Sie befinden sich hier

11.10.2017

Fluchtursachen kompakt: Warum flüchten Menschen aus Afghanistan?

Dienstag, 24.10.2017, 19:00 Uhr

Vortragsreihe der Kreisvolkshochschule Kusel  


Viele Menschen haben in den letzten Monaten und Jahren in Kusel Zuflucht gesucht. Nur wer versteht, warum diese Menschen ihr Heil in Europa und Deutsch­land suchen, kann die Debatte über Flüchtlinge verstehen und beurteilen. Diese Vortragsreihe soll hierbei unterstützen.
 

An diesem Vortragsabend wird Dr. Andreas Wilde erläutern, warum Menschen aus Afghanistan auf der Flucht sind. Geplant ist, dass auch Menschen aus Afghanistan von ihren Erfahrungen berichten. Nach dem Vortrag wird genügend Zeit sein, Fragen an den Experten zu richten.


Dr. Wilde, hat Iranistik, Arabistik und Islamkunde studiert und war als Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Regionalschwerpunkt Afghanistan und Iran an der Humboldt-Universität Berlin, der Universität Bonn und dem Zentrum für Entwicklungsforschung Bonn beschäftigt. Seit 2012 ist er Akademischer Rat am Lehrstuhl für Iranistik der Universität Bamberg.

Die Vortragsreihe wird gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort: 
Aula des Horst Eckel Hauses
Lehnstraße 16
66869 Kusel

 

Den Flyer zur Veranstaltungsreihe "Fluchtursachen kompakt" finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

 

weitere Termine: 

Eritrea
Montag, 20.11.2017, 19:00 Uhr

Somalia
Montag, 04.12.2017, 19:00 Uhr

Referent: Dr. Florian Pfeil

Dr. Pfeil ist Politikwissenschaflter und Völkerrechtler. Seit 2009 ist er Direktor des Weiterbildungszentrums Ingelheim und Leiter der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung.

 

 

Kontextspalte