Sie befinden sich hier

Inhalt

Schul- und Jugendärztlicher Dienst

Kinder-und Jugendärztlicher Dienst

 

Der Kinder-und Jugendärztlicher Dienst besteht aus einem Team von ÄrztInnen und Assistentinnen im Gesundheitsdienst.

Die Aufgaben sind:

s  Schuleingangsuntersuchungen mit Beratung der Eltern

s  Beratung von Kindertagesstätten und Schulen

s  Gutachten im Auftrag anderer Ämter und Behörden bei:

s  Aufnahme in eine Förderschule

s  Besondere Maßnahmen bei der Schülerbeförderung

s  Umschulung in eine Förderschule

s  Präventive Maßnahmen und Projekte

s  Beratung des Jugendhilfeausschusses des Landkreises Kusel

s  Netzwerkarbeit und Kooperationen

s  Kooperation mit Adipositasnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V.                            (www.adipositas-rlp.de)

s  Kooperation mit Netzwerk Kindeswohl und Kindergesundheit

 

Die Schuleingangsuntersuchung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung für alle Kinder, die bis zum 31.August 6 Jahre alt werden. Sie erfolgt nach einheitlichen Standards. Jüngere Kinder (Kann-Kinder), die ab dem 01.September 6 Jahre alt werden, können auch eingeschult werden. 

Anmeldung

Für schulpflichtige Kinder ist die Einschreibung in der 3.+4.Woche nach den Sommerferien in der Schule. Die Einladung dafür erfolgt durch die Schule oder Verbandsgemeinde. Die Einschreibung der Kann-Kinder ist ca. 5-6 Mon. später, im Februar. Dafür ergeht keine Einladung. Hierfür ist die Anzeige der örtlichen Zeitung zu beachten.

 

Termine

Die Einladung (inklusive Fragebogen) zur Schuleingangsuntersuchung erfolgt durch das Gesundheitsamt schriftlich. Sollten Sie zu diesem Termin verhindert sein, bitten wir Sie möglichst zeitnah mit uns einen neuen Termin zu vereinbaren. Dies kann telefonisch erfolgen.  

Untersuchungszeitraum

Schulpflichtige Kinder werden zwischen Oktober des Vorjahres bis ca. April des Folgejahres untersucht. „Kann-Kinder“ werden im Anschluss an die schulpflichtigen Kinder ab Februar/März untersucht.

 

Ort und Unterlagen

Die Schuleingangsuntersuchung findet in der Kreisverwaltung Kusel, Gesundheitsamt, Zimmer 21 statt. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin folgende Unterlagen mit:

s  Vorsorgeheft

s  Impfbuch

s  ausgefüllten Fragebogen

s  die Brille (falls vorhanden)

s  wichtige aktuelle Befunde 

Die Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchung werden nach Kenntnisnahme der/des Sorgeberechtigten an die jeweiligen Schulen geschickt.

 

 

Gesetze:

Schulgesetz Rheinland-Pfalz

Schulordnung für öffentliche Grundschulen Rheinland-Pfalz

Schulordnung für öffentliche Sonderschulen Rheinland-Pfalz
 

Ansprechpartnerinnen:

Karin Baschab

Telefon: 06381/424-311 

E-Mail: karin.baschab@kv-kus.de

 

Sabine Becker

Telefon: 06381/424-317 

E-Mail: Sabine.Becker2@kv-kusde

  

Schulärzte

Dr. med. Albrecht Wipf,
Telefon: 06381/424-303 

 

Katja Lebek

Telefon: 06381/424-303

E-Mail: katja.lebek@kv-kus.de

 

FAX-Nummer:

06381/424-301

 

Kontextspalte