Sie befinden sich hier

13.06.2019

Klavierkonzert mit Dhurata Lazo (Albanien)

© Zija Bushi Bejleri

Samstag, 29.06.2019, 19:00 Uhr – Kammermusiksaal, Zehntscheune Burg Lichtenberg

Eintritt frei (Spenden erwünscht)

 „….. die Klänge, die Dhurata Lazo mit ihrem Spiel produziert, erzeugen immer wieder Gänsehaut, wenn sie Chopin spielt. Sie ist eine außerordentliche Pianistin, die ein wahrlich akustisches Vergnügen bietet….“, so Gabi Treiber (Journalistin).

Dhurata Lazo, geboren in Gjirokaster/Albanien, beherrscht ein breites Spektrum der klassischen Musik. Angefangen im Barock bis in die Gegenwart mit Einflüssen unterschiedlich zeitgenössischer Komponisten. Sie wurde bereits zu vielen europäischen Festivals eingeladen und hat mehrere CD´s aufgenommen. Vielfach haben Musikkritiker in den letzen Jahren ihr exquisites, feinfühliges Spiel gewürdigt. Mit ihrer besonderen Spieltechnik überzeugte sie nicht nur die Kritiker.

Nun ist sie zum ersten Mal Gast in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg. Ihr Repertoire beinhaltet Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ervin Stafa (albanischer Komponist), Chopin und Anderen.

Einen Teil des Konzerts wird Dhurata Lazo gemeinsam mit ihrem Eheman Zija Bushi Bejleri musikalisch gestalten. Zija B. Bejleri ist ein bekannter Saxophonist, u.a. musikalischer Leiter der Big Band der Hochschule Kaiserslautern.

Die Auswahl des Programmes umfasst Stücke von Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini und Jerome Safari.

Klassische Musik At It´s Best!

 

 

   

Kontextspalte