Sie befinden sich hier

29.04.2021

Bürgerbusse fahren ab Mai wieder in ihren Verbandsgemeinden

Die drei Bürgerbus-Projekte im Landkreis Kusel haben sich seit Januar 2021 gemeinsam einer wichtigen Aufgabe gestellt:  allen Personen, die zwar einen Impftermin bekommen haben aber selbst keine Fahrgelegenheit zum zentralen Impfzentrum in Kusel hatten, wurde ein kostenloses Fahrangebot gemacht.

Dieses Angebot wurde von 400 Personen im gesamten Kreisgebiet gerne angenommen. Sowohl für die Erst- als auch für die Wiederholungsimpfung holten die Bürgerbusse an der Haustür ab und brachten die Menschen nach dem Impfen wieder wohlbehalten zurück.

Höhepunkt dieser Aktion war im März. Mit einem guten Corona-Konzept konnten allein in diesem Monat 180 Personen sicher befördert werden. Die Zahlen gingen dann im April auf 120 Personen zurück. Für Mai sind noch 40 Fahrgäste registriert, für Juni zehn und im Juli bisher acht.

Diese Entwicklung hat die Koordinatoren der drei Bürgerbus-Projekte in den Verbandsgemeinden zusammen kommen lassen, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

Man hat sich darauf verständigt, den zentralen Telefondienst von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr noch bis zum 7. Mai anzubieten.  Dann, ab dem 10. Mai, sind die Telefonzentralen in den Verbandsgemeinden Oberes Glantal und Lauterecken-Wolfstein wieder so besetzt, wie vor der Impfaktion und dann auch wieder unter den bekannten Telefonnummern zu erreichen.  Die Telefonzentrale für die VG Kusel-Altenglan wird ebenfalls nur noch am Vortag des Fahrtags, also Montags und Mittwochs besetzt sein.

Ab diesem Zeitpunkt werden zunächst Fahrten ausschließlich zu den Hausärzten zum Impfen angeboten. Für jedes Bürgerbus-Projekt innerhalb der eigenen Verbandsgemeinde. Und natürlich werden die bereits gebuchten Fahrten zum Impfzentrum nach Kusel zuverlässig durchgeführt.

Je nachdem, wie sich die Infektionslage im Landkreis dann weiter entwickelt, kann das Fahrangebot ausgeweitet werden. In einem weiteren Schritt dann medizinische Fahrten aller Art. Oder es kann notwendig sein, den Fahrdienst wieder komplett einzustellen. Das wollen wir aber nicht hoffen.

Die Busse fahren ab 10. Mai dann Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr. Zunächst allerdings nur Impffahrten zum Hausarzt und die bereits gebuchten Fahrten zum Impfzentrum nach Kusel.

Die Bürgerbusse der jeweiligen Verbandsgemeinde sind ab 10. Mai wie folgt erreichbar:

Verbandsgemeinde Oberes Glantal                        :              06373-504-108                  montags und mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan                      :              06381/6080-888                montags und mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr

Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein          :              (L): 06382/994092-1         montags und mittwochs von 15:00-17:00 Uhr
                                                                                                      (W): 06382/994092-2       montags und mittwochs von 15:00-17:00 Uhr

Verbandsgemeinde Oberes Glantal    06373-504-108           montags und mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr.
Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan   06381/6080-888 montags und mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr
Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein

(L): 06382/994092-1 

(W): 06382/994092-2

montags und mittwochs von 15:00-17:00 Uhr

Kontextspalte