Sie befinden sich hier

29.01.2021

Mit dem Stadtbus zum Impfzentrum

Änderungen im Fahrplan beim Stadtbusverkehr (Linie 295) und zusätzliche Fahrt bei der Linie 277

Ab dem 1. Februar fährt der Stadtbus auch das Corona-Impfzentrum auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne auf dem Windhof an – damit ist die Erreichbarkeit des Impfzentrums mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährleistet. Montags bis freitags zwischen 7:50 Uhr und 17:00 Uhr können die Bürgerinnen und Bürger eine von zehn Fahrten nutzen, um mit den Bus bis direkt vor das Gebäude und auch wieder zurück in die Stadt zu kommen.   

Zu den bereits bestehenden Fahrten der Linie 277, die seit Öffnung der Afa um 9:20 Uhr, 11:00 Uhr,  14:00 Uhr und 17:00 Uhr jeweils vom Bahnhof direkt zum Windhof und zurück fahren, wurde eine zusätzliche Fahrt um 7:50 Uhr ab dem Bahnhof Kusel hinzugefügt.

Zusätzlich bedient der Stadtbus (Linie 295) bei den Fahrten um 10:15 Uhr, 12:15 Uhr, 13:15 Uhr 15:15 Uhr und 16:15 Uhr ab Bahnhof ebenfalls das Impfzentrum. Bei den Fahrten der Stadtbuslinie, die das Impfzentrum anfahren, entfallen die Haltestellen Matzenberg, Christian-Böhmer-Weg und Weibergraben aus zeitlichen Gründen. Alle weiteren Fahrten bleiben unverändert.

Somit ergeben sich nachfolgende Ankunfts-/Abfahrtszeiten am Impfzentrum: 7:57 Uhr. 9:27 Uhr, 10:31 Uhr, 11:07 Uhr, 12:31 Uhr, 13:31 Uhr, 14:07 Uhr, 15:31 Uhr, 16:31 Uhr und 17:07 Uhr.

Die Haltestelle Impfzentrum befindet sich direkt neben dem Impfgebäude.

In den Bussen gilt der VRN-Tarif! Auskünfte unter www.vrn.de  oder 0621 1077077 sowie 06381 6089440.


Fahrdienst der Bürgerbusse
Weiterhin ist es für Personen, die keine andere Möglichkeit haben zum Impfzentrum zu kommen, nach wie vor möglich, den Fahrdienst der Bürgerbusse in Anspruch zu nehmen. Telefonische Terminvereinbarung (montags bis freitags zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr) unter 06381 424-450.

Weitere Informationen zu diesem Bürgerbus-Angebot finden Sie hier.

Kontextspalte