Sie befinden sich hier

11.09.2017

2. und 9. Oktober 2017 - Fledermäuse & Fossilien

Forschungswerkstatt im Urweltmuseum GEOSKOP auf Burg Lichtenberg

Ein spannendes Ferienprogramm bietet das Urweltmuseum GEOSKOP auf Burg Lichtenberg bei Kusel in den kommenden Herbstferien zum Thema Fledermäuse und Fossilien für Kinder ab 7 Jahren an.

Am Fledermaustag, jeweils Montag den 2. und 9. Oktober 2017, können wissbegierige Nachwuchsforscher alles rund um die geheimnisvollen Flattertiere erfahren. Die Veranstaltung wird von der Umweltwissenschaftlerin Vanessa Zürrlein aus Kirrweiler bei Lauterecken geleitet. An allen übrigen Wochentagen können die Teilnehmer im Paläo-Workshop–Fossilien unter fachkundiger Anleitung des Geowissenschaftlers Dr. Jan Fischer wie Detektive auf Spurensuche in vergangene Zeitalter gehen. Eiszeitliche Knochen von Mammut und Co. werden von den Teilnehmern untersucht und bestimmt. Ein Besuch in der Präparationswerkstatt gibt praktische Einblicke in geowissenschaftliche Arbeitstechniken am Museum und im Anschluss wird selber präpariert.  

Abschließend werden Abgüsse von Fundstücken als ganz persönliches Urzeit-Souvenir hergestellt und koloriert.

Die Forschungswerkstatt findet als Tagesprogramm vom 2. bis 13. Oktober 2017 statt, jeweils von 10-15 Uhr. Die Kosten betragen 6 € pro Person und Tag, Rucksackverpflegung für die Mittagspause sollte mitgebracht werden. Anmeldungen sind ab sofort telefonisch (06381-993450) oder der E-Mail info@remove-this.urweltmuseum-geoskop.de möglich.

Kontextspalte