Sie befinden sich hier

29.11.2017

Schottische Klänge auf Burg Lichtenberg

Samstag, 6.Januar 2018, 20.00 Uhr, Zehntscheue

Schottische Klänge auf Burg Lichtenberg

Die Freunde nordischer Kulturen und Lebensweisen werden voll auf Ihre Kosten kommen. Denn nun schon zum 9. Mal lädt Dr. Christian Grosser zum Stelldichein auf Burg Lichtenberg.

Zwei Stunden pure schottische Musik, gespielt auf dem schottischen Dudelsack, erwartet die Zuhörer. Präsentiert wird der Klang der Highlands durch wahre Könner am Instrument. So wird der Musiker Grosser von seinen Kollegen Andreas Hambsch, Tim Lethen, Thomas Schalla, Susanne Klinger und Bernd Mösle unterstützt – allesamt schon langjährige Wegbegleiter der Dudelsackgeschichte auf Burg Lichtenberg. Höhepunkt des Konzertes bildet William McCallum aus Glasgow, einer der besten Dudelsackpfeifer der Welt.

Eintritt frei.

Hintergrund: Seit 9 Jahren veranstaltet Dr. Christian Grosser Workshops für schottischen Dudelsack auf Burg Lichtenberg für fortgeschrittene und professionelle Spieler. Dazu werden hochkarätige Lehrer aus Schottland eingeladen. Seit 7 Jahren hat sich eine Truppe um den Lehrer Willie McCallum zusammengefunden, die auf höchsten Niveau die Künste des schottischen Dudelsackes erlernt. Das Konzert bildet den Abschluss des jährlichen Workshops. Seit November diesen Jahres unterrichtet Dr. Christian Grosser den Schottischen Dudelsack an der Fun Music School St. Wendel.

Kontextspalte