Sie befinden sich hier

Inhalt

Abfallgebühren ab 01.01.2019

Die Monats- bzw. Jahresgebühr für die Verwertung und Beseitigung von Abfällen aus privaten Haushalten beträgt je Haushalt bei einem

 

Größe

Monatsgebühr

Jahresgebühr

Ein-Personen-Haushalt

60-l.-Vol.

9,67 €

116,00 €

Zwei-Personen-Haushalt

60-l.-Vol.

12,67 €

152,00 €

Drei-Personen-Haushalt

120-l.-Vol.

17,67 €

212,00 €

Vier-Personen-Haushalt

120-l.-Vol.

21,33 €

256,00 €

Fünf-Personen-Haushalt

180-l.-Vol.

25,00 €

300,00 €

Sechs-Personen-Haushalt

180-l.-Vol.

28,00 €

336,00 €

Sieben-Personen-Haushalt

240-l.-Vol.

31,67 €

380,00 €

Acht-Personen-Haushalt

240-l.-Vol.

34,67 €

416,00 €

Neun- und Mehr-Personen-Haushalt

240-l.-Vol.+ 60-l.-Vol.

37,00 €

444,00 €

 

Für ein auf Antrag bereitgestelltes größeres Restabfallgefäß (§13 Abs. 6 der Abfallsatzung) beträgt je 60.l-Mehrvolumen die Monatsgebühr 5,75 € bzw. Jahresgebühr 69,00 €.

Für die Entsorgung von Grundstücken, auf denen sowohl Abfälle aus privaten Haushaltungen als auch aus anderen Herkunftsbereichen anfallen (gemischt genutzte Grundstücke gemäß §13 Abs.5 Abfallsatzung), bei denen die für den Wohnzweck ausgewählten Behältnisse zur Entsorgung des gesamten Abfalls objektiv ausreichen, richtet sich die Monats- bzw. Jahresgebühr nach der Haushaltsgröße nach Abs. 1 zzgl. einer jährlichen Gebühr von 10,00 €.

 

 

Biotonne

Für die festen Biotonnen wird zusätzlich eine Bereitstellungsgebühr erhoben. Sie beträgt monatlich bzw. jährlich für eine 

 

Monatsgebühr

Jahresgebühr

 

 

 

60-l.Vol. Biotonne

3,00 €

36,00 €

120-l.-Vol. Biotonne

4,00 €

48,00 €

240-l.-Vol. Biotonne

6,50 €

78,00 €

660-l.-Vol. Biotonne

17,00 €

204,00 €

 

Das Entgelt für die Nachrüstung eines Bioabfallbehälters mit Biofilter für eine 

60-l.-Vol. oder 120-l.-Vol. Biotonne                  35,00€
240-l.-Vol. Biotonne                                          40,00 €

In dem Entgelt ist der für die Bereitstellung erforderliche Behältertausch sowie die erstmalige Ausstattung eines Biodeckels mit einem neuen Filtereinsatz enthalten. Verbrauchte Filtereinsätze werden nicht ersetzt. Sie sind von den Nutzern des Biofilterdeckels selbst zu beschaffen und auszutauschen.

 

Kontextspalte