Sie befinden sich hier

22.09.2022

Volkshochschule Landkreis Kusel: Kurse im Oktober und November

In folgenden Kursen sind noch Plätze frei.

0.142 Historische Exkursion durch Kusel
mit Klaus Schummel
Samstag, 08.10.2022, 10:00 - 12:00 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Kusel

Kusel - ein Städtchen mit Charme. Wer sich auf Kusel einlässt, wird es mögen. Dazu gehört Sinn für Beschaulichkeit und Ruhe abseits größerer Städte genauso wie Bereitschaft zur Begegnung mit und Nähe zu den Menschen.. 
Wie war Kusel früher? Unsere Führung hält einen Rückblick auf die 1960er und 1970er Jahre, als Kusel noch ein Mittelzentrum war, mit vielen kleinen Fachgeschäften in der Innenstadt, die alles zum Leben boten, und großem Zulauf aus dem Landkreis. Klaus-Dieter Schummel, der frühere Erste Stadtbeigeordnete, und Hans-Joachim Redzimski, der in Kusel aufwuchs und später als Journalist in Kusel arbeitete, nehmen Sie bei dieser Führung mit auf einen Spaziergang in die Kuseler Geschichte. Sie erinnern an Geschäfte und die Menschen hinter der Ladentheke. Eine nostalgische Führung für gebürtige Kuseler und Zugezogene. Dauer zwei Stunden.   

Gebühr: 4,50 €, ab 13 Teilnehmende 3,50 €


0.161 Entwicklungsauffälligkeiten von Kindern im Kindergartenalter
Kursleitung: Annette Jurgutat
Dienstag, 15.11.2022, 09:00 - 12:00 Uhr
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Mediothek, 2. OG


In der halbtägigen Veranstaltung geht es um praxisnahes Erarbeiten der Themenschwerpunkte anhand von mitgebrachten Fallbeispielen. Die geplanten Themenschwerpunkte des Seminars sind Entwicklungsauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen mit einhergehenden Verhaltensauffälligkeiten unter Berücksichtigung der motorischen/sensorischen Entwicklung des Kindes. Die Fortbildung kann, je nach Lage und Bedarf, auch online stattfinden.

Der Kurs ist kostenfrei.


0.512 Basisqualifizierung für profilergänzende Kräfte in Kindertageseinrichtungen
Kursleitung: Dr. Martina Drumm
07.10.2022 - 15.07.2023 (20 Termine)
Freitag, 08:00 - 15:15 Uhr und Samstag, 08:00 - 15:15 Uhr
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Raum 115, 1. OG

Die neue Fachkräftevereinbarung sieht vor, dass zukünftig profilergänzende Kräfte in Kindertageseinrichtung zur Umsetzung des Bildungs-, Betreuungs-, und Erziehungsauftrags eingesetzt werden können. Profilergänzende Kräfte müssen eine Profession haben, die begründet zur Konzeption der Einrichtung passt. Dabei ist zu beachten, dass es nicht darum geht, das Profil der Einrichtung nach der Qualifikation einer Person auszurichten, die man einstellen möchte, sondern das Profil der Einrichtung lässt es sinnvoll erscheinen, eine Person mit einer dazu passenden Qualifikation zu suchen und einzustellen. Es können daher keine ungelernten Kräfte oder Tagespflegepersonen sein.
Ziel der pädagogischen Basisqualifizierung ist es, die Teilnehmenden mit dem Tätigkeitsbereich „Kita“ als einem Teil der Kinder- und Jugendhilfe vertraut zu machen, sie zu unterstützen, sich in ein weniger bekanntes System hineinzufinden und Grundlagen sowie Handwerkszeug über und für neue Aufgaben zu vermitteln. Das Kennenlernen des neuen Arbeitsfeldes und seiner Anforderungen an pädagogische Fachkräfte stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Entwicklung einer angemessenen Haltung in der Arbeit mit dem Kind und einer persönlichen Standortbestimmung einschließlich Reflexion der neuen Rolle. Dazu erfolgt die Auseinandersetzung mit den Kurs-Themen mit einem hohen Praxistransfer, Fragen und Bedarfe der Teilnehmenden haben ebenso einen Raum wie auch reflektierende Einheiten.
Inhalte sind u.a.:

  • Rechtliche Grundlagen, Gesetze und Rahmenbedingungen und ihre Umsetzung in der Praxis
  • Entwicklung einer beruflichen Identität / die eigene Rolle und Haltung
  • Entwicklungspsychologische Betrachtungen / vom Kleinkind zum Vorschüler
  • Pädagogische Arbeit in der Kita – Planung, Gruppenprozesse, Teamarbeit
  • Kita als familienergänzende Einrichtung

Literatur: Bildungs- und Erziehungsempfehlungen, RLP plus Qualitätsempfehlungen - ISBN: 978-3-589-24862-9, Verlag: Cornelsen: Scriptor, 19,99 €.
Zu allen Themenbereichen gibt es zusätzlich ausführliche Arbeitsmaterialien.
Die Qualifizierung enthält alle geforderten Inhalte des durch das Land Rheinland-Pfalz und die Fachverbände vorgegebenen Curriculums. Die Fortbildung schließt mit einer Abschlussprüfung/Hausarbeit. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Nachweis über ihre Qualifizierung.

Kursgebühr: 1.875,00 € (gültig von 8 bis 9 Teilnehmenden) / 1.500,00 € (gültig von 10 bis 14 Teilnehmenden)


0.519 Qualifizierung zur Sprachförderung - Mit Kindern im Gespräch (Module 1-9)
Kursleitung: Dr. Ute Nieschalk
13.10.2022 - 04.07.2023 (9 Termine)
Online-Veranstaltung

Diese 9-tägige Qualifizierung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die Sprachfördermaßnahmen bzw. alltagsintegrierte Sprachförderung in Kitas nach dem neuen Curriculum des Bildungsministeriums durchführen möchten. Die Qualifizierung schließt mit einem Zertifikat ab.Ziel des Qualifizierungskonzepts "Mit Kindern im Gespräch" ist es, Sie als pädagogische Fachkräfte beim Erwerb von Sprachförderstrategien und deren Anwendung in Schlüsselsituationen im Alltag der Kitas zu unterstützen. Es geht darum mit den Kindern nicht nur über Vorhandenes zu sprechen, sondern auch über Gedanken, Gefühle, Meinungen sowie über Vergangenes und Zukünftiges. Ziel ist es möglichst intensive, denkanregende Gespräche mit den Kindern zu führen. Die Module 1 bis 3 beschäftigen sich dabei praxisnah mit Strategien zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse. In den Module 4 bis 8 lernen Sie, in welchen Schlüsselsituationen des Kita-Alltags Sie die zuvor erwähnten Strategien anwenden und somit sprachliche Bildungsprozesse in Gang setzen können.

Kursgebühr: 682,00 € (gültig von 11 bis 13 Teilnehmenden) / 938,00 € (gültig von 8 bis 10 Teilnehmenden)


0.525 Mit dem Smartphone auf du und du (Android) für Senioren
mit Ernst Mack
4 Vormittage, 03.11.2022 - 24.11.2022, Donnerstag, 09:30 - 11:45 Uhr
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Mediothek, 2. OG

 

0.526 Mit dem Smartphone auf du und du (Android) für Senioren
mit Ernst Mack
4 Abende, 07.11.2022 - 28.11.2022, Montag, 18:30 - 20:45 Uhr
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Mediothek, 2. OG

Was kann ich noch mehr mit meinem Smartphone machen? Smartphones bieten eine Fülle von Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten. Das Betriebssystem Android ist das meist verbreitete für Smartphones. Während des Kurses werden wichtige Funktionen und Programme ("Apps") vorgestellt, zum Beispiel:

  • Musik, Fotos, Videos oder Termine verwalten
  • E-Mail, Whats App und andere Dienste nutzen
  • Apps finden und installieren
  • Die Kameras verwenden
  • Ihr Smartphone personalisieren

Zielgruppe: Einsteiger*innen, die schon einen einfachen Umgang mit ihrem Smartphone beherrschen und diese Kenntnisse erweitern möchten. Der Kurs ist kostenfrei.


1.331 Faszientraining - Fit und beweglich, Verspannungen vorbeugen
Kursleitung: Viviane Bieth
7 Termine, 04.11.2022 - 16.12.2022, Freitag, 16:45 - 18:15 Uhr
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Raum 210, 2. OG
Kursgebühr: 43,00 €


Faszientraining ist eine bewegungstherapeutische oder sportliche Trainingsmethode zur gezielten Straffung des muskulären Bindegewebes, der Faszien. Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihren Körper geschmeidiger erhalten möchten. Hierzu werden Faszienrolle und Matte benötigt. Im Kurs lernen Sie Übungen kennen, die die Bindegewebsregeneration und Rumpfstabilisation fördern. Schaffen Sie die Basis für ein bewegliches Leben sowie die Grundlage für weiteres, erfolgreiches Training.


1.364 Entspannung mit Klangschalen
Kursleitung: Hans-Werner Hoffmann
4 Abende, 09.11.2022 - 30.11.2022, Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Raum 210, 2. OG

Nach einem anstrengenden Tag können Sie vom Stress keinen Abstand gewinnen? Sie suchen nach Ruhe und Entspannung, um „loslassen“ zu können und wissen nicht, wie? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Gönnen Sie sich eine bewusste Auszeit vom Alltag. Durch Traumreisen mit Klangschalen können Sie zur Ruhe kommen, entspannen und loslassen. Die durch Klangschalen ausgelösten Klangwellen und Klänge breiten sich im Raum aus, werden vom Körper aufgenommen und können schnell zu einem tiefen Entspannungszustand führen, in dem der Körper Altes loslassen und Neues lernen kann. Bei Traumreisen werden Klangschalen (je nach Thema der Traumreise) mit weiteren Klanginstrumenten kombiniert und ergänzt. Lernen Sie die wohltuenden Schwingungen und Klänge der Klangschalen kennen. Lernen Sie, diese für sich selbst anzuwenden, als kleine Auszeit vom Alltag.
Bitte bringen Sie bequeme Bekleidung, eine Isomatte, eine Decke und evtl. kleine Kissen mit.

Kursgebühr: 24,50 €



Anmeldung und weitere Informationen:
Kreisvolkshochschule Kusel, Mail: kvhs@kv-kus.de, Tel.: 06381 917530-10 oder unter www.kvhs-kusel.de .

Kontextspalte