Sie befinden sich hier

Inhalt

Wohnungen

Nach der Verteilung auf die Kommunen soll den Asylbewerbern adäquater Wohnraum zur Verfügung gestellt werden. Der Landkreis Kusel setzt hier, nicht zuletzt vor dem Hintergrund einer besseren Integration, auf eine dezentrale Unterbringung.

Möchten Sie eine Wohnung oder ein Haus zur Unterbringung von Flüchtlingen an den Landkreis Kusel vermieten wenden Sie sich bitte an:

Kreisverwaltung Kusel
Heike Weis
06381/424-153
heike.weis@remove-this.kv-kus.de

 

Nach Abschluss des Asylverfahrens wechseln die anerkannten Flüchtlinge in den Zuständigkeitsbereich des Jobcenters.
Das Jobcenter des Landkreises Kusel ist daher auf der Suche nach geeigneten Mietwohnungen, welche von anerkannten Flüchtlingen angemietet werden können.

Möchten Sie ein Haus oder eine Wohnung vermieten wenden Sie sich bitte an:

Jobcenter Landkreis Kusel

Stefanie Hach
06381/99698115
stefanie.hach@remove-this.kv-kus.de

Daniela Lettang
06381/99698141
Daniela.lettang@remove-this.kv-kus.de

 

 

 

Kontextspalte