Sie befinden sich hier

Inhalt

Mädchenaktionstag


Unter dem Motto "girls academy - reinschauen, mitmachen und erleben" können sich Mädchen ab 11 Jahren jedes Jahr im Frühjahr in Kusel einen Tag lang einmal ganz auf sich konzentrieren.

Kreativ werden, Courage zeigen, gesund kochen lernen, sich schön machen, sich mit gesellschaftskritischen Themen auseinandersetzen und über Sexualität und Körperlichkeit informieren – beim jährlichen Mädchenaktionstag geht fast alles. Nur Jungs sind tabu.

Das Konzept geht auf: Nähert man sich dem Veranstaltungsgebäude, hört man schon von weitem die rund 170 Mädchen aus dem gesamten Landkreis ausgelassen plaudern und lachen.

In jedem Jahr gibt es ein aktuelles Schwerpunktthema. Mit „Schönheitskult/Schlankheitswahn“, „Frauen im Wandel der Zeit“, „Mädchen aus aller Welt“, „Freundschaften: Beste Freundin – blöde Kuh“, „Erste Liebe“, „Lebst Du noch oder klickst Du schon“, "Hip - um jeden Preis?!" uvm. werden Themen aufgegriffen, die die jungen Mädchen beschäftigen. Ein großes Workshop-Angebot ermöglicht den Mädchen sich selbst einmal auszuprobieren.

Den Abschluss jedes Aktionstages bildet der Auftritt einer Mädchenband oder eine Disco, die für ausgelassene Partystimmung unter den Mädchen sorgen. Und natürlich darf ein „Sundowner“ aus der Saftbar dabei nicht fehlen. 

Der Mädchenaktionstag wird von der Initiative Mädchenarbeit im Landkreis Kusel veranstaltet. Hauptberufliche Frauen aus dem Bereich Kinder- und Jugendarbeit des Kreisjugendrings, der Evangelischen Jugend, dem Jugendamt und der Gleichstellungsbeauftragten der Kreisverwaltung Kusel, der Sportjugend, den Verbandsgemeinden Lauterecken-Wolfstein und Altenglan, der Kontaktstelle Holler sowie dem Haus der Diakonie Kusel sind mittlerweile ein eingespieltes Organisationsteam.

 

 

Pyjamaparty für Mädchen von 11 bis 15 Jahren


Hattest Du auch schon immer mal Lust einen langen Abend ganz lässig im Kino zu verbringen, Spaß mit anderen zu haben und es Dir gut gehen zu lassen? Dann bist Du bei der Pyjamaparty für Mädchen genau richtig, denn dort gibt es:

Begrüßungsaktion
1. Film: 
Diverse Workshop-Angebote
Leckerer Imbiss und Getränke (Süßigkeiten und andere Getränke können im Kino gekauft werden)
2. Film:

Die Pyjamaparty beginnt um 18.00 Uhr und endet um 24.00 Uhr.

Wichtig ist, an dem Abend ist Pyjamapflicht (Schlafanzug, Nachthemd)! Wer möchte kann auch eine Wolldecke mitbringen.

Die Pyjamaparty ist eine Veranstaltung der „Initiative Mädchenarbeit“ im Landkreis Kusel, einer Kooperation zwischen dem Kreisjugendring, der Evangelischen Jugend, der Gleichstellungsbeauftragten und dem Jugendamt der Kreisverwaltung Kusel, der Sportjugend, den Verbandsgemeinden Lauterecken-Wolfstein und Altenglan, der Kontaktstelle Holler sowie dem Haus der Diakonie Kusel.

Kontextspalte