Sie befinden sich hier

21.01.2016

Tourist-Information Pfälzer Bergland

Neue Flyer: „Entdeckertouren auf den Prädikatswanderwegen 2016“ und „Frühlingserwachen im Pfälzer Bergland und am Donnersberg“

Gleich zwei Flyer haben das Tourismusbüro Pfälzer Bergland und die Donnersbergtouristik für das Frühjahr 2016 und die Wander-und Outdoorsaison aufgelegt:

 

Im Faltblatt „Wanderauftakt und Frühlingserwachen 2016“ stehen die Freizeitangebote im Vordergrund, die im Frühling wieder in die Saison starten. Hier ist für jeden etwas dabei, der nach dem Winter Lust auf Bewegung in der Frühlingssonne spürt. Die Wandersaison läutet dabei wie jedes Jahr der Wanderauftakt ein.

Die Hauptveranstaltungen finden 2016 am 20. März in Katzenbach (Donnersbergkreis) und Meisenheim statt. Drei Streckenwanderungen und eine Rundwanderungen werden rund um Katzenbach angeboten, mit Abschluss in der Dorfgemeinschaftshalle.

In Meisenheim werden zwei Rundwanderungen sowie eine Stadtführung angeboten, zudem ist Meisenheim das Ziel von zwei Streckenwanderungen (ab Lauterecken und Obermoschel) und der dritten Etappe des Pfälzer Bergland Trails, einer dreitägigen Laufveranstaltung. Für ein buntes und vielfältiges Angebot in der historischen Altstadt sorgen dabei die Einzelhändler beim verkaufsoffenen Sonntag.

Auch zwei neue Prädikatswanderwege werden 2016 eröffnet: der Zellertalweg am 19. März und der Preußensteig am 3. April. Weitere Wandertermine: der Wandermarathon auf dem Hinkelsteinweg, ebenfalls am 3. April, der Wandermarathon am Donnersberg am 7. Mai und die Kulinarische Panoramawanderung am 8. Mai.

 

Aber auch für diejenigen, die sich anderweitig in der Frühlingssonne bewegen wollen, bietet das Frühlingserwachen im Pfälzer Bergland und am Donnersberg viel Abwechslung: Im März beginnt die Saison unter anderem für die Fahrraddraisine, das Keltendorf in Steinbach, das Besucherkalkbergwerk in Wolfstein, das rheinland-pfälzische Freizeitmuseum sowie viele Führungen. Ab Ostern öffnen viele weitere Einrichtungen ihre Türen – lassen Sie sich inspirieren.

Alle Termine sowie die Informationen zum Wanderauftakt sind im aktuellen Flyer „Wanderauftakt und Frühlingserwachen 2016“ dargestellt, der ab Mitte Januar bei der Touristinformation Pfälzer Bergland Hin und Weg am Bahnhof in Kusel sowie in den Verbandsgemeinden erhältlich ist.

 

 

Auch 2016 bieten die beiden Tourismusbüros eine Wanderserie mit geführten Wanderungen an, die ein unbeschwertes Kennenlernen der Wege ermöglicht. Dieses Jahr wurden Leitet Herunterladen der Datei einEntdeckertouren konzipiert, die als Rundtouren überwiegend auf den Prädikatswanderwegen verlaufen.

Und da gibt es wirklich vieles zu entdecken!

Los geht es mit einer geführten Wanderung auf dem Kastanienweg am 24. April 2016 ab Dannenfels und einer geführten Eselswanderung über den Wartekopf am 22. Mai 2016 ab Ulmet, die sich auch besonders für Familien mit Kindern eignet.

Weitere Termine:
5. Juni – geführte Wanderung auf der Teufelstour ab Olsbrücken

19. Juni – geführte Rundwanderung von Winnweiler über die Schöne Aussicht und Kupferberghütte Imsbach

3. Juli – geführte Rundwanderung ab Reipoltskirchen mit Skulpturenpfad und Kunst im Grünen

28. August – geführte Rundwanderung mit blühender Mehlinger Heide auf dem Hinkelstein-Wanderweg ab Otterberg

25. September – geführte Burgenwanderung mit Agnes von Veldenz ab Haschbach

9. Oktober – Geführte Rundwanderung auf dem Pfälzer Höhenweg ab Rockenhausen

 

Alle Wandertermine sind im aktuellen Flyer „Entdeckertouren auf den Prädikatswanderwegen“ dargestellt, der ab Mitte Januar bei der Touristinformation Pfälzer Bergland Hin und Weg am Bahnhof in Kusel sowie in den Verbandsgemeinden erhältlich ist.

 

Die Kosten für jede Etappen belaufen sich auf 5 € pro Person inkl. Rücktransfer (wenn erforderlich). Anmeldung und weitere Informationen bei der Tourist-Information Pfälzer Bergland, Tel. 06381/424 270, Email: touristinformation@remove-this.kv-kus.de

Weitere Information auch unter: www.pfaelzerbergland.de sowie www.pfaelzer-wanderwege.de.

Kontextspalte