Sie befinden sich hier

20.03.2017

ADD informiert: „Deutsche Gesellschaft Tiere & Natur e.V.“ stoppt Spendensammlungen in Rheinland-Pfalz

Trier/Rheinland-Pfalz – Der Verein „Deutsche Gesellschaft Tiere & Natur e.V.“ mit Sitz in Wismar/Mecklenburg-Vorpommern und Geschäftssitz in Staufenberg/Hessen hat sich aufgrund einer sammlungsrechtlichen Überprüfung der landesweit zuständigen Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) verpflichtet, ab sofort keine Spendensammlungen mehr in Rheinland-Pfalz durchzuführen und Beitragseinzüge rheinland-pfälzischer Spender zu stoppen.

Anlass der sammlungsrechtlichen Prüfung war unter anderem der Eintrag in der Vereinssatzung, dass für Fremdfirmen, Mitgliedergewinnung und Mitgliederverwaltung bis zu 85 % der Mitgliedsbeiträge verwendet werden dürfen.

Die sammlungsrechtliche Überprüfung erfolgte zudem im Zusammenhang mit den sammlungsrechtlichen Verfahren der ADD gegen die Vereine Organisation für notleidende Kinder e.V. – „ONK“ mit Sitz in Wismar/Mecklenburg-Vorpommern und DEKUNA e.V. mit Sitz im hessischen Staufenberg, die ebenfalls keine Sammlungen mehr in Rheinland-Pfalz durchführen.

Deutsche Gesellschaft Tiere & Natur e.V. wird sicherstellen, dass alle Vertragspartner und Beauftragte ab sofort Sammlungen zu Gunsten des Vereins in Rheinland-Pfalz unterlassen.

Sollten dennoch in Rheinland-Pfalz Spendensammlungen bzw. Beitragseinzüge für eine Fördermitgliedschaft erfolgen, wird um sofortige Mitteilung an die ADD erbeten.

Kontextspalte