Sie befinden sich hier

06.05.2020

544.000 Euro für K 37-Ausbau zwischen Buborn – Hausweiler und B 270

Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat heute in einer Pressemeldung mitgeteilt, dass der Landkreis Kusel für die Erneuerung der Kreisstraße 37 im Zuge der freien Strecke zwischen Buborn und Hausweiler (rund. 1,9 Kilometer) sowie zwischen Hausweiler und der Bundesstraße 270 (rund 500 Meter) eine Zuwendung in Höhe von 544.000 Euro erhält.

„Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Straßen im Land, davon profitiert auch der Landkreis Kusel“, stellt Verkehrsminister Dr. Volker Wissing fest.

Durch die Erneuerung sollen in den beiden Abschnitten sowohl der  Verkehrsablauf als auch die Verkehrssicherheit im Zuge der K 37 verbessert werden.

„Gut ausgebaute und sichere Straßen für die Region sind nicht nur wichtig für die Wirtschaft, sie sind auch ein Beitrag zu einer höheren Lebensqualität“, so Wissing.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid für den Bestandsausbau versenden.

Kontextspalte