Sie befinden sich hier

09.09.2021

Jetzt Aktiv - JA für bürgerschaftliches Engagement

Basisqualifizierung der Kreisvolkshochschule Kusel im Oktober

Referent:   Karl-Heinz Schoon
Zeitraum:  01. - 29. Oktober 2021

Fast die Hälfte aller Rheinland-Pfälzer*innen ist ehrenamtlich aktiv. Un­sere Gesellschaft ist ohne dieses Engagement nicht vorstellbar. Wenn sich – wie durch die Corona-Pandemie – tiefgreifende Krisen abzeichnen, wird freiwilliges Engagement zur Stärkung des sozialen Miteinanders un­erlässlich.

Um dieses Engagement wirkungsvoll zu fördern, sollten eigene Potentiale und Talente entdeckt werden. Sehr wichtig ist es auch, einen Bereich für das Engagement zu finden, der zu den eigenen organisatorischen, per­sönlichen und zeitlichen Bedingungen passt.

Das Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH hat zu­sammen mit dem Landesverband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz das Projekt „Jetzt aktiv!“ entwickelt, um das Ehrenamt zu stärken und Hilfen für den Einstieg in das Engagement zu bieten. Es wird gefördert und begleitet vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung sowie der Staatskanzlei in Rheinland-Pfalz. Durchgeführt wird die Fortbildung von der Kreisvolkshochschule Kusel.

Was wird vermittelt?
Die Fortbildung ist in fünf Module unterteilt und zeigt Wege in das bürger­schaftliche Engagement. Die persönlichen Möglichkeiten sind wesentlich für die Bestimmung, wo eigene ehrenamtliche Aktivitäten ansetzen sollen. Nachdem die eigenen Voraussetzungen miteinander entdeckt worden sind, geht es um die Verwirklichung der eigenen Ideen und An­sätze. Austausch, Reflexion und Herausforderungen der eigenen Rolle im Ehrenamt werden im vierten Schritt behandelt, bevor es um die Umset­zung in die Praxis geht.
 

In 5 Modulen zur Basisqualifikation:

  1. "Wege zum bürgerschaftlichen Engagement"  
    Kennenlernen und Einführung in das Thema, eigene Motivationslagen aufspüren
    Termin: 01.10.2021, 9.30 - 16 Uhr
     
  2. "Was geht im bürgerschaftlichen Engagement?" - Rahmenbedingungen und Möglichkeiten für eigene Handlungsfelder entdecken
    Termin: 08.10.2021, 9.30 - 16 Uhr
     
  3. "Jetzt aktiv"
    Schritte zur Umsetzung eigener Projektideen als freiwillige Engagierte
    Termin: 22.10.2021, 9.30 - 16 Uhr
     
  4. "Engagement in der Praxis"
    Austausch, Reflexion und Herausforderungen meiner Rolle im Ehrenamt
    Termin: 23.10.2021, 9.30 - 16 Uhr
     
  5. "JA zum bürgerschaftlichen Engagement"
    Resümee und Ausblick
    Termin: 29.10.2021, 9.30 - 16 Uhr

Ein späterer Erfahrungsaustausch findet nach Absprache statt.

Wer kann mitmachen?
Menschen, die neu in bürgerschaftliches Engagement einsteigen möchten und Orientierung zu geeigneten Einsatzfeldern und Qualifizierung / Vorbereitung suchen. Menschen, die an der Schwelle zur nachberuflichen Lebensphase stehen und sich für das bürgerschaftliche Engagement interessieren.

Was ist sonst noch wichtig?
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 bis 20 begrenzt (ggf. Anpassung entsprechend der Vorgaben im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie). Die Fortbildung findet in hybrider Form statt, eine Teil­nahme ist also in Präsenz, aber auch online möglich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro.

Die vollständige Fortbildungsteilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt und qualifiziert auch zum SeniorTrainer / zur SeniorTrainerin.

Anmeldung und weitere Informationen:
Kreisvolkshochschule Kusel, Telefon: 06381 9175300, E-Mail: kvhs@kv-kus.de

Kontextspalte