Sie befinden sich hier

05.05.2018

09.06.2018 - Neugier auf Technik und Natur: Tag der Bundeswehr 2018 in Baumholder

Baumholder ist einer von 16 Standorten in Deutschland, an denen der Tag der Bundeswehr 2018 ausgerichtet wird. Dazu wird den Besucherinnen und Besuchern des Truppenübungsplatzes und des
Lagers Aulenbach am Samstag, 9. Juni, von 10 bis 17 Uhr ein ganztägiges Programm geboten.


Die Bundeswehr rechnet an diesem Tag mit etwa 15.000 Gästen, die von 10 bis 17 Uhr ein besonderes Erlebnis erwartet: Ob dynamische Vorführungen der Panzerhaubitze 2000, der Besuch eines Feldlagers, die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr in Aktion oder eine moderierte Rundfahrt über den Truppenübungsplatz – am Bundeswehrstandort Baumholder wartet ein Programm, das auch Familien einen spannenden Tag mit neuen Eindrücken bieten will.

Dass sich die Umwelt auf einem Truppenübungsplatz ganz besonders gut entfaltet, kann man hier auf einem der größten Übungsplätze der Bundeswehr live erleben. Über 100 Vogelarten, Luchse, Wildkatzen und seltene Pflanzen haben auf dem Bundeswehrgelände ihre Heimat gefunden.

Neben Natur und Technik stehen natürlich auch die Menschen in der Bundeswehr im Mittelpunkt des Aktionstages: Vom Sanitäter über den Heeressoldaten bis zum Feuerwehrmann werden Bundeswehrangehörige vor Ort über berufliche Werdegänge und ihre Aufgaben Auskunft geben können. Neben dem Artillerielehrbataillon 345 als regionaler Vertreter der Bundeswehr werden sich weitere Dienststellen aus Rheinland-Pfalz (auch Polizei, Feuerwehr, etc.), aus anderen Bundesländern und auch die US-Army am Standort Baumholder präsentieren. Zu den Ausstellern am 9. Juni zählen ebenfalls das Heer, die Marine und der Sanitätsdienst sowie Vereine und Verbände, die ihre Zusammenarbeit mit der Bundeswehr vorstellen.

Als Rahmenprogramm werden auf der Bühne Musik, Moderation und informative Gesprächsrunden geboten. Auch für die leibliche Verpflegung der Gäste ist auf dem Gelände selbstverständlich gesorgt.

Mehr Informationen unter www.tag-der-bundeswehr.de

Kontextspalte