Sie befinden sich hier

01.05.2020

Infos für Frisörsalons und Kunden

Nach der Fünften Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (5. CoBeLVO) vom 30. April 2020, die am 03.05.2020 in Kraft tritt, dürfen Friseursalons unter Beachtung der Hygienestandards und Hygienanforderungen ab Montag, 04.05.2020 wieder öffnen.

Nachfolgend informieren wir Sie über die Hygienestandards und Hygieneanforderungen. Die Hygienestandards wurden durch den Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks erarbeitet.

Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die für den Landkreis Kusel gelten:

  • Behelfsmaskenpflicht für Personal und Kunden
  • Waschpflicht für Haare
  • wiederholtes und regelmäßiges Durchlüften der Räumlichkeiten!
  • Spuckschutz im Anmeldebereich
  • Arbeitsstationen müssen entsprechend den Abstandsregelungen weit genug auseinander sein (2 m), Alternativ eine Trennwand, mobil oder fest
  • Waschstationen, die den Mindestabstand unterschreiten, dürfen nicht zeitgleich genutzt werden. Alternativ eine Trennwand, mobil oder fest
  • Anzahl der Personen (wie in den Geschäften) 1 Person/10 m²
  • Bereitstellen von Desinfektionsmittel oder Handwaschstationen
  • Zugangskontrolle (z.B. durch Terminvergabe, kein Wartebereich). Entsprechendes Anbringen von Hinweissschildern (z.B. max. x-Kunden im Salon)
  • Zeitschriften:Eine Ausgabe von Zeitschriften wird nicht empfohlen, da eine Desinfizierung nicht vollumfänglich gewährleistet werden kann.
  • im Rahmen der Terminvergabe bitten wir Sie alle - im Interesse des Personals und der Kunden - die Kontaktdaten (Adresse und/oder Telefonnummer) zu erfassen. Somit ist eine mögliche Infektionskettenverfolgung möglich.

Diese Regelungen gelten entsprechend für mobile Friseure.

Änderungen vorbehalten!

Weitere detaillierte Regelungen für den Betrieb können unter dem untenstehenden Link "Positionspapier zur Wiedereröffnung von Friseurbetrieben" eingesehen werden.

Kontextspalte