Sie befinden sich hier

01.07.2021

Start ins Berufsleben und erfolgreiche Nachwuchsarbeit bei der Kreisverwaltung

Ausbildungsbeginn und Ausbildungsabschluss

In diesem Jahr beginnen fünf junge Erwachsene ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Kusel.

Landrat Otto Rubly, Büroleiter Christian Flohr und Marina Berg von der Personalvertretung begrüßten die Nachwuchskräfte und wünschten ihnen viel Erfolg beim Start ins Berufsleben.

Seit dem 1. Juli 2021 sind Jennifer Barleben, Lea-Marie Kramer und Marie Zaharanski Anwärterinnen des dritten Einstiegsamtes im Verwaltungsdienst (duales Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen).

Für Fabienne Flohr und Elias Schmitt startet ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte am 1. August 2021.

Der Landkreis Kusel setzt die bereits schon erfolgreiche Nachwuchsförderung fort und bildet zusammen mit den neuen Auszubildenden zurzeit insgesamt 17  junge Menschen als Verwaltungsfachangestellte, als Beamte im zweiten und dritten Einstiegsamt und im dualen Studiengang Soziale Arbeit aus.

Abgeschlossen: In diesem Jahr haben vier Nachwuchskräfte ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden in den Dienst der Kreisverwaltung übernommen.

Die frischgebackenen Beamtinnen des zweiten und dritten Einstiegsamtes wurden von Landrat Otto Rubly zu Beamten auf Probe ernannt und nahmen Glückwünsche des Landrats, von Büroleiter Christian Flohr und Marina Berg von der Personalvertretung entgegen.


Bildunterschriften:

Bild 1: Landrat Otto Rubly, Florian Hasemann (Ausbildungsleitung) und Marina Berg (Personalrat) mit den neuen Azubis Fabienne Flohr, Lea-Marie Kramer, Jennifer Barleben, Marie Zaharanski und Elias Schmitt

Bild 2: Tina Deltuvas, Viola Schamanski, Landrat Otto Rubly, Eva Kuhn und Meike Gerhardt

Kontextspalte