Sie befinden sich hier

19.03.2019

Burgfrühling auf Burg Lichtenberg

Sonntag, 19.Mai 2019, 10 - 18 Uhr

„Burgfrühling“  auf Burg Lichtenberg (Pfalz) am 19. Mai 2019, 10-18 Uhr

Zum 5. Mal lädt die Burg Lichtenberg bei Kusel wieder zum „Burgfrühling“ ein. Am Sonntag, den 19. Mai, erwartet sie auf der größten Burg der Pfalz ein abwechslungsreiches und buntes Programm mit Blumen- und Kräutermarkt, Sonderausstellungen in den Museen, Mitmachstationen für Kinder, verschiedenen Musikdarbietungen, Wanderungen und Führungen sowie einem reichhaltigen kulinarischen Angebot.

Auf der Unterburg bietet der traditionelle Blumen- und Kräutermarkt ein ganz besonderes Marktflair mit einer Vielzahl von Händlern, deren Angebot von Kräutern, Blumen und Gewürzen bis hin zu Gartendekoration, Korbwaren und vielen anderen  Dingen reicht.

Die Museen auf Burg Lichtenberg begehen zeitgleich den „Internationalen Museumstag“. Mitmach-Stationen für Groß und Klein tragen zu erlebnisreichen Museumsbesuchen bei. Das GEOSKOP präsentiert die neue Dauerausstellung “Als die Pfalz am Äquator lag“. Im Pfälzer Musikantenlandmuseum gibt’s die kleinste Trompete und die größte Tuba der Welt zum Anfassen. In der Jugendherberge wird eine Kunstausstellung der Familie Denzer zu sehen sein.

Für die Kinder gibt es Fossil- und Edelsteinpräparation oder Sonnenbeobachtung, Kinderschminken, kunterbunter Luftballonspaß, Spiel und Spaß rund um Musikinstrumente – da ist für jeden etwas dabei.

Auch die beliebten Führungen finden in diesem Jahr wieder statt: Führungen über die Burg, durch die Museen (in deutscher und englischer Sprache), die Jugendherberge und den Kräutergarten, eine geologische Exkursion „Rund um Burg Lichtenberg“ sowie eine Wildkräuterwanderung runden das Angebot ab. Spannend geht es bei der Schaupräparation Pfälzer Ursaurier mit Gastpräparator Larry Rhinehart aus New Mexico zu.

Auf der Bühne in der Unterburg geht nach der offiziellen Eröffnung des „Burgfrühlings“ die Musik ab. Zunächst werden sich die Ensembles der Musikschule Kuseler Musikantenland vorstellen. Dann wird Sie das Eigengewächs aus dem Kuseler Musikantenland, die  „Petermann´s Swing Partie“ unterhalten, am Nachmittag folgt die USAFE Band „The Ambassadors“. Ein Highlight wird die Backkunst mit Crazy BackNoé sein.

Für das gastronomische Angebot an regionalen Spezialitäten sorgen Oliver Allmang vom Restaurant Zum Alten Keiler und Familie Di Fede vom Ristorante Nino Ziegelhütte, die Jugendherberge, das Burgrestaurant, die Kulinarische Landstraße sowie die Reismühle Kaffeemanufaktur.

Der "Burgfrühling" öffnet seine Pforten von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Parkflächen sind ausreichend vorhanden. Mit dem „Burgenbus“ (Linie 297) erreichen Sie die Burg jedoch auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. vom Bahnhof Kusel aus (Informationen und Fahrplan: www.vrn.de).

Das detaillierte Programm und weitere Informationen zum „Burgfrühling“ finden Sie auf der Homepage der Burg Lichtenberg unter www.burglichtenberg-pfalz.de.

Download_IconFlyer zum downloaden

Download_IconFlyer in englischer Sprache

Kontextspalte