Sie befinden sich hier

27.02.2017

Wandersaison startet wieder

„Wandern im Pfälzer Bergland“ und Wandertermine „Entdeckertouren“ auf Qualitätswanderwegen  

Es geht wieder los! Die Wanderschuhe geschnürt und auf in die neue Wander- und Frischluftsaison  – mit dem Wanderauftakt und dem Hinkelsteinmarathon/-Trail sowie spannenden Entdeckertouren auf den Prädikatswanderwegen.

Leitet Herunterladen der Datei einViele Angebote starten bereits im März in die Saison 2017 – sei es die Fahrraddraisine im Glantal, das Besucherkalkbergwerk in Wolfstein, die regelmäßige geführte Wanderung auf der Teufelstour oder das rheinland-pfälzische Freilichtmuseum.

Mit dem 3. Hinkelstein Wandermarathon am 26. März und dem 4. Pfälzer Bergland Trail vom 30. März bis 2. April können sich Wanderer und Läufer schon einmal einstimmen, ehe der Wanderauftakt am 2. März in Kusel ein reichhaltiges Wanderprogramm für Groß und Klein bietet. Eine Eselswanderung von Erdesbach nach Kusel, eine Wanderung auf dem Remigius Wanderweg von Altenglan nach Kusel, die Rundwanderung Fürstentum Lichtenberg und eine stattliche Auswahl an verschiedenen Themenführungen durch Kusel stehen auf dem Programm. Los geht es mit einer Urbanführung unter dem Motto „Stadt statt Studio“ (Turnschuhe erforderlich), es folgen Fritz-Wunderlich-Führungen, historische Agnes-von-Veldenz-Führungen, Stadtmauerführung und eine Brauereiführung mit Verkostung. Letztere wird sogar in englischer Sprache angeboten – ist gibt für jeden Gast etwas zu entdecken und zu erwandern. Auch die kleinen Wanderer kommen auf ihre Kosten: Sie können in der Fußgängerzone kurze Wanderungen mit Alpakas machen und auch die Esel bleiben zum Streicheln in der Stadt.

Mit dem Zieleinlauf und der Siegerehrung endet auch der Pfälzer Bergland Trail beim Wanderauftakt in Kusel – nach gut 125 km, die in drei Etappen erlaufen werden.

In der Fußgängerzone von Kusel sind das Café Schwinn, das Bistro Revilo, das Eiscafé Simonetti und der Bierkeller geöffnet, verschiedene Informationsstände touristischer Einrichtungen und des kulinarischen Hauses runden das Angebot ab.

Für die weitere Wandersaison kann sich der Wanderer auf tolle geführte Entdeckertouren freuen:

Am 23. April geht es los mit einer Rundwanderung „Mythos Baum“ auf dem Hinkelsteinweg, die wilde Häppchen und Hochprozentiges verspricht. Am 7. Mai folgt eine Erlebniswanderung mit Besichtigung der Abteikirche in Offenbach-Hundheim und abschließender Schnapsprobe und – auf Wunsch  – einer Schnuppertour auf dem Segway. Ein „Juniabend auf dem Pfälzer Höhenweg“ am 3. Juni entführt die Wanderer mit vielen interessanten Geschichten ganz hoch in die Pfalz – Sonnenuntergangs-Spotting inklusive. Am 22. Juli startet die „Grubenwanderung mit Waldfrühstück“ durch die Bergbaulandschaft am Donnersberg, gefolgt von einer „Entdeckertour zu den Läutetürmen“ am 13. August in der Erlebnisregion Rockenhausen. Die kulinarische Wanderung mit „Blick hinter die Kulisse“ am 10. September auf dem Veldenz Wanderweg mit Einkehr in der Ziegenkäserei Stichlmeir läutet den goldenen Wanderherbst ein. Am 15. Oktober gilt es den „König des Westrichs“ bei einer geologischen Wanderung am Potzberg zu entdecken und im Reformationsjahr darf natürlich auch eine „Kultour auf Luthers Spuren rund um Meisenheim“ am 31. Oktober nicht fehlen. Es gibt wirklich viel zu entdecken auf den Wanderwegen der Region!

Der beiden aktuellen Flyer mit allen Terminen der Entdeckertouren und zum Frühlingserwachen und dem vollständigen Programm des Wanderauftaktes sind bei der Tourist-Information Kusel erhältlich (Tel: 06381 424 270, touristinfo@remove-this.kv-kus.de) oder können auch mit beigefügtem Coupon angefordert werden.

Leitet Herunterladen der Datei ein 

 

Weitere Information auch unter: www.pfaelzerbergland.de sowie www.pfaelzer-wanderwege.de

Kontextspalte