Sie befinden sich hier

21.10.2019

Änderungen im Busverkehr wegen Straßensperrungen

Vollsperrung der L 176 zwischen Ruthweiler und Kusel

Ab dem 21.10.2019 wird die L 176 zwischen Ruthweiler und der Anschlussstelle B 420 in  Kusel für die Dauer von voraussichtlich 3 Wochen voll gesperrt. Für den Linienverkehr ist die Durchfahrt am Montag noch bis 8:15 Uhr erlaubt.

Danach ergeben sich für den Busverkehr für die Dauer der Sperrung folgende Änderungen: Der Burgenbus, Linie 297, bedient Ruthweiler nicht. Als Ersatz kann der Rufbus 290 genutzt werden. Hier ist zu beachten, dass der Rufbus spätestens eine Stunde vor Abfahrt unter Tel: 0621 1077 077 anzufordern ist.

Für Schüler, die in Richtung Kusel fahren, steht die Linie 292, Abfahrt um 7:10 Uhr, zur Verfügung. Weitere Fahrten entfallen um diese Uhrzeit.
Die Linien 292 und 294 bedienen Ruthweiler nur zu Schulzeiten. Ansonsten wird hier ebenfalls auf den Rufbus verwiesen.

Die Haltestelle Kusel, Krankenhaus, wird nur mit dem Stadtbus, Linie 295 fahrplanmäßig bedient. Die Haltestellen Diedelkopf Bad und Sodpfad entfallen. Es wird eine Ersatzhaltestelle an der B 420 in Höhe Wehr/Fußgängerampel eingerichtet.

Sperrung der K 40 zwischen Cronenberg und Ginsweiler

Ebenfalls ab 21.10.2019 bis voraussichtlich zum 21.11.2019 ist die K 40 zwischen Cronenberg und Ginsweiler voll gesperrt.

Hier kommt es im Busverkehr zu folgenden Änderungen:Die Fahrt der Linie 268, die regulär um 9:16 Uhr in  Nußbach beginnt, bedient den Fahrweg nun in umgekehrter Fahrtrichtung und beginnt in Adenbach. Die jeweiligen Abfahrtszeiten sind den Fahrplanaushängen an den Haltestellen zu entnehmen.


Über die Änderungen im Schülerverkehr sind die Schulen informiert.

Weitere Informationen zu Änderungen im Busverkehr erteilt das Kundencenter des Busunternehmens unter Tel: 06381/60 89 440 oder 06381/ 60 89 835.

Kontextspalte