kübelberg

+1 Selchenbach

+1 Steinbach am Glan

+2 Thallichtenberg

+4 Waldmohr

+4 Wolfstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 05.02.2022: 5,66.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 517,1.


Aktualisierung, 04.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  134 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.560

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.320

 

 

Verstorben

82

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

1158

84 Neuinfektionen verteilen sich auf die Gemeinden wie folgt, von den restlichen Fällen fehlt noch die Zuordnung zur Ortgemeinde – diese Info reichen wir nach):

+1 Adenbach, +3 Altenkirchen, +1 Börsborn, +2 Bosenbach, +1 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Glanbrücken, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +2 Hefersweiler, +1 Henschtal, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hüffler, +1 Jettenbach, +2 Konken, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Krottelbach, +6 Kusel, +1 Medard, +1 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach,, +1 Oberstaufenbach, +2 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Ombach, +1 Rammelsbach, +1 Rehweiler, +1 Reichweiler, +4 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1 Rutsweiler/ Glan, +1 Rutsweiler/ Lauter, +2 Schwellweiler +12 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach, +1 Steinbach, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +3 Wahnwegen, +12 Waldmohr, +2 Wolfstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 04.02.2022: 5,85.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 559,0.


Aktualisierung, 03.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  83 Neuinfektionen gemeldet und leider gibt es einen weiteren Todesfall in der VG Lauterecken-Wolfstein zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.426

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.268

 

Verstorben

82

 

Aktuelle Infektionsfälle

1076

Die 83 Neuinfektionen verteilen sich auf die Gemeinden wie folgt:

+4 Altenglan, +2 Altenkirchen,
+3 Bedesbach, +3 Bosenbach, +3 Breitenbach, +2 Brücken, +2 Buborn,
+1 Dunzweiler,
+2 Etschberg,  
+2 Haschbach, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hinzweiler, +1 Homberg, +1 Hoppstädten,
+3 Jettenbach,
+1 Kirrweiler, +1 Körborn, +2 Krottelbach, +5 Kusel,
+1 Lauterecken, +2 Lohnweiler,
+1 Matzenbach, +1 Medard,
+1 Nanzdietschweiler, +1 Niederalben, +1 Niederstaufenbach, +1 Nußbach,
+1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +1 Offenbach-Hundheim,
+1 Pfeffelbach,
+1 Rammelsbach, +1 Reichweiler,
+1 Schellweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Selchenbach,
+1 Theisbergstegen,
+1 Ulmet,
+11 Waldmohr, +2 Welchweiler, +1 Wiesweiler

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 03.02.2022: 4,88.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 471,1.


Aktualisierung, 02.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  60 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.343

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.217

 

 

Verstorben

81

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

1045

Die insgesamt 94 Infektionen (inkl. der 34 positiven Fälle von gestern) verteilen sich auf die Gemeinden wie folgt:

+1 Altenkirchen, +1 Aschbach,
+2 Bedesbach, +1 Breitenbach, +3 Brücken,
+1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Dunzweiler,
+1 Erdesbach, +1 Eßweiler,
+2 Glanbrücken, +6 Gries, +1 Grumbach,
+2 Haschbach, +1 Herchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hohenöllen, +2 Hüffler,
+1 Jettenbach, +1 Kaiserslautern, +5 Krottelbach, +7 Kusel,
+2 Lauterecken, +1 Nanzdietschweiler,
+1 Oberstaufenbach, +1 Odenbach,
+2 Rammelsbach, +1 Reipoltskirchen, +2 Rothselberg, +3 Rutsweiler/ Glan,
+19 Schönenberg-Kübelberg, +1 St. Julian,
+1 Thallichtenberg, +2 Theisbergstegen,
+2 Wahnwegen, +7 Waldmohr, +3 Wiesweiler, +2 Wolfstein

 

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 02.02.2022: 4,67

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 507,6.


Aktualisierung, 01.02.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  91 Neuinfektionen gemeldet. Diese verteilen sich wie folgt auf die Verbandsgemeinden: 26 in der VG Oberes Glantal, 25 in der VG Kusel-Altenglan und 6 in der VG Lauterecken-Wolfstein. 34 Fälle konnten aktuell nicht zugeordnet werden, diese Info reichen wir morgen nach.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.283

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.189

 

 

Verstorben

81

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

1013

281 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +2 Bedesbach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +3 Ehweiler, +1 Etschberg, +3 Haschbach, +2 Konken, +1 Körborn, +7 Kusel, +4 Niederstaufenbach, +1 Oberalben, +1 Rammelsbach, +1 Rutsweiler/Glan, +1 Schellweiler, +3 Theisbergstegen, +1 Welchweiler)

196 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Aschbach, +1 Glanbrücken, +1 Eßweiler, +2 Hinzweiler, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Medard, +2 St. Julian)

502 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Altenkirchen, +1 Börsborn, +1 Breitenbach, +1 Dittweiler, +3 Dunzweiler, +1 Frohnhofen, +3 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Krottelbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Quirnbach, +1 Rehweiler, +5 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +6 Waldmohr)

Die 19 Fälle von gestern sind in der Auflistung enthalten, heute konnten 34 Fälle nicht dem Wohnort zugeordnet werden, diese Info reichen wir morgen nach.

 

 

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 31.01.2022: 4,13

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 507,6.

 

 


Aktualisierung, 31.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  93 Neuinfektionen gemeldet, gestern waren es 29. Diese 122 Fälle verteilen sich wie folgt auf die Verbandsgemeinden: 50 in der VG Oberes Glantal, 34 in der VG Kusel-Altenglan und 19 in der VG Lauterecken-Wolfstein. 19 Fälle konnten aktuell nicht zugeordnet werden, diese Info reichen wir morgen nach.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.192

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.145

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

966

260 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Altenglan, +2 Bedesbach, +1 Bosenbach, +1 Föckelberg, +1 Haschbach, +3 Konken, +3 Körborn, +4 Kusel, +1 Neunkirchen, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +5 Rammelsbach, +2 Reichweiler, +2 Ruthweiler, +1 Rutsweiler am Glan, +2 Theisbergstegen, +1 Welchweiler)

196 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Adenbach, +1 Aschbach, +2 Glanbrücken, +1 Einöllen, +1 Hohenöllen, +4 Kreimbach-Kaulbach, +2 Lauterecken, +3 Odenbach, +1 Medard, +1 Reipoltskirchen, +1 Rothselberg, +1 Wolfstein)

491 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Altenkirchen, +1 Börsborn, +1 Breitenbach, +4 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +6 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Krottelbach, +1 Matzenbach, +5 Nanzdietschweiler, +1 Ohmbach, +2 Quirnbach, +12 Schönenberg-Kübelberg, +10 Waldmohr)

19 Fälle konnten aktuell nicht zugeordnet werden, diese Info reichen wir morgen nach.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 31.01.2022: 4,04

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 514,4.


Aktualisierung, 30.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  29 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.099

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.117

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

901

Die Verteilung auf die Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

7 Tage Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 30.01.2022: 4,16

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 479,2.

 


Aktualisierung, 29.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  33 Neuinfektionen gemeldet, 22 in der VG Oberes Glantal, 5 in der VG Kusel-Altenglan und 6 in der VG Lauterecken-Wolfstein.
 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.070

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.077

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

912

244 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +4 Kusel)

vom 28.1.22: +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Theisbergstegen

188 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Glanbrücken, +1 Jettenbach, +1 Nußbach, +2 St. Julian)

vom 28.1.22: +1 Adenbach, +1 Deimberg, +1 Ginsweiler, +1 St. Julian

480 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Breitenbach, +2 Brücken, +2 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Krottelbach, +1 Langenbach, +3 Nanzdietschweiler, +8 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

vom 28.1.22: +2 Brücken, +1 Dunzweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen

7 Tage Hospitalisierungsinzidenz /100.000 Einwohner – landesweit am 29.01.2022: 4,47

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 442,6.


Aktualisierung, 28.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 87 Neuinfektionen gemeldet, 36 in der VG Oberes Glantal, 25 in der VG Kusel-Altenglan und 14 in der VG Lauterecken-Wolfstein.
Hinweis: Zu 12 von insgesamt 87 Neuinfektionen ist noch kein Wohnort erfasst. Diese Info wird nächste Woche nachgereicht.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

5.037

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.047

 

 

Verstorben

81

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

909

249 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Bosenbach, +3 Erdesbach, +3 Haschbach, +1 Herchweiler, +1 Horschbach, +4 Körborn, +2 Niederalben, +2 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +1 Pfeffelbach, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen )
 

182 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Adenbach, +1 Buborn, +1 Einöllen, +1 Glanbrücken, +2 Grumbach, +1 Hefersweiler, +3 Hinzweiler, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Lauterecken, +1 Odenbach, +1 Reipoltskirchen)
 

466 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Breitenbach, +1 Dittweiler, +6 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +2 Nanzdietschweiler, +1 Ohmbach, +16 Schönenberg-Kübelberg, +6 Waldmohr)

 

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

28.01.2022

4,50

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 471,1

 


Aktualisierung, 27.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  77 Neuinfektionen gemeldet, 49 in der VG Oberes Glantal, 19 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.950

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

4.023

 

 

Verstorben

81

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

846

228 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +2 Dennweiler-Frohnbach, +1 Herchweiler, +2 Konken, +1 Körborn, +4 Kusel, +1 Reichweiler, +2 Ruthweiler, +2 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen, +1 Ulmet )

174 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hinzweiler, +1 Hoppstädten, +1 Lohnweiler, +1 Medard, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Rothselberg,+3 Wolfstein)

444 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +6 Breitenbach, +2 Brücken, +2 Dunzweiler, +1 Frohnhofen, +3 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hüffler, +1 Krottelbach, +1 Matzenbach, +1 Ohmbach, +1 Quirnbach, +1 Rehweiler, +13 Schönenberg-Kübelberg, +2 Wahnwegen, +12 Waldmohr)

 

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

27.01.2022

4,86

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 450,7


Aktualisierung, 26.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  57 Neuinfektionen gemeldet, 24 in der VG Oberes Glantal, 22 in der VG Kusel-Altenglan und 11 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.873

 

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.995

 

 

Verstorben

81

 

 

Aktuelle Infektionsfälle

797

213 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +2 Blaubach, +2 Dennweiler-Frohnbach, +1 Ehweiler, +1 Haschbach, +1 Herchweiler, +1 Körborn, +7 Kusel, +1 Niederalben, +2 Oberalben, +1 Schellweiler, +1 Thallichtenberg)
169 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Einöllen, +2 Hefersweiler, +1 Lauterecken, +2  Odenbach, +2 Reipoltskirchen, +2 St. Julian, +1 Wolfstein)
415 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkrichen, +4 Breitenbach, +1 Dunzweiler, +1 Gries, +4 Hüffler, +1 Ohmbach, +5 Schönenberg-Kübelberg, +2 Wahnwegen, +5 Waldmohr)

 

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

26.01.2022

5,15

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 518,4.

 


Aktualisierung, 25.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel 73 Neuinfektionen gemeldet, 38 in der VG Oberes Glantal, 22 in der VG Kusel-Altenglan und 13 in der VG Lauterecken-Wolfstein. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.816

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.969

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

766

194 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +2 Bedesbach, +3 Erdesbach, +2 Herchweiler, +2 Konken, +4 Kusel, +1 Neunkirchen, +1 Niederstaufenbach, +1 Oberalben, +1 Oberstaufenbach, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +2 Ruthweiler)


161 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
+1 Glanbrücken, +1 Hefersweiler, +1 Hinzweiler, +1 Hohenöllen, +2 Hoppstädten, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Odenbach, +2 Reipoltskirchen, +1 St. Julian, +1 Wolfstein

(Differenz: 1 Person, die ihren Wohnsitz in anderem Landkreis hat und uns zugeordnet wurde, da Arbeitsstätte im Landkreis Kusel)


411 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Altenkirchen, +2 Breitenbach, +2 Brücken, +3 Dunzweiler, +1 Gries, +3 Herschweiler-Pettersheim , +2 Hüffler, +1 Krottelbach, +1 Langenbach, +1 Rehweiler, +9 Schönenberg-Kübelberg, +5 Wahnwegen, +5 Waldmohr)

 

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

25.01.2022

4,28

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 515,7

 


Aktualisierung, 24.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  39 Neuinfektionen gemeldet, 21 in der VG Oberes Glantal, 10 in der VG Kusel-Altenglan und 8 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Die 23 Neuinfektionen von gestern verteilen sich wie folgt auf die VG’s: 11 VG OG, jeweils 6 VG KA und VG LW.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.743

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.942

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

720

175 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Blaubach, +2 Föckelberg, +1 Haschbach, +2 Kusel, +1 Oberalben, +4 Pfeffelbach, +1 Reichweiler, +1 Rutsweiler am Glan, +1 Schellweiler, +1 Thallichtenberg)
152 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Ginsweiler, +1 Hinzweiler, +1 Hoppstädten, +1 Jettenbach, +1 Kreimbach-Kaulbach, +2 Langweiler, +2 Lauterecken, +3 Odenbach, +1 Unterjeckenbach, +1 Wolfstein)
393 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+4 Altenkirchen, +4 Breitenbach, +1 Brücken, +5 Dunzweiler, +2 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Henschtal, +3 Hüffler, +1 Matzenbach, +1 Ohmbach, +5 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach)

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

24.01.2022

4,84

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 513,0.


Aktualisierung, 23.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  23 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.704

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.905

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

718

Die Verteilung auf die Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

23.01.2022

5,32

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 560,4.


Aktualisierung, 22.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  39 Neuinfektionen gemeldet, 22  in der VG Oberes Glantal, 10 in der VG Kusel-Altenglan und 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.681

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.880

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

720

180 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Altenglan, +1 Bosenbach, +2 Herchweiler, +1 Konken, +1 Oberalben, +1 Pfeffelbach, +2 Schellweiler, +1 Theisbergstegen)
150 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Hefersweiler, +1 Jettenbach, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Medard, +1 Unterjeckenbach, +3 Wolfstein)
390 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1  Breitenbach, +2 Brücken, +6 Dunzweiler, +1 Frohnhofen, +1 Hüffler, +1 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +1 Nanzdietschweiler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen, +5 Waldmohr)

In der heutigen Meldung sind die 14 Fälle, die gestern nicht den Ortsgemeinden zugeordnet werden konnten, enthalten (2 VG KA, 2 VG LW, 8 VGOG)

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

22.01.2022

5,17

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 529,3.


Aktualisierung, 21.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  100 Neuinfektionen gemeldet, 62 in der VG Oberes Glantal, 12 in der VG Kusel-Altenglan und 14 in der VG Lauterecken-Wolfstein, 14 Fälle können erst am Montag den Verbands- bzw. Ortsgemeinde zugeordnet werden..

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.630

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.866

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

695

170 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Erdesbach, +1 Horschbach, +2 Kusel, +1 Oberstaufenbach, +3 Pfeffelbach, +1 Ruthweiler, +2 Schellweiler, +1 Welchweiler)
143 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Herren-Sulzbach, +3 Kreimbach-Kaulbach, +2 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +3 Reipoltskirchen, +1 St. Julian, +2 Wolfstein)
370 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Altenkirchen, +1 Börsborn, +3  Breitenbach, +1 Brücken, +2 Dittweiler, +9 Dunzweiler, +2 Glan-Münchweiler, +16 Gries, +3 Langenbach, +1 Matzenbach, +1 Ohmbach, +1 Rehweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen, +9 Waldmohr)

12 Fälle konnten bei der heutigen Meldung nicht zugeordnet werden – Info wir am Montag nachgereicht

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

21.01.2022

4,96

 Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 506,2.


Aktualisierung, 20.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  96 Neuinfektionen gemeldet, 63 in der VG Oberes Glantal, 18 in der VG Kusel-Altenglan und 15 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.542

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.850

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

611

161 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Erdesbach, +1 Godelhausen, +2 Haschbach, +1 Konken, +1 Kusel, +3 Pfeffelbach, +1 Reichweiler, +1 Schellweiler,  +2 Theisbergstegen, +3 Ulmet, +1 Welchweiler)
132 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Grumbach, +2 Hefersweiler, +1 Herren-Sulzbach, +2 Jettenbach, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 St. Julian, +4 Wolfstein)
318 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +3  Breitenbach, +6 Brücken, +2 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +2 Frohnhofen, +4 Glan-Münchweiler, +6 Gries, +1 Hüffler, +1 Langenbach, +2 Matzenbach, +3 Nanzdietschweiler, +1 Ohmbach, +1 Quirnbach, +9 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +9 Wahnwegen, +10 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

20.01.2022

4,42

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 403,4.


Aktualisierung, 19.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  47 Neuinfektionen gemeldet, 26 in der VG Oberes Glantal, 8 in der VG Kusel-Altenglan und 13 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.446

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.827

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

538

147 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Bedesbach, +2 Erdesbach,  +1 Haschbach, +1 Reichweiler, +1 Theisbergstegen)
121 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Homberg, +1 Jettenbach, +1 Langweiler, +1 Lauterecken, +1 Lohnweiler, +1 Oberweiler im Tal, +1 Offenbach-Hundheim, +4 Reipoltskirchen, +1 St. Julian, +1 Wolfstein)
270 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +1 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +3 Gries, +1 Langenbach, +1 Matzenbach, +1 Ohmbach, +10 Schönenberg-Kübelberg, +2 Wahnwegen, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

19.01.2022

3,84

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 360,1.


Aktualisierung, 18.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  59 Neuinfektionen gemeldet, 30 in der VG Oberes Glantal, 13 in der VG Kusel-Altenglan und 16 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.399

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.811

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

507

141 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Dennweiler-Frohnbach,  +1 Herchweiler, +2 Kusel, +1 Niederstaufenbach, +2 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +1 Ruthweiler, +1 Thallichtenberg, +1 Welchweiler)
112 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Ginsweiler, +2 Hefersweiler, +3 Homberg, +2 Kreimbach-Kaulbach, +8 Reipoltskirchen)
254 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1 Breitenbach,+1 Brücken, +2 Dittweiler, +2 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Henschtal, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Langenbach, +2 Matzenbach, +4 Ohmbach, +8 Schönenberg-Kübelberg, +4 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

18.01.2022

3,34

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 337,0.


Aktualisierung, 17.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  52 Neuinfektionen gemeldet, 34 in der VG Oberes Glantal, 10 in der VG Kusel-Altenglan und 8 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.340

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.795

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

464

132 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Erdesbach, +1 Etschberg, +3 Kusel, +1 Pfeffelbach, +2 Reichweiler, +2 Ruthweiler, +1 Thallichtenberg, +1 Ulmet)
98 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Heinzenhausen, +2 Hefersweiler, +1 Lauterecken, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +2 Reipoltskirchen, +1 Rothselberg, +4 Wolfstein)
234 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +3 Breitenbach,+2 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Gries, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Matzenbach, +1 Nanzdietschweiler, +8 Ohmbach, +1 Rehweiler, +9 Schönenberg-Kübelberg, +10 Waldmohr)

In dieser Auflistung sind die 15 Fälle von gestern enthalten

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

17.01.2022

2,85

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 315,4.


Aktualisierung, 16.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  15 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.288

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.779

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

428

Die Verteilung auf die Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

16.01.2022

2,90

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 295,1.


Aktualisierung, 15.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  14 Neuinfektionen gemeldet, 8 in der VG Oberes Glantal, 4 in der VG Kusel-Altenglan und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.273

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.759

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

433

132 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +3 Kusel)
90 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Rothselberg)
211 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Nanzdietschweiler, +1 Rehweiler, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

15.01.2022

2,90

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 274,8.


Aktualisierung, 14.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  35 Neuinfektionen gemeldet, 14 in der VG Oberes Glantal, 16 in der VG Kusel-Altenglan und 5 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.259

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.740

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

438

132 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Haschbach, +1 Körborn, +9 Kusel, +1 Pfeffelbach, +1 Ruthweiler)
90 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Heinzenhausen, +1 Lauterecken, +1 Oberweiler im Tal, +1 Rutsweiler/Lauter, +1 St. Julian)
216 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Dittweiler, +1 Henschtal, +4 Krottelbach, +2 Nanzdietschweiler, +1 Ohmbach, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

14.01.2022

2,76

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 281,5.


Aktualisierung, 13.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  52 Neuinfektionen gemeldet, 34 in der VG Oberes Glantal, 9 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.224

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.728

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

415

119 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Haschbach, +1 Kusel, +1 Neunkirchen, +4 Pfeffelbach, +1 Reichweiler)
88 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hefersweiler, +1 Heinzenhausen, +1 Jettenbach, +1 Lauterecken, +1 Nußbach, +1 Odenbach, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1 Wolfstein)
208 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+4 Dittweiler, +1 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler,  +3 Gries, +1 Henschtal, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Matzenbach, +1 Nanzdietschweiler, +8 Ohmbach, +9 Schönenberg-Kübelberg, +3 Steinbach, +1 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

13.01.2022

2,85

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 262,6.


Aktualisierung, 12.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  35 Neuinfektionen gemeldet, 17 in der VG Oberes Glantal, 13 in der VG Kusel-Altenglan und 5 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.172

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.699

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

392

114 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Altenglan, +3 Blaubach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Kusel, +2 Niederstaufenbach, +1 Reichweiler, +2 Theisbergstegen)
84 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hohenöllen, +1 Odenbach, +1 Reipoltskirchen, +2 Wolfstein)
194 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Dunzweiler, +2 Glan-Münchweiler,  +1 Gries, +1 Krottelbach, +1 Nanzdietschweiler, +1 Ohmbach, +6 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

12.01.2022

2,68

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 250,4.


Aktualisierung, 11.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  44 Neuinfektionen gemeldet, 28 in der VG Oberes Glantal, 11 in der VG Kusel-Altenglan und 5 in der VG Lauterecken-Wolfstein..

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.137

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.696

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

360

101 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +4 Bedesbach, +1 Blaubach, +3 Kusel, +2 Rammelsbach)
79 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Jettenbach, +1 Lauterecken, +1 Reipoltskirchen, +1 Wolfstein)
180 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +4 Brücken, +3 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler,  +1 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +3 Hüffler, +3 Matzenbach, +1 Ohmbach, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +1 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

11.01.2022

2,61

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 238,2.


Aktualisierung, 10.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  24 Neuinfektionen gemeldet, 9 in der VG Oberes Glantal, 13 in der VG Kusel-Altenglan und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein..

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.093

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.686

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

326

92 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Bosenbach, +1 Haschbach, +1 Körborn, +5 Kusel, +2 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach, +2 Ruthweiler)
76 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hinzweiler, +2 Jettenbach, +1 Wolfstein)
158 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +3 Dittweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Krottelbach, +3 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

 

In dieser Auflistung sind die 7 Fälle von gestern (9.1.2022) enthalten

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

10.01.2022

2,59

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 222,4.


Aktualisierung, 09.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  7 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.069

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.673

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

315

Die Verteilung auf die Ortsgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

09.01.2022

2,88

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 250,4.


Aktualisierung, 08.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  14 Neuinfektionen gemeldet, 9 in der VG Oberes Glantal, 3 in der VG Kusel-Altenglan und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.062

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.663

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

318

83 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Blaubach, +1 Kusel)
78 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hefersweiler, +1 Kreimbacg-Kaulbach)
157 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +4 Glan-Münchweiler, +1 Nanzdietschweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg, +2 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

08.01.2022

2,93

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 240,9.


Aktualisierung, 07.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  27 Neuinfektionen gemeldet, 5 in der VG Oberes Glantal, 13 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.048

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.648

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

319

83 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Bedesbach, +1 Bosenbach, +2 Föckelberg, +6 Kusel, +1 Schellweiler)
81 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hohenöllen, +3 Oberweiler im Tal, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +3 Wolfstein)
155 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +4 Schönenberg-Kübelberg)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

07.01.2022

2,56

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 222.

 


Aktualisierung, 06.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  38 Neuinfektionen gemeldet, 15 in der VG Oberes Glantal, 12 in der VG Kusel-Altenglan und 11 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

4.021

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.628

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

312

74 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Bedesbach, +2 Blaubach, +1 Föckelberg, +1 Herchweiler, +2 Kusel, +1 Rammelsbach, +3 Ruthweiler)
78 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Ginsweiler, +1 Hefersweiler, +2 Nußbach, +2 Reipoltskirchen, +3 St. Julian, +2 Wolfstein)
160 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +1 Breitnbach, +4 Brücken, +1 Dunzweiler, +2 Gries, +1 Rehweiler, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

06.01.2022

2,06

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 185,4.

 


Aktualisierung, 05.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  29 Neuinfektionen gemeldet, 15 in der VG Oberes Glantal, 10 in der VG Kusel-Altenglan und 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.983

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.611

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

291

63 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Kusel, +5 Rammelsbach, +1 Ruthweiler, +1 Ulmet)
76 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Aschbach, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Reipoltskirchen)
152 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Brücken, +3 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Henschtal, +1 Hüffler, +1 Matzenbach, +1 Schönenberg-Kübelberg, +5 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

05.01.2022

2,30

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 170,6.


Aktualisierung, 04.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  39 Neuinfektionen gemeldet, 18 in der VG Oberes Glantal, 6 in der VG Kusel-Altenglan und 15 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Leider gibt es heute auch einen weiteren Todesfall in der VG Lauterecken-Wolfstein zu beklagen.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.954

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.595

 

Verstorben

81

 

Aktuelle Infektionsfälle

278

60 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Kusel, +1 Rammelsbach)
74 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+4 Hohenöllen, +1 Jettenbach, +1 Lauterecken, +1 Oberweiler im Tal, +4 St. Julian, +2 Reipoltskirchen, +1 Unterjeckenbach, +1 Wolfstein)
144 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +2 Gries, +1 Nanzdietschweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

04.01.2022

2,42

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 159,7.

 


Aktualisierung, 03.01.2022

heute wurden für den Landkreis Kusel  31 Neuinfektionen gemeldet, 16 in der VG Oberes Glantal, 5 in der VG Kusel-Altenglan und 10 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.915

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.574

 

Verstorben

80

 

Aktuelle Infektionsfälle

261

61 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Haschbach, +1 Kusel, +1 Rammelsbach)
63 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Aschbach, +1 Ginsweiler, +2 Hefersweiler, +1 Hohenöllen, +4 Kreimbach-Kaulbach +1 Wolfstein)
137 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Altenkirchen, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +2 Matzenbach, +4 Schönenberg-Kübelberg, +5 Waldmohr)

 

Die am 31.12.2021 gemeldeten 6 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt: +1 Rammelsbach, +2 Relsberg, +1 Breitenbach, +1 Rehweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg. Am 01. und 02.01.2022 wurden keine Neuinfektionen gemeldet.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

03.01.2022

2,42

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 142,1.

 


Aktualisierung, 30.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 27 Neuinfektionen gemeldet, 15 in der VG Oberes Glantal, 5 in der VG Kusel-Altenglan und 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.878  

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.482  

Verstorben

80

 

Aktuelle Infektionsfälle

316

74 Personen in der VG Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Herchweiler, +2 Kusel, +1
Rammelsbach)

162 Personen in der VG Oberes Glantal
(+1 Altenkirchen, +1 Brücken, +2 Gries, +1 Nanzdietschweiler, +8 Schönenberg-Kübelberg, +2 Waldmohr)

80 Person VG Lauterecken-Wolfstein
(+2 Jettenbach, +3 Kreimbach-Kaulbach, +1 Nußbach, +1 Reipoltskirchen)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

30.12.2021

2,22

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 134,0

 


Aktualisierung, 29.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  19 Neuinfektionen gemeldet, 17 in der VG Oberes Glantal, 1 in der VG Kusel-Altenglan und 1 in der VG Lauterecken-Wolfstein. 

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.851

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.451

 

Verstorben

80

 

Aktuelle Infektionsfälle

320

74 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Rammelsbach)
79 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Adenbach)
167 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Altenkirchen, +1 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Homburg/ Kita Sand, +1 Hüffler,+2 Ohmbach, +4 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

29.12.2021

2,30

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 112,3.


 

Aktualisierung, 28.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  27 Neuinfektionen gemeldet, 16 in der VG Oberes Glantal, 7 in der VG Kusel-Altenglan und 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Leider gibt es heute vier weitere Todesfälle zu beklagen – 3 in der  VG Oberes Glantal und einen in der VG Kusel-Altenglan.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.832

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.436

 

Verstorben

80

 

Aktuelle Infektionsfälle

316

78 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Föckelberg, +1 Haschbach, +2 Kusel, +1 Ruthweiler)
83 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Aschbach, +1 Homberg, +1 Jettenbach, +1 Nußbach)
155 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +4 Börsborn, +1 Brücken, +1 Dunzweiler, +2 Henschtal, +1 Nanzdietschweiler, +1 Rehweiler, +3 Schönenberg-Kübelberg, +2 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

28.12.2021

2,18

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 121,8.

 


Aktualisierung, 27.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  25 Neuinfektionen gemeldet, 15 in der VG Oberes Glantal, 1 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.805

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.414

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

315

75 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Herchweiler, +1 Pfeffelbach)
82 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Adenbach, +2 Einöllen, +1 Grumbach, +1 Odenbach, +5 Unterjeckenbach, +1 Wolfstein
158 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +2 Börsborn, +3 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Hüffler, +1 Nanzdietschweiler, +2 Ohmbach, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

In dieser Auflistung sind die 3 Fälle vom 24.12.2021 enthalten

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

27.12.2021

2,10

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 121,8

 


Aktualisierung, 23.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  13 Neuinfektionen gemeldet, 9 in der VG Oberes Glantal, 3 in der VG Kusel-Altenglan und 1 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.775

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.302

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

397

89 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Föckelberg, +1 Körborn, +1 Pfeffelbach)
89 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Jettenbach)
219 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1 Gries, +1 Ohmbach, +5 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

23.12.2021

3,09

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 140,8.

Bitte beachten:

Veröffentlichung der Corona-Fallzahlen zwischen dem 24.12.2021 und dem 02.01.2022

Die Veröffentlichung der Fallzahlen für den Landkreis Kusel findet vom 24.. bis 26.12.2021 und vom 31.12.2021 bis 02.01.2022 ausschließlich aufgrund der Meldungen des Landesuntersuchungsamtes RLP (LUA) statt.

An den Tagen vom 27. bis zum 30.12.2021 werden wir wie gewohnt die Detailaufschlüsselung nach den Gemeinden veröffentlichen.


Aktualisierung, 22.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  30 Neuinfektionen gemeldet, 15 in der VG Oberes Glantal, 13 in der VG Kusel-Altenglan und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.762

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.270

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

416

92 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Etschberg, +3 Kusel, +2 Neunkirchen/Potzberg, +4 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach)
98 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Medard)
226 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1 Breitenbach, +1 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +2 Henschtal, +2 Ohmbach, +3 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

21.12.2021

3,36

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 163,8.

 

Bitte beachten:

Veröffentlichung der Corona-Fallzahlen zwischen dem 24.12.2021 und dem 02.01.2022
Die Veröffentlichung der Fallzahlen für den Landkreis Kusel findet vom 24.. bis 26.12.2021 und vom 31.12.2021 bis 02.01.2022 ausschließlich aufgrund der Meldungen des Landesuntersuchungsamtes RLP (LUA) statt.
An den Tagen vom 27. bis zum 30.12.2021 werden wir wie gewohnt die Detailaufschlüsselung nach den Gemeinden veröffentlichen.

 


Aktualisierung, 21.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  18 Neuinfektionen gemeldet, 15 in der VG Oberes Glantal, 2 in der VG Kusel-Altenglan und 1 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.732

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.243

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

413

81 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Kusel, +1 Neunkirchen/Potzberg)
101 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Kreimbach-Kaulbach)
231 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +2 Hüffler, +1 Matzenbach, +1 Quirnbach, +2 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

21.12.2021

3,46

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 177,3.

 


Aktualisierung, 20.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  11 Neuinfektionen gemeldet,   5 in der VG Oberes Glantal, 5 in der VG Kusel-Altenglan und 1 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.714

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.207

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

431

79 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Albessen, +1 Etschberg, +1 Kusel, +1 Pfeffelbach, +1 Reichweiler)
106 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Adenbach)
246 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Brücken, +1 Ohmbach, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen, 19.12.2021: +1 Steinbach)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

20.12.2021

3,84

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 212,5.

 


Aktualisierung, 19.12.2021

heute wurde für den Landkreis Kusel eine Neuinfektion gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.703

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.171

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

456

Die Verteilung der Neuinfektion nach Verbands- und Ortgemeinde reichen wir mit der morgigen Meldung nach

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

19.12.2021

4,06

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 212,5.


Aktualisierung, 18.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  9 Neuinfektionen gemeldet,   5 in der VG Oberes Glantal und 4 in der VG Kusel-Altenglan.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.702

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.132

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

494

91 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Etschberg, +1 Föckelnberg, +1 Kusel, +1 Pfeffelbach)
127 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
276 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Herschweiler-Pettersheim, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

18.12.2021

4,01

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 211,2.

 


Aktualisierung, 17.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel  36 Neuinfektionen gemeldet,   21 in der VG Oberes Glantal, 6 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.693

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.091

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

526

98 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Herchweiler, +4 Kusel, +1 Pfeffelbach)
139 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+4 Eßweiler, +3 Jettenbach, +1 Medard, +1 Nußbach)
289 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +2 Brücken, +2 Dunzweiler, +1 Langenbach, +2 Nanzdietschweiler, +1 Rehweiler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen, +4 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

17.12.2021

4,47

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 217,9.


Aktualisierung, 16.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 25 Neuinfektionen gemeldet,  19 in der VG Oberes Glantal, 2 in der VG Kusel-Altenglan und 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.657

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.066

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

515

97 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Föckelberg, +1 Thallichtenberg)
135 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Jettenbach, +1 Medard, +1 St. Julian)
283 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+5 Altenkirchen, +4 Brücken, +1 Frohnhofen, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Schönenberg-Kübelberg, +7 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

16.12.2021

4,28

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 213,9.

 


Aktualisierung, 15.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 39 Neuinfektionen gemeldet,  24 in der VG Oberes Glantal, 8 in der VG Kusel-Altenglan und 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.632

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

3.018

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

538

103 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +3 Kusel, +1 Neunkirchen, +1 Pfeffelbach, +1 Ruthweiler)
141 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hoppstädten, +1 Jettenbach, +1 Nußbach, +1 Odenbach, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +1 Wolfstein)
294 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +2 Brücken, +2 Dunzweiler, +1 Henschtal, +2 Herschweiler-Pettersheim, +11 Schönenberg-Kübelberg, +3 Steinbach, +2 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

15.12.2021

4,30

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 232,8.


Aktualisierung, 14.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 26 Neuinfektionen gemeldet,  16 in der VG Oberes Glantal, 7 in der VG Kusel-Altenglan und 3 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.593

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.991

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

526

101 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan, +1 (+1 Altenglan, +1 Blaubach, +1 Bosenbach, +1 Herchweiler, +1 Horschbach, +1 Kusel, +1 Neunkirchen)
140 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hefersweiler, +1 Hohenöllen, +1 Jettenbach)
285 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +1 Dunzweiler, +5 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Nanzdietschweiler, +4 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +2 Waldmohr)
 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

14.12.2021

4,13

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 227,4.

 


Aktualisierung, 13.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 21 Neuinfektionen gemeldet,  8 in der VG Oberes Glantal, 4 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.567

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.968

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

523

98 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Herchweiler, +2 Kusel, +3 Pfeffelbach)
141 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hinzweiler, +2 Jettenbach, +1 Lauterecken, +2 Lohnweiler, +1 Medard, +2 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim)
284 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Henschtal, +1 Langenbach, +1 Nanzdietschweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +4 Waldmohr)
In dieser Aufzählung sind die 7 Fälle von gestern enthalten

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

13.12.2021

3,58

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 235,5.
 


Aktualisierung, 12.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 7 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.546

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.947

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

523

Die Verteilung der Neuinfektionen nach Verbands- und Ortgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

12.12.2021

3,94

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 247,7.


Aktualisierung, 11.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 11 Neuinfektionen gemeldet,  7 in der VG Oberes Glantal und 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.539

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.910

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

553

104 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
144 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Medard, +2 Odenbach, +1 Wolfstein)
305 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +2 Schönenberg-Kübelberg, +4 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

11.12.2021

3,84

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 238,2.

 


Aktualisierung, 10.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 40 Neuinfektionen gemeldet,  21 in der VG Oberes Glantal, 7 in der VG Kusel-Altenglan und 12 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.528

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.885

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

567

107 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Bosenbach, +1 Pfeffelbach, +2 Welchweiler / Eine Person Differenz zur offiziellen Meldung des LUA - wird mit der Meldung am Montag korrigiert.)
143 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hefersweiler, +2 Hohenöllen, +2 Jettenbach, +1 Lohnweiler, +1 Medard, +1 Nußbach, +1 Reipoltskirchen, +2 St. Julian, +1 Wolfstein)
317 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1 Dittweiler, +1 Krottelbach, +2 Langenbach, +1 Nanzdietschweiler, +8 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +6 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

10.12.2021

3,92

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 261,2.

 


Aktualisierung, 09.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 40 Neuinfektionen gemeldet,  25 in der VG Oberes Glantal, 8 in der VG Kusel-Altenglan und 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.488

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.852

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

560

107 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Haschbach, +1 Herchweiler, +3 Kusel, +1 Pfeffelbach, +2 Rutsweiler/Glan)
137 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Buborn, +1 Cronenberg, +1 Grumbach, +1 Lauterecken, +2 Reipoltskirchen, +1 St. Julian)
316 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Börsborn, +2 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +4 Herschweiler-Pettersheim, +4 Langenbach, +1 Nanzdietschweiler, +5 Schönenberg-Kübelberg, +5 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Inzidenz/100.000 EW

 

Landesweit

09.12.2021

3,99

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 273,4.

 


Aktualisierung, 08.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 29 Neuinfektionen gemeldet,  14 in der VG Oberes Glantal, 5 in der VG Kusel-Altenglan und 10 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.448

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.820

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

552

104 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Albessen, +1 Altenglan, +1 Herchweiler, +1 Konken, +1 Pfeffelbach)
135 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Glanbrücken, +1 Hinzweiler, +1 Lauterecken, +1 Odenbach, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Rutsweiler/Lauter, +1 St. Julian, +2 Wolfstein)
313 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +1 Glan-Münchweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Langenbach, +2 Quirnbach, +5 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

08.12.2021

3,84

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 293,7.

 


Aktualisierung, 07.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 32 Neuinfektionen gemeldet,  16 in der VG Oberes Glantal, 7 in der VG Kusel-Altenglan und 9 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.419

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.813

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

530

100 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bedesbach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Herchweiler, +1 Kusel, +1 Thallichtenberg, +1 Reichweiler, +1 Rutsweiler am Glan)
127 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Glanbrücken, +2 Hohenöllen, +1 Jettenbach, +1 Medard,  +1 Rutsweiler/Lauter, +1 St. Julian, +2 Wolfstein)
303 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1 Breitenbach, +8 Schönenberg-Kübelberg, +6 Waldmohr)

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

07.12.2021

3,55

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 338,4.

­


Aktualisierung, 06.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 24 Neuinfektionen gemeldet,  19 in der VG Oberes Glantal, 2 in der VG Kusel-Altenglan und 3 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.387

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.795

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

516

98 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Herchweiler, +2 Kusel, +1 Rutsweiler am Glan)
129 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Glanbrücken, +2 Jettenbach, +2 Kreimbach-Kaulbach, +2 Lauterecken, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Wolfstein)
289 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Börsborn, +1 Breitenbach, +2 Brücken, +2 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Langenbach, +1 Nanzdietschweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +7 Waldmohr)

In dieser Aufzählung sind die 18 Fälle von gestern enthalten

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

06.12.2021

3,38

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 322,2.

 


Aktualisierung, 05.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 18 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.363

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.773

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

514

Die Verteilung der Neuinfektionen nach Verbands- und Ortgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

Landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz (Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache):

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

05.12.2021

3,84

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 356,0.


Aktualisierung, 04.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 15 Neuinfektionen gemeldet,  10 in der VG Oberes Glantal und 5 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.345

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.750

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

519

109 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
132 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Jettenbach, +3 Wolfstein)
278 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +1 Breitenbach, +5 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

 Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

04.12.2021

3,99

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 331,6.

 


Aktualisierung, 03.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 66 Neuinfektionen gemeldet,  7 in der VG Kusel-Altenglan,  37 in der VG Oberes Glantal und 22 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Leider gibt es heute einen weiteren Todesfall in der VG Oberes Glantal zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.330

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.722

 

Verstorben

76

 

Aktuelle Infektionsfälle

532

120 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Dennweiler-Frohnbach, +2 Haschbach, +2 Herchweiler, +1 Rathsweiler, +1 Kusel)
130 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Buborn, +1 Herren-Sulzbach, +2 Hohenöllen, +2 Jettenbach, +1 Lauterecken, +3 Medard, +1 Nußbach, +3 Offenbach-Hundheim, 8 Wolfstein)
282 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +2 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +2 Gries, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Krottelbach, +3 Langenbach, +1 Quirnbach, +14 Schönenberg-Kübelberg, +6 Waldmohr)

 

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

03.12.2021

4,38

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 327,6.


Aktualisierung, 02.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 52 Neuinfektionen gemeldet,  11 in der VG Kusel-Altenglan,  29 in der VG Oberes Glantal und 12 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Leider gibt es heute einen weiteren Todesfall in der VG Lauterecken-Wolfstein zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.264

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.695

 

Verstorben

75

 

Aktuelle Infektionsfälle

494

120 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Herchweiler, +4 Konken, +1 Rathsweiler, +3 Reichweiler)
115 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Cronenberg, +1 Grumbach, +3 Hohenöllen, +3 Jettenbach, +1 Medard, +1 Nußbach, +2 Wolfstein)
259 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Brücken, +1 Dittweiler, +1 Dunzweiler, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +1 Ohmbach, +13 Schönenberg-Kübelberg, +8 Waldmohr)

 

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

02.12.2021

4,50

 

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Kusel  unter Berücksichtigung der im Landkreis Kusel gemeldeten U.S. Streitkräfte liegt bei 281,5.

 


Aktualisierung, 01.12.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 48 Neuinfektionen gemeldet,  12 in der VG Kusel-Altenglan,  31 in der VG Oberes Glantal und 5 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.212

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.679

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

459

111 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Etschberg, +1 Haschbach, +1 Konken, +4 Kusel, +2 Pfeffelbach, +2 Rammelsbach. +1 Ulmet)
106 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Lauterecken, +1 Offenbach-Hundheim, +2 Wolfstein)
242 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +3 Brücken, +2 Gries, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Langenbach, +13 Schönenberg-Kübelberg, +8 Waldmohr)

 Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

30.11.2021

4,18

 

 

 


Aktualisierung, 30.11.2021
heute wurden für den Landkreis Kusel 30 Neuinfektionen gemeldet,  8 in der VG Kusel-Altenglan,  16 in der VG Oberes Glantal und 6 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.164

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.664

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

426

100 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Kusel, +1 Niederstaufenbach, +1 Rammelsbach. +1 Reichweiler, +1 Thallichtenberg, +1 Theisbergstegen)
102 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Cronenberg, +1 Heinzenhausen, +1 Hohenöllen, +1 Jettenbach, +1 Lauterecken, +1 Offenbach-Hundheim)
224 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +1 Gries, +6 Schönenberg-Kübelberg, +5 Waldmohr)

 Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

30.11.2021

4,23

 

 

 


Aktualisierung, 29.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 34 Neuinfektionen gemeldet, 8 in der VG Kusel-Altenglan, 20 in der VG Oberes Glantal und 6 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.134

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.652

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

408

96 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+3 Horschbach, +2 Kusel, +1 Pfeffelbach, +1 Rathsweiler, +1 ‚Theisbergstegen)
100 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Einöllen, +1 Hohenöllen, +1 Jettenbach, +1 Lauterecken, +1 Nußbach, +1 Odenbach)
212 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Brücken, +2 Gries, +1 Krottelbach, +1 Ohmbach, +1 Rehweiler, +10 Schönenberg-Kübelberg, +10 Waldmohr)

In dieser Aufzählung sind die 7 Fälle von gestern enthalten. Der in unserer Statistik vom Freitag fehlende Fall war in Brücken.

 

 

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

29.11.2021

4,09

 

 

 


Aktualisierung, 28.11.2021

heute wurden LUA Rheinland-Pfalz für den Landkreis Kusel sieben Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.100

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.631

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

395

Die Verteilung der Neuinfektionen nach Verbands- und Ortgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

(Nach unserer Statistik wären es heute mit 7 Neuinfektionen 3099 bestätigte Corona-Falle (aktive Fälle 394) . Bei den Zahlen vom Freitag gab es zwischen unserer Meldung und der Meldung des LUA eine Diskrepanz von 1 Fall – wir recherchieren diesbezüglich morgen nach).

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

28.11.2021

4,21

 

 


Aktualisierung, 27.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel acht Neuinfektionen gemeldet, 6 in der VG Oberes Glantal und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.092

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.610

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

409

99 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
104 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Kappeln, +1 Nerzweiler)
205 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Ohmbach, +1 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

27.11.2021

4,01

 

 


Aktualisierung, 26.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 57 Neuinfektionen gemeldet, 4 in der VG Kusel-Altenglan, 39 in der VG Oberes Glantal und 14 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.084

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.598

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

412

101 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Konken, +1 Pfeffelbach, +1 Ulmet)
104 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Adenbach, +1 Einöllen, +1 Hausweiler, +4 Hefersweiler, +3 Kappeln, +1 Kreimbach-Kaulbach, +1 Lohnweiler, +2 Nußbach)
207 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +6 Brücken, +2 Dunzweiler, +1 Frohnhofen, +2 Gries, +1 Ohmbach, +19 Schönenberg-Kübelberg, +7 Waldmohr)

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angepasst. Diese schreibt vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

24.11.2021

3,43

 

 

25.11.2021

3,72 

 

 

26.11.2021

4,01

 

 

 


Aktualisierung, 25.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 39 Neuinfektionen gemeldet, 6 in der VG Kusel-Altenglan, 30 in der VG Oberes Glantal und 3 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

3.027

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.582

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

371

100 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +2 Etschberg, +1 Kusel, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler)
93 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hoppstädten, +1 Langweiler, +1 Nußbach)
178 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Frohnhofen, +1 Glan-Münchweiler, +2 Gries, +1 Krottelbach, +1 Ohmbach, +1 Rehweiler, +14 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach, +6 Waldmohr)

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) passt seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz an. Das bisher geltende Warnstufensystem mit den drei Leitindikatoren „7-Tages-Inzidenz“, „7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz“ (bezogen auf ein Versorgungsgebiet) und „Anteil COVID-19 an Intensivkapazität“ (prozentualer Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten in RP) wird demnach nicht fortgeführt. Die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung schreibt stattdessen vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

25.11.2021

3,72

 

 

Mittwoch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

über 3

Arbeit und ÖPNV

3 G

3 G = genesen, geimpft o. getestet

 

 

 

 

über 3

Veranstaltungen, Freizeit,

2 G

2 G = geimpft oder genesen*

 

Kultur,Hotels, Gastro und

 

 

 

körpernahe Dienstleistungen

 

2 G plus =geimpft o. genesen u. zusätzlich getestet**

 

 

 

 

über 6

Arbeit und ÖPNV

3 G

*   ausgenommen Kinder unter 18 & Menschen, die sich

 

 

 

     aus med. Gründen nicht impfen lassen können.

über 6

Veranstaltungen, Freizeit,

2 G plus

 

 

Kultur,Hotels, Gastro und

 

** ausgenommen Kinder unter 12 & Menschen, die sich

 

körpernahe Dienstleistungen

 

      aus med. Gründen nicht impfen lassen können.

 

 

 

 

über 9

Arbeit und ÖPNV

Möglichkeit, mit Zustimmung

 

 

 

des Parlamentes weitergehende

 

über 9

Veranstaltungen, Freizeit,

landesrechtliche

 

 

Kultur,Hotels, Gastro und

Schutzmaßnahmen zu treffen

 

 

körpernahe Dienstleistungen

 

 

 


Aktualisierung, 24.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 28 Neuinfektionen gemeldet, 5 in der VG Kusel-Altenglan, 15 in der VG Oberes Glantal und 8 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Leider müssen wir heute auch einen weiteren Todesfall (VG Oberes Glantal) vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.988

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.568

 

Verstorben

74

 

Aktuelle Infektionsfälle

346

96 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Etschberg, +1 Herchweiler, +1 Pfeffelbach, +2 Thallichtenberg)
92 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Buborn, +1 Hefersweiler, +1 Jettenbach, +2 Nerzweiler, +1 Nußbach, +2 Wolfstein)
158 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +2 Breitenbach, +1 Nanzdietschweiler, +2 Ohmbach, +1 Rehweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen,  +5 Waldmohr)

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) passt seine Berichterstattung an die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz an. Das bisher geltende Warnstufensystem mit den drei Leitindikatoren „7-Tages-Inzidenz“, „7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz“ (bezogen auf ein Versorgungsgebiet) und „Anteil COVID-19 an Intensivkapazität“ (prozentualer Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten in RP) wird demnach nicht fortgeführt. Die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung schreibt stattdessen vor, dass das LUA täglich die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz veröffentlicht. Diese bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Meldefällen der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache.

 

Datum

7 Tage Hospitalisierungs-

 

 

 

Inzidenz/100.000 EW

Schutzmaßnahmen

Erläuterungen

 

Landesweit

 

 

   

 

 

24.11.2021

3,43

 

 

Mittwoch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

über 3

Arbeit und ÖPNV

3 G

3 G = genesen, geimpft o. getestet

 

 

 

 

über 3

Veranstaltungen, Freizeit,

2 G

2 G = geimpft oder genesen*

 

Kultur,Hotels, Gastro und

 

 

 

körpernahe Dienstleistungen

 

2 G plus =geimpft o. genesen u. zusätzlich getestet**

 

 

 

 

über 6

Arbeit und ÖPNV

3 G

*   ausgenommen Kinder unter 18 & Menschen, die sich

 

 

 

     aus med. Gründen nicht impfen lassen können.

über 6

Veranstaltungen, Freizeit,

2 G plus

 

 

Kultur,Hotels, Gastro und

 

** ausgenommen Kinder unter 12 & Menschen, die sich

 

körpernahe Dienstleistungen

 

      aus med. Gründen nicht impfen lassen können.

 

 

 

 

über 9

Arbeit und ÖPNV

Möglichkeit, mit Zustimmung

 

 

 

des Parlamentes weitergehende

 

über 9

Veranstaltungen, Freizeit,

landesrechtliche

 

 

Kultur,Hotels, Gastro und

Schutzmaßnahmen zu treffen

 

 

körpernahe Dienstleistungen

 

 

 


Aktualisierung, 23.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 23 Neuinfektionen gemeldet, 7 in der VG Kusel-Altenglan, 12 in der VG Oberes Glantal und 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein. Leider müssen wir heute auch einen weiteren ‚Todesfall (VG Kusel-Altenglan) vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.960

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.550

 

Verstorben

73

 

Aktuelle Infektionsfälle

337

94 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Etschberg, +1 Herchweiler, +1 Horschbach, +1 Konken, +2 Kusel, +1 Thallichtenberg)
87 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Cronenberg, +2 Hefersweiler, +1 Nerzweiler, +1 St. Julian)
156 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Hüffler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +4 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

 

 

 

 

 

 

 

21.11.2021

215

 

6

 

6,29

1

 

 

 

 

 

 

 

22.11.2021

215

 

3,8

 

6,54

2

 

 

 

 

 

 

 

23.11.2021

221,7

 

4,5

 

7,39

2

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Der Landkreis Kusel befindet sich in der Warnstufe 2.

Ab morgen, 24.11.2021, soll die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft treten. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Pressemeldung des Landes Rheinland-Pfalz unter: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/gesundheitsminister-clemens-hoch-lockdown-fuer-ungeimpfte-kommt-ab-mittwoch-boostern-im-land-ab-je/

 


Aktualisierung, 22.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 22 Neuinfektionen gemeldet, 5 in der VG Kusel-Altenglan, 10 in der VG Oberes Glantal und 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.937

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.541

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

324

89 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Herchweiler, +2 Kusel, +1 Oberstaufenbach, +1 Pfeffelbach)
85 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Glanbrücken, +2 Heinzenhausen, +1 Lohnweiler, +2 Odenbach, +1 Wolfstein)
150 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Brücken, +1 Dunzweiler, +1 Herschweiler-Pettersheim, +4 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

18.11.2021

181,1

 

4,7

 

6,48

1

             

19.11.2021

202,8

 

6

 

6,54

1

 

 

 

 

 

 

 

20.11.2021

192,0

 

6

 

6,48

1

 

 

 

 

 

 

 

21.11.2021

215

 

6

 

6,29

1

 

 

 

 

 

 

 

22.11.21

215

 

3,8

 

6,54

2

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

 


Aktualisierung, 21.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 17 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.915

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.533

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

310

86 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Herchweiler, +1 Theisbergstegen)
80 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+5 Aschbach, +1 Medard)
144 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Börsborn, +2 Ohmbach, +2 Schönenberg-Kübelberg, +4 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

18.11.2021

181,1

 

4,7

 

6,48

1

 

 

 

 

 

 

 

19.11.2021

202,8

 

6

 

6,54

1

 

 

 

 

 

 

 

20.11.2021

192,0

 

6

 

6,48

1

 

 

 

 

 

 

 

21.11.2021

215

 

6

 

6,29

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Der Landkreis Kusel befindet sich in der Warnstufe 1, ab Montag, 22.11. gilt die Warnstufe 2.

Der Landkreis Kusel liegt weiterhin bei allen drei Leitindikatoren über dem Schwellenwert und hat gestern (am 20.11.2021) den dritten Tag in Folge bei mind. zwei der drei Leitindikatoren die Wertebereiche der Warnstufe 2 erreicht. Demnach treten ab Montag, 22.11.2021 verschärfte Schutzmaßnahmen nach der aktuell geltenden 27. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft. Alle aktuellen Coronaregeln im Detail finden Sie hier https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Das Land Rheinland-Pfalz hat darüber hinaus eine neue Verordnung mit strengeren Regelungen angekündigt, die ab Mittwoch, 24.11.2021 gelten soll. 

Näheres siehe: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/gesundheitsminister-clemens-hoch-rheinland-pfalz-wird-bund-laender-beschluesse-konsequent-umsetzen-1/

Wir werden sobald wie möglich über die Regelungen informieren, die ab der nächsten Woche gelten.


Aktualisierung, 20.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 5 Neuinfektionen gemeldet, 1 in der VG Kusel-Altenglan und 4 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.898

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.521

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

304

86 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bosenbach)
76 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Medard, +1 Reipoltskirchen, +2 St. Julian)
143 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

17.11.2021

173,0

 

3,3

 

5,99

1

             

18.11.2021

181,1

 

4,7

 

6,48

1

 

 

 

 

 

 

 

19.11.2021

202,8

 

6

 

6,54

1

 

 

 

 

 

 

 

20.11.2021

192,0

 

6

 

6,48

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Der Landkreis Kusel liegt heute bei allen drei Leitindikatoren über dem Schwellenwert und hat damit den dritten Tag in Folge bei mind. zwei der drei Leitindikatoren die Wertebereiche der Warnstufe 2 erreicht. Demnach treten ab Montag, 22.11.2021 verschärfte Schutzmaßnahmen nach der Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. Das Land Rheinland-Pfalz hat darüber hinaus gestern eine neue Verordnung mit strengeren Regelungen angekündigt. 

Näheres siehe: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/gesundheitsminister-clemens-hoch-rheinland-pfalz-wird-bund-laender-beschluesse-konsequent-umsetzen-1/

Wir werden sobald wie möglich über die Regelungen informieren, die ab der nächsten Woche gelten


Aktualisierung, 19.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 37 Neuinfektionen gemeldet, 8 in der VG Kusel-Altenglan, 23 in der VG Oberes Glantal und 6 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.893

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.517

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

304

85 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +3 Kusel, +3 Pfeffelbach, +1 Thallichtenberg)
73 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Aschbach, +2 Nußbach. +2 Reipoltskirchen)
146 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+3 Börsborn, +1 Breitenbach, +2 Brücken, +1 Ohmbach, +10 Schönenberg-Kübelberg, +6 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

17.11.2021

173,0

 

3,3

 

5,99

1

             

18.11.2021

181,1

 

4,7

 

6,48

1

 

 

 

 

 

 

 

19.11.2021

202,8

 

6

 

6,54

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

 

Der Landkreis Kusel befindet sich in der Warnstufe 1.

Der Landkreis Kusel liegt heute bei allen drei Leitindikatoren über dem Schwellenwert und hat damit den zweiten Tag in Folge bei mind. zwei der drei Leitindikatoren die Wertebereiche der Warnstufe 2 erreicht. Demnach treten voraussichtlich ab Montag, 22.11.2021 verschärfte Schutzmaßnahmen nach der Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. Das Land Rheinland-Pfalz hat darüber hinaus gestern eine neue Verordnung mit strengeren Regelungen angekündigt. 

Näheres siehe:  https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/land-bewegt-sich-in-richtung-2g-impfzentren-ergaenzen-bestehendes-impfangebot-im-land-ab-der-kommen-1/

Wir werden sobald wie möglich über die Regelungen informieren, die ab der nächsten Woche gelten.

 


Aktualisierung, 18.11.2021

Der Landkreis Kusel hat heute bei zwei Leitindikatoren die Wertebereiche der Warnstufe 2 erreicht. Demnach treten voraussichtlich ab Montag, 22.11.2021 verschärfte Schutzmaßnahmen nach der Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. Das Land Rheinland-Pfalz hat darüber hinaus gestern eine neue Verordnung mit strengeren Regelungen angekündigt. 

Näheres siehe:  https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/land-bewegt-sich-in-richtung-2g-impfzentren-ergaenzen-bestehendes-impfangebot-im-land-ab-der-kommen-1/

Wir werden sobald wie möglich über die Regelungen informieren, die ab der nächsten Woche gelten.


Fallzahlen 

heute wurden für den Landkreis Kusel 28 Neuinfektionen gemeldet, 4 in der VG Kusel-Altenglan, 22 in der VG Oberes Glantal und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.856

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.510

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

274

77 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Bosenbach, +1 Dennweiler-Frohnbach, +1 Rammelsbach, +1 Theisbergstegen)
67 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Hefersweiler)
130 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Gries, +2 Glan-Münchweiler, +1 Henschtal, +1 Quirnbach, +7 Schönenberg-Kübelberg, +7 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

16.11.2021

143,3

 

2,7

 

5,62

1

             

17.11.2021

173,0

 

3,3

 

5,99

1

18.11.2021

181,2

 

4,7

 

6,48

1

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

 


Aktualisierung, 17.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 44 Neuinfektionen gemeldet, 13 in der VG Kusel-Altenglan, 23 in der VG Oberes Glantal und 8 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.828

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.508

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

248

73 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Herchweiler, +3 Kusel, +2 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach, +1 Reichweiler, +3 Theisbergstegen)
65 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Heinzenhausen, +1 Jettenbach, +2 Offenbach-Hundheim, +1 Reipoltskirchen, +1 Relsberg, +2 Wolfstein)
110 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+4 Breitenbach, +1 Brücken, +1 Dittweiler, +2 Glan-Münchweiler, +1 Henschtal, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Krottelbach, +2 Nanzdietschweiler, +7 Schönenberg-Kübelberg, +3 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

16.11.2021

143,3

 

2,7

 

5,62

1

             

17.11.2021

173,0

 

3,3

 

5,99

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Aktualisierung, 16.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 13 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.784

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.507

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

205

60 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Kusel, +1 Ruthweiler, +1 Thallichtenberg, + 1 Theisbergstegen)
57 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hefersweiler, +1 Wolfstein)
88 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Breitenbach, +1 Glan-Münchweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Steinbach)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

15.11.2021

159,5

 

2,9

 

5,86

1

             

16.11.2021

143,3

 

2,7

 

5,62

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

 

Der Landkreis Kusel befindet sich in der Warnstufe 1.

 


Aktualisierung, 15.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 19 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.771

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.503

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

196

55 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+4 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Föckelberg, +1 Kusel, +1 Rutsweiler/Glan, +1 St. Julian, +1 Thallichtenberg)
56 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Hohenöllen, +1 Homberg, +2 Nerzweiler, +1 Wolfstein)
95 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +1 Nanzdietschweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg, +2 Waldmohr)

In dieser Aufzählung sind die 2 Fälle von gestern enthalten

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

14.11.2021

151,4

 

3,1

 

5,80

1

             

15.11.2021

159,5

 

2,9

 

5,86

1

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 14.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zwei Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.752

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.495

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

185

Die Aufteilung nach Ortgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

13.11.2021

148,7

 

2,9

 

5,68

1

             

14.11.2021

151,4

 

3,1

 

5,80

1

 

 

 

 

 

 

 

             

 


Aktualisierung, 13.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel neun Neuinfektionen gemeldet, 1 in der VG Kusel-Altenglan, 6 In der VG Oberes Glantal und 2 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.750

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.483

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

195

50 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan)
55 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Nerzweiler, +1 Odenbach)
90 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +3 Herschweiler-Pettersheim, +1 Matzenbach, +1 Nanzdietschweiler)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

12.11.2021

144,7

 

3,6

 

5,86

1

             

13.11.2021

148,7

 

2,9

 

5,68

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Aktualisierung, 12.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 38 Neuinfektionen gemeldet, 8 in der VG Kusel-Altenglan, 23 In der VG Oberes Glantal und 7 in der VG Lauterecken-Wolfstein.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.741

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.480

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

189

49 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Altenglan, +1 Bosenbach, +1 Herchweiler, +1 Konken, +1 Kusel, +2 Neunkirchen/P.)
53 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Einöllen, +1 Nußbach, +2 Oberweiler im Tal, +2 Wolfstein)
87 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkirchen, +3 Breitenbach, +1 Dunzweiler, +2 Glan-Münchweiler, +2 Herschweiler-Pettersheim, +1 Hüffler, +9 Schönenberg-Kübelberg, +4 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

11.11.2021

104,1

 

2,7

 

5,93

1

             

12.11.2021

144,7

 

3,6

 

5,86

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Der Landkreis Kusel befindet sich in der Warnstufe 1.

Nach der 27. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz verändert sich eine Warnstufe, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Werktagen jeweils zwei der drei Leitindikatoren mindestens den in der Verordnung festgelegten Wertebereich erreichen.


Aktualisierung, 11.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 22 Neuinfektionen gemeldet. Leider gibt es auch einen weiteren Todesfall in der VG Lauterecken-Wolfstein zu vermelden.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.703

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.476

 

Verstorben

72

 

Aktuelle Infektionsfälle

155

41 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bosenbach, +2 Kusel, +1 Neunkirchen/P, +1 Rammelsbach, +2 Rathsweiler)
46 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Deimberg, +1 Grumbach, +1 Hinzweiler, +1 Lauterecken, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Wolfstein)
68 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+4 Breitenbach, +1 Dunzweiler, +1 Gries, +1 Herschweiler-Pettersheim, +1 Rehweiler)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

10.11.2021

97,3

 

3,4

 

5,82

1

             

11.11.2021

104,1

 

2,7

 

5,93

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Der Landkreis Kusel befindet sich in der Warnstufe 1.

Nach der 27. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz verändert sich eine Warnstufe, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Werktagen jeweils zwei der drei Leitindikatoren mindestens den in der Verordnung festgelegten Wertebereich erreichen.


Aktualisierung, 10.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 23 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.681

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.472

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

138

34 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Kusel)
42 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Grumbach, +2 Nerzweiler, +2 Reipoltskirchen, +1 St. Julian, +3 Wolfstein)
62 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkrichen, +6 Breitenbach, +1 Dunzweiler, +3 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

09.11.2021

86,5

 

3,8

 

5,31

1

             

10.11.2021

97,3

 

3,4

 

5,82

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

Aktualisierung, 09.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 17 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.658

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.466

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

121

34 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+5 Rammelsbach)
35 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Herren-Sulzbach, +1 Nussbach, +1 Oberweiler i.T., +2 Oberweiler-Tiefenbach, +1 Relsberg, +2 Wolfstein)
52 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Altenkrichen, +1 Schönenberg-Kübelberg, +2 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

08.11.2021

74,4

 

3,3

 

5,44

1

             

09.11.2021

86,5

 

3,8

 

5,31

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 
             

Warnstufe 2

mehr als 100 bis 

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 
 

höchstens 200

         
             

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 
             

 


Aktualisierung, 08.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zwei Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.641

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.460

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

110

31 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +2 Kusel)
29 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Hohenöllen, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Oberweiler i.T.)
50 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Steinbach, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Wahnwegen, +2 Waldmohr)

In dieser Aufzählung sind die 9 Fälle von gestern enthalten

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

07.11.2021

71,7

 

3,1

 

5,13

1

             

08.11.2021

74,4

 

3,3

 

5,44

1

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 07.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel neun Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.639

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.458

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

110

Die Aufteilung nach Ortgemeinden reichen wir mit der morgigen Meldung nach

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

06.11.2021

59,5

 

1,1

 

5,31

1

             

07.11.2021

71,7

 

3,1

 

5,13

1

 

 

 

 

 

 

 

             

Aktualisierung, 06.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 8 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.622

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.440

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

109

30 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Kusel)
27 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Odenbach, +1 Rothselberg)
52 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Frohnhofen, +1 Henschtal, +1 Quirnbach, +1 Rehweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

In dieser Aufzählung ist der fehlende Fall von gestern enthalten

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

05.11.2021

52,7

 

2,9

 

5,31

1

             

06.11.2021

59,5

 

1,1

 

5,31

1

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 05.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel 15 Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.622

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.440

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

111

33 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Etschberg, +1 Theisbergstegen)
28 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Rothselberg, +2 Wolfstein)
49 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +1 Dittweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg, +5 Waldmohr)

+++ Aufgrund technischer Probleme konnte ein Fall leider nicht zugeordnet werden, wir reichen diese Information nach +++

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

04.11.2021

39,2

 

1,5

 

4,89

1

             

05.11.2021

52,7

 

2,9

 

5,31

1

 

 

 

 

 

 

 

             

 


Aktualisierung, 04.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zehn Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.607

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.433

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

103

34 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
26 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Eßweiler, +1 Hohenöllen, +1 Offenbach-Hundheim, +1 Wolfstein)
43 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Brücken, +1 Quirnbach, +1 Schönenberg-Kübelberg, +3 Steinbach)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

03.11.2021

46,0

 

1,6

 

4,83

1

             

04.11.2021

39,2

 

1,5

 

4,89

1

 

 

 

 

 

 

 

             

 


Aktualisierung, 03.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zehn Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.597

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.428

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

98

36 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Schellweiler)
23 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Grumbach, +2 Herren-Sulzbach)
39 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +1 Gries, +1 Rehweiler, +2 Schönenberg-Kübelberg)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

02.11.2021

37,9

 

1,6

 

4,76

1

             

03.11.2021

46,0

 

1,6

 

4,83

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 02.11.2021

heute wurde für den Landkreis Kusel eine Neuinfektion gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.587

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.425

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

91

35 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(Neuinfektionen am 2.11.: +1 Schellweiler / am 31.10.: +1 Erdesbach, +1 Kusel)
20 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(am 31.10.: +1 Hefersweiler)
36 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(am 31.10.: +1 Schönenberg-Kübelberg, +1 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

01.11.2021

47,3

 

2,0

 

3,97

1

             

02.11.2021

37,9

 

1,6

 

4,76

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 01.11.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel keine Neuinfektionen gemeldet.

Aktuell sind 95 aktive Infektionsfälle in unserem Landkreis bekannt.

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

31.10.2021

52,7

 

2,7

 

4,28

1

             

01.11.2021

47,3

 

2,0

 

3,97

1

 

 

 

 

 

 

 

 

           

Aktualisierung, 31.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel fünf Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.586

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.419

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

96

Informationen zur Verteilung der aktiven Fälle auf die Verbandsgemeinden sowie der Neuinfektionen auf die Ortsgemeinden erfolgen am Dienstag

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

30.10.2021

54,1

 

2,7

 

4,15

1

             

31.10.2021

52,7

 

2,7

 

4,28

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 30.10.2021

heute wurde für den Landkreis Kusel eine Neuinfektion gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.581

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.416

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

94

38 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
20 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
36 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Wahnwegen)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

29.10.2021

54,1

 

2,9

 

4,58

1

             

30.10.2021

46,0

 

2,7

 

4,15

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 29.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel acht Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.580

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.413

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

96

41 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
20 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Hefersweiler)
35 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +2 Gries, +1 Hüffler, +1 Nanzdietschweiler, +1 Schönenberg-Kübelberg)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

28.10.2021

43,7

 

2,5

 

4,4

1

             

29.10.2021

54,1

 

2,9

 

4,58

1

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 28.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zehn Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.572

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.409

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

92

44 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Erdesbach, +4 Kusel)
18 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Rothselberg)
30 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+2 Nanzdietschweiler, +1 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

27.10.2021

43,3

 

1,8

 

4,09

1

             

28.10.2021

43,7

 

2,5

 

4,4

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 27.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel sieben Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.562

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.404

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

87

43 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +2 Kusel)
17 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Wolfstein)
27 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Breitenbach, +1 Matzenbach, +1 Wahnwegen)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

26.10.2021

44,6

 

1,6

 

3,85

1

             

27.10.2021

43,3

 

1,8

 

4,09

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 26.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel neun Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.555

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.404

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

80

40 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan (+1 Haschbach)
16 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Lauterecken)
24 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal (+5 Schönenberg-Kübelberg, +1 Langenbach, +1 Gries)

Stand

26.10.2021

14:10 Uhr

       
             

Leitindikatoren ab 08.09.2021, Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

 

 

 

Versorgungsgebiet Westpfalz

 

 

 

             

23.10.2021

51,4

 

2,2

 

4,22

1

Samstag

 

 

 

 

 

 

24.10.2021

62,2

 

2,2

 

4,28

1

Sonntag

 

 

 

 

 

 

25.10.2021

41,9

 

2,4

 

4,34

1

Montag

 

 

 

 

 

 

26.10.2021

44,6

 

1,6

 

3,85

1

Dienstag

 

 

 

 

 

 

             

Warnstufe 1

bis höchstens 100

 

kleiner 5

 

kleiner 6 Prozent

 

 

 

 

 

 

 

 

Warnstufe 2

mehr als 100 bis

 

5 bis 10

 

6 bis 12 Prozent

 

 

höchstens 200

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warnstufe 3

mehr als 200

 

größer 10

 

mehr als 12 Prozent

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 22.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zwei Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.537

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.395

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

71

39 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+2 Kusel)
15 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
17 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal

Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass die Zahlen über das Wochenende nur über das Landesuntersuchungsamt (LUA) und unsere Facebook-Seite veröffentlicht werden.


Aktualisierung, 21.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel neun Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.535

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.393

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

71

37 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Haschbach, +6 Kusel)
17 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
17 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

20.10.2021

48,7

 

1,1

 

3,48

1

             

21.10.2021

54,1

 

1,3

 

3,73

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 20.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel zwölf Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.526

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.392

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

63

29 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+5 Blaubach, +2 Kusel)
17 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+1 Glanbrücken, +1 Jettenbach, +2 Wolfstein)
17 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

19.10.2021

39,2

 

1,1

 

3,18

1

             

20.10.2021

48,7

 

1,1

 

3,48

1

 

 

 

 

 

 

 

             

 


Aktualisierung, 19.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel neun Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.514

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.391

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

52

22 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +1 Bedesbach, +1 Rammelsbach, +1 Selchenbach)
13 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
(+2 Wolfstein)
17 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Nanzdietschweiler, +2 Waldmohr)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW

 

inzidenz/100.000 EW

 

Intensivkapazität in Prozent

 

             

18.10.2021

28,4

 

0,7

 

3,18

1

             

19.10.2021

39,2

 

1,1

 

3,18

1

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktualisierung, 18.10.2021

heute wurden für den Landkreis Kusel fünf Neuinfektionen gemeldet.

Bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Kusel

2.505

 

Genesen/ aus der Quarantäne entlassen

2.390

 

Verstorben

71

 

Aktuelle Infektionsfälle

44

18 Personen Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan
(+1 Altenglan, +3 Haschbach, +1 Pfeffelbach, +1 Rammelsbach)
11 Personen Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein
15 Personen Verbandsgemeinde Oberes Glantal 
(+1 Langenbach, +1 Waldmohr)

(Neuinfektionen gestern und heute)

Leitindikatoren Versorgungsgebiet Westpfalz

             

Datum

7-Tage-Inzidenz

 

7 Tage Hospitalisierungs-

 

Anteil Covid 19 an

Warnstufe

 

plus USAF/100.000 EW