Sie befinden sich hier

06.02.2020

Ferienhaus Spiekermann in Waldmohr mit hervorragenden fünf Sternen ausgezeichnet

v.l.n.r.: Ludmilla Schwarz, Christoph Lothschütz und Werner Braun mit den Hausbesitzern Jana und Dr. Oliver Spiekermann im Wohnbereich des neuen Ferienhauses

Im Januar besichtigte Verbandsbürgermeister Christoph Lothschütz gemeinsam mit Ludmilla Schwarz vom Tourismusbüro der Kreisverwaltung Kusel und dem 2. Beigeordneten der Ortsgemeinde Waldmohr, Werner Braun, das kürzlich eröffnete Ferienhaus von Jana und Dr. Oliver Spiekermann.

Das neu errichtete Haus im Neubaugebiet „In den Zickelwiesen“ in Waldmohr steht in einer ruhigen Lage und bietet beste Voraussetzungen für erholsame und entspannte Urlaubstage. Bemerkenswert ist, dass sich das Ferienhaus über zwei Etagen mit einer hohen Deckenhöhe erstreckt und im gesamten Haus die neueste Technik installiert wurde.

Das kann sich sehen lassen!
Das sehr schöne Haus erreichte auf Anhieb eine erstklassige Klassifizierung mit fünf Sternen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV). Es besitzt eine einladende Terrasse im Eingangsbereich, sowie eine gemütliche Sonnenterrasse auf der Rückseite des Hauses. Bis auf eines der drei Schlafzimmer ist die gesamte Wohnfläche ebenerdig begehbar.

Sterne sind für Übernachtungsbetriebe ein bekanntes und beliebtes Qualitätskennzeichen. Die Überprüfung der Angebote erfolgt nach den Klassifizierungskriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV). Die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer werden dabei anhand eines rund 180 Merkmale umfassenden Kriterienkatalogs bewertet. Danach können Unterkünfte ein bis fünf Sterne erhalten. Die Durchführung der DTV-Klassifizierung im Landkreis liegt beim Tourismusbüro Pfälzer Bergland. Bewertet werden unter anderem Räumlichkeiten, Serviceleistungen, nahegelegene Freizeiteinrichtungen, Garten und Anlage des Hauses.

Eine 5-Sterne-Klassifizierung ist sehr selten vertreten und somit herausragend. Der Landkreis Kusel und die Ortsgemeinde Waldmohr freuen sich sehr über den Zugewinn dieses tourismusstärkenden Angebots, welches auch sehr gut mit dem Kultur- und Tourismuskonzept in Einklang steht.

Das Ferienhaus liegt optimal am bereits geplanten „Bergmannsbauern-Weg“ und ist somit an das Begehbare Geschichtsbuch angebunden, resümiert Verbandsbürgermeister Christoph Lothschütz. Als Prüferin für DTV-Klassifizierungen war Ludmilla Schwarz von der Kreisverwaltung Kusel vor Ort, um den Eigentümern Anerkennung und Glückwünsche für dieses exklusive Übernachtungsangebot auszusprechen.

Die Anwesenden gratulierten den Eheleuten Spiekermann zu dem gelungenen Projekt und wünschten ihnen für die Zukunft alles Gute und viele Übernachtungsgäste.

Weitere Informationen über die Übernachtungsbetriebe im Landkreis Kusel und das Pfälzer Bergland finden Sie unter: www.pfaelzerbergland.de

Kontextspalte