Sie befinden sich hier

Inhalt

Wohnungen

Nach der Verteilung auf die Kommunen soll den Asylbewerbern adäquater Wohnraum zur Verfügung gestellt werden. Der Landkreis Kusel setzt hier, nicht zuletzt vor dem Hintergrund einer besseren Integration, auf eine dezentrale Unterbringung.

Momentan werden Wohnungen zur Unterbringung von Flüchtlingen gesucht – wer Wohnraum vermieten möchte, kann sich gerne bei der Verwaltung melden (Telefon 06381 424-153 oder E-Mail asylbewerberstelle@kv-kus.de).

 

 

Kontextspalte