Sie befinden sich hier

09.09.2018

Fritz Wunderlich Musiktage 2018 vom 16. bis 22. September

Link_Icon 

 

Meisterkurs mit Prof. Thomas Heyer (HfMDK Frankfurt)

 

Sonntag, 16. bis Freitag, 21. September 2018 in der Aula des Horst-Eckel-Hauses

(Lehnstr. 16 in 66869 Kusel). Prof. Thomas Heyer (Hochschule für Musik Frankfurt) arbeitet

mit Gesangsstudenten.

Sonntag, 16. September, 19.00 Uhr: Dozentenkonzert mit Thomas Heyer (Tenor) und

Klaus Bernhard Roth (Klavier). Der Eintritt ist frei.

Montag, 17. bis Donnerstag, 20. September: Die Kursteilnehmer arbeiten mit den Dozenten

Prof. Thomas Heyer und Klaus Bernhard Roth. Ab Dienstag wird täglich von

17:00 - 18:30 Uhr das Publikum kostenfrei zugelassen!

Freitag, 21. September, 19.00 Uhr: Abschlusskonzert des Meisterkurses. Eintritt frei.

„Das klingt so herrlich, das klingt so schön“. Fritz Wunderlich - eine

Vergegenwärtigung

Donnerstag, 20. September um 19.00 Uhr in der Aula des Horst Eckel Hauses

Prof. Dr. Jens Malte Fischer, Musikwissenschaftler und Wunderlich-Biograph im Gespräch

mit Dr. Frank Pommer (Die Rheinpfalz). Der Eintritt ist frei.

Konzert der Stipendiaten 2018

Samstag, 22. September um 19.00 Uhr in der Aula des Horst Eckel Hauses

Die fünf ausgewählten jungen Sängerinnen und Sänger des Jahres stellen sich vor:

Annick Mörth und Isabel Weller (Sopran), Fabian Kelly (Tenor), Frazan Adil Kotwal

(Bariton) und Tim-Lukas Reuter (Bass).

Klavierbegleitung: Anette Fischer-Lichdi. Der Eintritt ist frei.

Annick Mörth Isabel Weller Fabian Kelly Frazan Adil Kotwal Tim-Lukas Reuter

 

 

Kontextspalte