Sie befinden sich hier

Inhalt

Amtsärztlicher Dienst

 

Das Gesundheitsamt ist als Dienstleistungszweig der Kreisverwaltung für alle gesundheitlichen Fragen und Belange der Bürger im Landkreis Kusel ein wichtiger Ansprechpartner. Neben der medizinischen Versorgung der Bürger durch Krankenhäuser und niedergelassene Fachärzte schließt es den Kreis, wenn es um Fragen der Gesundheitsaufklärung, Gesundheitsförderung und des Gesundheitsschutzes geht.

Zu den vielfältigen Aufgaben des Gesundheitsamtes gehören ärztliche Begutachtungen, die anlässlich einer Einstellung oder aus anderen Gründen (Prüfungsfähigkeit etc.) durchgeführt werden sollen. Das Amt dient als Beratungs- und Anlaufstelle für alle Einwohner des Kreises mit Fragen rund um das Thema Gesundheitsförderung. In diesem Rahmen werden auch anonyme HIV-Untersuchungen und AIDS-Beratungen angeboten.

Für Einstellungsuntersuchungen sowie Reisemedizinische Beratungen müssen separate Termine frühzeitig vereinbart werden.

Folgende Unterlagen werden benötigt:
- Personalausweis
- Auftragsschreiben der Behörde, falls es dem Gesundheitsamt noch nicht vorliegt

Verfügbare ärztliche Unterlagen:
- Behandlungsberichte
- Laborbefunde
- Medikamentenliste
- EKGs 
- Bescheide vom Amt für Soziale Angelegenheiten
- Bescheide Schwerbehindertenrecht
- Versicherungsunterlagen 

Bei reisemedizinischen Beratungen:
- Impfpass

Bei Untersuchungen zur Prüfungsfähigkeit:
- Prüfungsordnung und Immatrikulationsbestätigung

Zuständige Mitarbeiter:

Martina Bäcker                 06381/424-300           martina.baecker@remove-this.kv-kus.de
Carina Gravius                 06381/424-306           carina.gravius@remove-this.kv-kus.de

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Informationen zu den Aufgaben des amtsärztlichen Dienstes: Anmeldung der Tätigkeit als Heilpraktiker; Anmeldung selbständiger Tätigkeit gesetzlich geregelter Heilberufe.

Kontextspalte