Sie befinden sich hier

12.04.2017

Bundesgelder - Antrag jetzt stellen

Unsere Demokratie scheint in der Krise. Um so wichtiger, dass es Gruppen und Zusammenschlüsse wie die Partnerschaft für Demokratie in Kusel gibt. Ausgestattet mit 45.000 Euro vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und getragen vom Kreisjugendamt Kusel, fördert die Partnerschaft Veranstaltungen, Projekte und Aktionen die sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit richten.

Bis 10. Mai können Vereine, Initiativen, Bildungsträger oder Verbände einen Antrag stellen. Die Fördergelder können für Aktionen verwendet werden, die ziviles Engagement und demokratisches Verhalten bei Jugendlichen fördern und eine vielfältige lokale Kultur des Zusammenlebens im Landkreis Kusel fördern.

Denkbar sind Wissens,- und Medienprojekte, Musikworkshops oder Kulturprojekte. Auch Freizeit- und Breitensportangebote als verbindendes Glied zur Eingrenzung statt Ausgrenzung sind förderwürdig. Die Förderung beträgt bis zu 90 Prozent der anfallenden Projektkosten, allerdings bis maximal 7000 Euro.

Der begleitende Ausschuss zum Bundesprogramm entscheidet am 23. Mai über die nächsten Projektanträge. Aktuelle Anträge sollten bis 10. Mai in der Koordinierungs- und Fachstelle im Jugendreferat des Kirchenkreis Obere Nahe eingegangen sein.
Weitere Infos zur Antragstellung und zum Bundesprogramm unter www.toleranter-kreis-kusel.de

Kontextspalte