Sie befinden sich hier

24.11.2022

Neuer Stadtbus in Betrieb genommen

Stadtbuslinie 295 seit gestern mit neuem Fahrzeug am Start

Vertreter von Landkreis und Verkehrsunternehmen DB Regio Bus Mitte haben gestern am Bahnhof in Kusel das neue Stadtbusfahrzeug offiziell seiner Bestimmung übergeben und sind auch gleich zu einer Probefahrt gestartet.

Beim neuen Bus handelt es sich um ein Sprinterfahrzeug mit 16 Sitzplätzen und sechs Stehplätzen, dass auch den Anforderungen an die Barrierefreiheit entspricht. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist das neue Fahrzeug um einiges kleiner und dadurch auch wesentlich leichter und wendiger in den teilweise engen Straßen der Innenstadt zu manövrieren. Gerade im ländlichen Raum sollen künftig verstärkt solche kleineren Fahrzeuge, sog. „City-Sprinter“ zum Einsatz kommen.

Der Stadtbus fährt von Montag bis Samstag im Stadtbereich von Kusel. Er bedient im Stundentakt in zwei Schleifen alle Haltestellen in Kusel und bietet damit den Bürgerinnen und Bürgern, auch denjenigen, die mit Bus oder Bahn von außerhalb kommen, eine Fahrmöglichkeit etwa zum Krankenhaus oder ins Gewerbegebiet.

Kontextspalte