Sie befinden sich hier

25.11.2021

Ab Montag, 29. November Vollsperrung der Kreisstraße 7 in Brücken

Die Kreisstraße 7 in Brücken wird ab Montag, dem 29. November 2021, wegen Bauarbeiten für den Verkehr vollgesperrt.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Kaiserslautern informiert darüber, dass auf einer Länge von rund 35 m, die vorhandene Böschung im Bereich der Grubenstraße 17, saniert wird. Für die Dauer der Bauarbeiten sind in Abhängigkeit von der Witterung ca. drei Wochen eingeplant.

Die Umleitungsstrecke nach Börsborn ist ab der Ortsmitte von Brücken ausgeschildert und erfolgt entweder über die B423 nach Steinbach bis Börsborn (K8), oder der B423 in Richtung Schönenberg-Kübelberg (L356) nach Gries (K9) folgend und abschließend nach Börsborn. Die Verkehrsführung gilt gleichermaßen in umgekehrter Fahrtrichtung (siehe PDF-Umleitungsplan). Die Anfahrbarkeit ihrer Grundstücke wird sowohl für die Anlieger der Grubenstraße, als auch für die der umliegenden Straßen, möglich sein.

Die Kosten für die etwa 35 m lange Böschungssanierung betragen rund 130.000 Euro.

Um einer Vergrößerung der vorhandenen Schäden und einem Abrutschen der Straße auf das darunterliegende Grundstück vorzubeugen, müssen die Arbeiten zur Böschungssicherung umgehend und unter Einrichtung einer Vollsperrung erfolgen.

Der LBM Kaiserslautern bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Bürger von Brücken und Umgebung, um Verständnis für die Notwendigkeit der Bauarbeiten und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen.

Kontextspalte