Sie befinden sich hier

11.07.2018

Dienstag war „Sams-Tag“ in der Bücherei

Am Dienstag, dem 3. Juli fanden sich 21 Kinder in der Kreis- und Stadtbücherei Kusel zum Ferienprogramm „Sams-Tag“ ein. Los ging es im Lesezelt mit der Geschichte „Das Sams und der blaue Wunschpunkt“ von Paul Maar. Zum Ende der Geschichte tauchte das Sams persönlich im Zelt auf und jedes Kind durfte sich etwas wünschen. Danach wurden die Kinder in zwei Altersgruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bearbeitete anhand eines Fragebogens eine weitere Sams-Geschichte.

Dann war es Zeit für eine große Pause mit einem reichhaltigen Buffet. Es gab Obst, Gemüse, Käsespieße, Brezeln, Muffins, Würstchen und kühle Getränke.

Frisch gestärkt machten sich die Kinder ans Basteln und Malen, bevor es nochmal ins Lesezelt ging, wo die Geschichte „Das Sams und die Wunsch-Würstchen“ auf sie wartete. Zum Abschied kam das Sams nochmal zurück, um sich mit den Kindern auf einem Gruppenbild verewigen zu lassen, bevor die Kinder sich mit ihren prall gefüllten Arbeitsmappen und vielen neuen Infos über das Sams auf den Heimweg machten.

 

Kontextspalte