Sie befinden sich hier

15.05.2019

„Geheimnisvoller Glan“ im SWR

45-Minuten-Beitrag über 90 Kilometer langen Fluss gedreht

Der SWR zeigt im Rahmen seiner Reihe „Expedition in die Heimat“ einen Film unter dem Titel „Geheimnisvoller Glan“ am Freitag, 17. Mai, um 20.15 Uhr.

Der Glan ist nur 90 Kilometer lang, aber wildromantisch, geschichtsträchtig und voller Überraschungen. In der Sendung „Geheimnisvoller Glan“ widmet sich das SWR-Fernsehen dem Fluss.

Auf ihrer 45-minütigen Reise von der Quelle bis zur Mündung des Glans entdeckt Moderatorin Anna Lena Dörr viel Leckeres und vor allem Tierisches.

Weitere Infos finden SieLink_Icon hier.

 

 

Kontextspalte