Sie befinden sich hier

Inhalt

Koordinator für Seniorenangelegenheiten

Fast alle von uns wünschen sich möglichst lange selbstbestimmt in ihrem Haus oder ihrer Wohnung leben zu können.

Diesen Wunsch möchte der Landkreis Kusel unterstützen und hat sich zum Ziel gesetzt, älteren Menschen - insbesondere den Hochbetagten - gute Lebensverhältnisse im Alter zu bieten.

Deshalb haben wir mit Herrn Ulrich Urschel  einen Koordinator für Seniorenangelegenheiten installiert. Im Vordergrund seiner Aufgaben für unsere Seniorinnen und Senioren stehen u.a., diese bei Problemen und Fragen des Älterwerdens zu beraten und die selbständige, selbstbestimmte Lebensführung intensiv zu fördern.

Wir hoffen, dass viele Menschen dieses kostenlose Angebot nutzen und wir Ihnen wirksame Hilfe zur Bewältigung der Vielfältigkeit des Alters anbieten können.

 

Sie suchen...

  • Hilfe im Haushalt, bei der Essensversorgung, im gesundheitlichen Notfall und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen?
  • Möglichkeiten, um sich zusammen mit anderen Menschen aktiv zu betätigen oder gemeinsam an Kultur- und Bildungsveranstaltungen teilzunehmen?
  • Beratung zur Bewältigung einer schwierigen Lebenssituation?
  • Wohnraumberatung, weil Sie in Ihrem Zuhause sicher und weiterhin selbstständig wohnen wollen?

 

Dann wenden Sie sich an

Herrn Ulrich Urschel
Berater für Seniorenangelegenheiten im Landkreis Kusel

Trierer Str. 49-51
66869 Kusel

Tel. 06381/424-328
Fax: 06381/424-50 328

E-Mail: ulrich.urschel@remove-this.kv-kus.de

 

Ich biete...

  • Ihnen Informationen und berate Sie sowie Ihre Angehörigen zum Thema „Älter werden“.
    Auf Wunsch komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause
  • an, mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Situation zu betrachten und aktivierende Lösungsansätze zu besprechen
  • Ihnen einen Überblick über alle Dienstleistungsangebote im Kreis Kusel, die Seniorinnen und Senioren das Wohnen in den eigenen vier Wänden erleichtert.
    Dabei kooperiere ich mit den Pflegestützpunkten, Institutionen, Kirchen, Vereinen, Verbände, Ehrenamtlichen usw.
  • Kontakte zu weiterführenden Beratungs– und Hilfsangeboten vor Ort sowie zu Angeboten und Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements.

 

 

Rufen Sie an oder schreiben mir und Vereinbaren einen Beratungstermin - ich komme gerne bei Ihnen vorbei!

Die Beratung ist trägerunabhängig, neutral und kostenlos.

Den Flyer mit allen Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Kontextspalte