Sie befinden sich hier

14.05.2018

3. Juni - Familienkonzert mit dem Bläserquintett nimm5

Alljährlich, auf einer Lichtung im Versteck, wenn sich der Mond zum Zeichen des Beginns aus den Ästen des Mangobaumes löst, feiern die Tiere des Dschungels ein ausgelassenes Fest – den Karneval der Tiere!

Liebe Kinder groß und klein, nehmt Platz in der Arena und macht euch gefasst auf ein ausgelassenes Spektakel, bei dem tierische Akrobaten und Künstler ihr Bestes geben, um das Publikum zu begeistern.

Der Fuchs freut sich auf die Hühnerpyramide, die Katzenkinder auf den anmutig dahingleitenden Schwan. Tausende Kolibris schwirren durch die Luft, wilde Esel stürmen galoppierend durch die Manege, der Kuckuck singt von Fern, das Pariser Schildkrötenballett hebt rhythmisch seine Beine und auch seine Majestät der Löwe darf nicht fehlen.

Mit der Musik von C. Saint-Saëns ist das Bläserquintett nimm5 in der Besetzung Kathrin Krannich (Flöte), Anne Villiger (Oboe), Hans Peter Bohrer (Klarinette), Joachim Hentschel (Horn) und Steven Rayburn (Fagott) gemeinsam mit der Sprecherin Monika Cappel-Ludwig zu Gast in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg.

Das Urwaldspektakel beginnt am Sonntag, 3. Juni 2018 um 16:00Uhr.

Eintritt frei – Spenden erwünscht.

Kontextspalte