Sie befinden sich hier

07.01.2022

Wechsel im Kehrbezirk Kusel II und Wiederbesetzungen in den Kehrbezirken Kusel V und Kusel VII zum 01.01.2022

Landrat Otto Rubly hat den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Harald Bollenbacher nach einundzwanzigjähriger Dienstzeit im Landkreis Kusel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Rubly würdigte die Arbeit von Harald Bollenbacher im Kehrbezirk Kusel II, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Harald Bollenbacher hat im Juli 1973 seine Lehre zum Schornsteinfeger bei Bezirksschornsteinfegermeister Heinrich Dilger begonnen und im Januar 1976 mit der Gesellenprüfung abgeschlossen. Nach bestandener Gesellenprüfung setzte er seinen beruflichen Weg konsequent fort und absolvierte 1980 seine Meisterprüfung im Schornsteinfegerhandwerk. Insgesamt arbeitete Harald Bollenbacher nach seiner Gesellen- und Meisterprüfung 16 Jahre als angestellter Schornsteinfegergeselle bzw. als angestellter Schornsteinfegermeister, ehe er erstmals zum 01.01.1992 als Bezirksschornsteinfegermeister für den Kehrbezirk Zweibrücken Stadt I bestellt wurde. Diesen Kehrbezirk hatte er bis zum 31.12.1999 inne, ehe er mit Wirkung zum 01.01.2000 zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister im Landkreis Kusel für den Kehrbezirk Kusel II bestellt wurde.

Nach insgesamt 48 Berufsjahren geht es für Harald Bollenbacher nun mit Ablauf des 31.12.2021 in den wohlverdienten Ruhestand. Sein Nachfolger als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfegermeister im Kehrbezirk Kusel II wird Herr Thilo Weber.

In einer kleinen Feierstunde dankte Landrat Rubly Harald Bollenbacher für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit. Er wünschte ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Nach der Verabschiedung konnte direkt dessen Nachfolger Thilo Weber durch Herrn Rubly herzlich begrüßt werden. Für die berufliche Zukunft im Kehrbezirk Kusel II wünschte ihm Rubly alles Gute.

Gleichfalls konnte auch Bezirksschornsteinfegermeister Andreas Cappel beglückwünscht werden, da er erneut für sieben Jahre zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister in seinem Kehrbezirk Kusel VII bestellt wurde. Ebenfalls erneut zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister in seinem Kehrbezirk Kusel V wurde Herr Achim Beer bestellt. Leider konnte Herr Beer nicht bei der kleinen Feier anwesend sein, so dass ihm auf diesem Wege ebenfalls zur Wiederbesetzung des Kehrbezirks Kusel V gratuliert wird.

Kontextspalte