Sie befinden sich hier

Inhalt

Betreuung und Beratung

Bei Fragen in sozialen Angelegenheiten, bei Behördengängen, der Kontaktaufnahme mit sozialen Einrichtungen (z.B. Schulen, Kindergärten, usw.) sowie der Vermittlung ehrenamtlicher Angebote (Behördengänge, Begleitung  bei Arztbesuchen, Schul- und Kindergartenanmeldungen uvm.) stehen Ihnen Frau Bickelmann, Herr Leibrock, Frau Müller, Frau Schröer, sowie Herr Zarli von der IKOKU GmbH zur Verfügung.

Sandra Bickelmann, 06381/917 530-23, sandra.bickelmann@remove-this.ikoku.de

Martin Leibrock, 06381/917 530-22, martin.leibrock@remove-this.ikoku.de

Sarah Müller, 06381/917 530-23, sarah.mueller@remove-this.ikoku.de

Myrjam Schröer, 06381/917 530-19, myrjam.schroeer@remove-this.ikoku.de

Abdalrazak Zarli, 06381/917 530-21, abdalrazak.zarli@remove-this.ikoku.de

 

 

Beschäftigungspilot für Flüchtlinge

Am 01.07.2017 startete das Projekt „Beschäftigungspilot für Flüchtlinge in Kusel“ in Kooperation mit dem Jobcenter des Landkreises Kusel. Ziel des Projekts Beschäftigungspilot im 2. Halbjahr ist es, geflüchtete Menschen, die bereits im SGB II-Leistungsbezug sind, bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu unterstützen. Die Zuweisung erfolgt durch das Jobcenter mit dem Hinweis, an welcher Stelle Unterstützungsbedarf besteht und welche Zielsetzung die einzelne Zuweisung verfolgt, z.B. Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten, Herstellung von Unternehmenskontakten oder Bewerbercoaching.

Dieses Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie, das Jobcenter des Landkreis Kusel und den Landkreis Kusel.


Ansprechpartner:
Reiner Hettesheimer
IKOKU
Lehnstraße 16
66869 Kusel
Tel.: 06381/917530-21
E-Mail: reiner.hettesheimer@remove-this.ikoku.de

 

Nähere Infos finden Sie unter: http://ikoku.de/

 

 

Kontextspalte